Nederlandse Versie Urlaub in Rheinland-Pfalz English Version Urlaub in Rheinland-Pfalz

Urlaub

 in der Ferienregion 

Hunsrück

Hotels, Pensionen und Ferienwohnungen im Hunsrück



Wandern über die Hängeseilbrücke Geierlay, Natur erleben im Nationalpark Hunsrück-Hochwald,
GästezimmerFerienhäuser und Ferienwohnungen für Ihren Urlaub im Hunsrück

Umgeben von Nahe, Saar, Rhein und Mosel liegt der Hunsrück im Herzen von Rheinland-Pfalz.

Die Mittelgebirgslandschaft ist touristisch noch wenig erschlossen und bietet so zahlreiche Geheimtipps für einen naturnahen Familienurlaub. Viele schöne Naturcampingplätze sowie ein lehrreicher Urlaub auf dem Bauernhofsind für Kinder ideal. Zahlreiche kleine Ferienwohnungen und Pensionen, zum Teil mitten im Wald, bieten perfekte Startbedingungen für ausgedehnte Wandertouren durch die herbschöne Landschaft.

Der Natur auf der Spur
Die waldreiche Umgebung des Hunsrücks bildet einen idealen Lebensraum für viele Tier- und Pflanzenarten. So haben hier z. B. die scheuen Wildkatzen ebenso eine Heimat gefunden wie der seltene Schwarzstorch.

Natur hautnah erleben! Der Nationalpark Hunsrück-Hochwald bietet zahlreiche Rangertouren durch die herbschöne Naturlandschaft an; ideal um in der hektischen Arbeitswelt zur Ruhe zu kommen und etwas über die heimische Tier- und Pflanzenwelt zu lernen.

Natur selbst entdecken! Der Hunsrück ist für Wanderfreunde mehr als nur ein Geheimtipp. So gibt es zahlreiche Premiumwege zu entdecken, z. B. die Traumschleife Ehrbachklamm, welche mit 93 Punkten zu den am besten bewerteten Wanderwegen Deutschlands gehört. Atemberaubende Aussichten bietet die längste Hängeseilbrücke Deutschlands, die Geierlay. In über 100 Metern Höhe thront sie malerisch über den Wäldern des Hunsrück.

Sport und Spaß, Freizeit im Hunsrück
Mit Huskys über Wiesen und Felder, durch Regen und Schnee, ein besonderes Erlebnis im Tier- und Freizeitpark Bell. In mehrstündigen Touren geht es mit dem Huskygespann quer durch Wiesen, Wälder und Felder..

Das besondere Klettervergnügen bietet der Waldabenteuerpark in Kastellaun. Im Live Adventure Game löst man als Indiana Jones oder James Bond seine persönliche Abenteuermission.Kinder können sich im Dschungeldorf in Simmern so richtig austoben oder im Wildfreigehege Rheinböllen mit Wildtieren auf Tuchfühlung gehen. 

Auch ein kleines Wintersportgebiet befindet sich im Hunsrück. Auf der höchsten Erhebung von Rheinland-Pfalz, dem Erbeskopf erwarten drei Abfahrtspisten, zwei Rodelbahnen und verschiedene Langlaufpisten die Ski- und Snowboardfreunde.

Von Helden und Räubern, Hunsrücker Geschichten
In den tiefen Wäldern des Hunsrücks entstanden zahlreiche Legenden und Sagen aber auch wahre Begebenheiten wie die Taten des Schinderhannes. Der Gauner und seine Bande durchstreiften im 18. Jahrhundert den Hunsrück auf der Suche nach Beute und verbreiteten Angst und Schrecken. Da nur Wohlhabende ausgeraubt wurden, Gewalt Tabu war und die ärmere Bevölkerung finanziell unterstützt wurde, wird er von machen auch Robin Hood des Hunsrücks genannt.

Ein Held des Hunsrücks ist der viel beschriebene Deutsche Michel, ein Offizier des dreißigjährigen Kriegs, dessen Werte sich bis heute im Begriff des Deutschen Michels versinnbildlichen.

