Nederlandse Versie Urlaub in Rheinland-Pfalz English Version Urlaub in Rheinland-Pfalz
18

Urlaubsanbieter

in der Ferienregion

Kirchberg


[auf Karte zeigen]
Absenden
(Wenn Sie die Karte verschieben oder zoomen, müssen Sie hier klicken, um die neuen Suchergebnisse anzuzeigen)

Urlaub

 in der Ferienregion 

Hunsrück

Hotels, Pensionen und Ferienwohnungen im Hunsrück



Wandern über die Hängeseilbrücke Geierlay, Natur erleben im Nationalpark Hunsrück-Hochwald,
GästezimmerFerienhäuser und Ferienwohnungen für Ihren Urlaub im Hunsrück

Umgeben von Nahe, Saar, Rhein und Mosel liegt der Hunsrück im Herzen von Rheinland-Pfalz.

Die Mittelgebirgslandschaft ist touristisch noch wenig erschlossen und bietet so zahlreiche Geheimtipps für einen naturnahen Familienurlaub. Viele schöne Naturcampingplätze sowie ein lehrreicher Urlaub auf dem Bauernhofsind für Kinder ideal. Zahlreiche kleine Ferienwohnungen und Pensionen, zum Teil mitten im Wald, bieten perfekte Startbedingungen für ausgedehnte Wandertouren durch die herbschöne Landschaft.

Der Natur auf der Spur
Die waldreiche Umgebung des Hunsrücks bildet einen idealen Lebensraum für viele Tier- und Pflanzenarten. So haben hier z. B. die scheuen Wildkatzen ebenso eine Heimat gefunden wie der seltene Schwarzstorch.

Natur hautnah erleben! Der Nationalpark Hunsrück-Hochwald bietet zahlreiche Rangertouren durch die herbschöne Naturlandschaft an; ideal um in der hektischen Arbeitswelt zur Ruhe zu kommen und etwas über die heimische Tier- und Pflanzenwelt zu lernen.

Natur selbst entdecken! Der Hunsrück ist für Wanderfreunde mehr als nur ein Geheimtipp. So gibt es zahlreiche Premiumwege zu entdecken