Sagengestalten des Hunsrücks sind z. B. die Loreley, die auf einem Felsen am Mittelrhein sitzend mit Ihrer Schönheit und Ihrem Gesang Schiffe ins Unglück gestürzt haben soll und Hagen von Tronje, dem Bezwinger von Siegfried dem Drachentöter aus der Nibelungensaga.

Aktiv
  • Radfahren
  • Wandern
  • Mountainbiken
  • Nordic-Walking
  • E-Biken
  • Huskyfahrten durch den Hunsrück
  • Kartbahn Hunsrückring Hahn
  • Wintersport auf dem Erbeskopf
  • Naturfreibad Simmern
  • Erlebnisbad Rheinböllen
Kinder und Familien
  • Dschungeldorf Simmern
  • Waldabenteuerpark Kastellaun
  • Tierpark Rheinböllen
  • Tiererlebnispark Bell
  • Wildfreigehege Wildenburg
  • Tiere zum Anfassen auf verschiedenen Bauernhöfen
  • Freizeit- und Naturerlebnisraum Karbach's Weiher in Kirchberg
Rad- & Wanderwege
  • Saar-Hunsrück-Steig
  • Soonwaldsteig
  • Hunsrückhöhenweg
  • Schinderhannespfad
  • Zahlreiche Traumschleifen, z. B. Baybachklamm
Natur
  • Nationalpark Hunsrück-Hochwald
  • Naturpark Soonwald-Nahe
  • Naturpark Saar-Hunsrück
  • Hölzbachklamm (Wasserfall)
Sehenswertes
  • Hängeseilbrücke Geierlay
  • Hunsrückmuseum in Simmern
  • Hochwaldmuseum Hermeskeil
  • Keltenpark Otzenhausen
  • Burg Kastellaun
  • Hunsrückdom
  • Schinderhannesturm
  • Wildenburg
  • Gehweiler und Lucies Villa (Drehorte der Heimatfilme von Edgar Reitz)
Quelle:
Fotograf Bild 1 bis 4: Dominik Ketz

Urlaub in der Region

Hunsrück

Freizeitbetriebe, Sportanlagen, Wintersport
Sommerrodelbahn Erbeskopf - Hunsrück
54424 Thalfang (Hunsrück, Mosel)
Objekt-Nr.: 17957
Das ist Freizeitspass für Jung und Alt: Auf einer 1356 Meter langen Trasse werden Geschwindigkeiten bis zu 42 km/h erreicht. Besonders hervorzuheben ist, dass man nicht in einer Schale rodelt, sondern auf einer Aluminiumschine, was echtes Kurvenfeeling bedeutet und die Fahrt besonders attraktiv und sicher macht. Und das mitten auf der Skipiste des Erbeskopfs!

Die Sommerrodelbahn ist von
Wellness & Spa, Tourist-Information, Wintersport
Tourist-Information und Wintersportzentrum der Urlaubsregion Thalfang am Erbesko
54424 Thalfang (Hunsrück, Mosel)
Objekt-Nr.: 15101
Aktiv Natur erleben im Naturpark Saar-Hunsrück  
Die Landschaft der Urlaubsregion Thalfang am Erbeskopf mit dem größten zusammenhängenden Waldgebiet im Naturpark-Saar-Hunsrück, den weiten Feldern und Wiesen sowie seinem milden Reizklima sind idealer Erholungsraum für Jung und Alt.
 
Dabei spielt es kaum eine Rolle ob sie sich durch das La
Objekt-Nr.: 17767
Fußball Saison 2012-2013 3. Mannschaft Kreisliga Ost II, 2. Mannschaft Bezirksklasse Nahe Ost, 1. Mannschaft Landesliga West  SG Hüffelsheim - FSV Niederhausen/Nahe
Museen
Deutsches Mineralienmuseum
55743 Idar-Oberstein (Hunsrück, Nahe)
Objekt-Nr.: 11541
Hier findet der Besucher alles, was Idar-Oberstein bekannt und berühmt gemacht hat. Zu sehen sind u. a. die bundesweit bedeutendsten Mineraliensammlungen, einheimische Handwerkskunst, Nachbildungen historischer Diamanten, Stadtgeschichte. Im schönsten Kristallsaal Deutschlands sind die größten Überseemineralien ausgestellt. Highlight ist auch das Fluoresenzkabinett.

Freizeitbetriebe, Schwimmbäder und Badeseen, Sportanlagen, Wassersport
Stausee Kell am See mit Freizeiteinrichtungen
54427 Kell (Hunsrück, Saar-Ruwer)
Objekt-Nr.: 18179
Der gut 14 ha große Stausee bietet eine Vielzahl an Freizeitmöglichkeiten, wie z. B. Spazieren gehen auf einem 2,2 km langen Rundwanderweg um den See, Tretboot fahren, Angeln oder einfach nur Entspannung und Einkehr in der am See ansässigen Hotellerie und Gastronomie.

Darüber hinaus ist der See ein beliebter Ausgangspunkt für Wanderer und Mountainbiker, die den Hochw
Museen
Lothar's & Lars' Uhrenmuseum
55452 Windesheim (Hunsrück, Nahe)
Objekt-Nr.: 20744
Werfen Sie auch einen faszinierenden Blick in die „Zeit“-Geschichte und besuchen Sie das Uhrenmuseum von Hemut Peuckert in Windesheim, Bergstrasse 27. In vielen Jahren Sammelleidenschaft sind mehr als 1600 tickende Zeitzeugen zusammengekommen. Besichtigung nach Voranmeldung unter Tel. 06707 – 1602. Weitere Infos über 
Schwimmbäder und Badeseen
Freibad Windesheim
55452 Windesheim (Hunsrück, Nahe)
Objekt-Nr.: 20735
Freibad Windesheim
Waldstraße
Tel.: 06707 – 96 01 28
www.windesheim.info/einrichtungen

Öffnungszeiten:
während der Ferien
täglich 11.00 Uhr – 20.00 Uhr
Außerhalb der Ferien von
14.00 Uhr—20.00 Uhr
bei gutem Wetter mittwochs bis 21.00 Uhr
Großer Parkplatz an der Mühlenstraße!
Bei großer Hitze oder schlechte
Burgen & Schlösser
Burgruine Burg Layen (Rümmelsheim)
55452 Rümmelsheim (Hunsrück, Nahe)
Objekt-Nr.: 20733
Die Ursprünge der Burg gehen auf das 10. Jahrhundert zurück. Erhalten sind der besteigbare, romanische Bergfried, Teile der Ringmauer mit einem kleinen Rund-turm und eine Giebelwand mit Kaminansätzen von einem Wohngebäude des 16. Jahrhunderts in der ehemaligen Vorburg. Die Reste der Burganlagen sind zwischen den Familien Diel und Höfer geteilt. Der Burgturm und das Wohnhau
Museen
orgel ART museum rhein-nahe
55452 Windesheim (Hunsrück, Nahe)
Objekt-Nr.: 20732
Nicht nur für Musikliebhaber: Eine beeindruckende Sammlung von Pfeifenorgeln und anderen Tasteninstrumenten. Zusätzlich gibt es wechselnde Kunstausstellungen und Konzerte.
‘Das Museum bietet individuelle Führungen, ist barrierefrei und für Busgruppen sehr gut geeignet. Cafeteria, Shop Kopfhörerführung. Führungen auf Anfrage.

Adresse:
Hauptstra&szli
Tourist-Information
Hochwald Touristik
66709 Weiskirchen (Merzig-Wadern, Saar-Ruwer, Hunsrück)
Objekt-Nr.: 20668
Ankommen, Aufatmen, Durchatmen!
Die Gemeinde Weiskirchen mit den Ortsteilen Konfeld, Thailen, Rappweiler, Weierweiler und Weiskirchen als heilklimatischem Kurort und Kneippkurort liegt im Herzen des Naturparks Saar-Hunsrück. Das milden Reizklima und die hervorragenden Luft, die die Kurgemeinde zu bieten hat, schaffen die Grundlage unseres vielfältiges Freizeit- und Kulturangebotes.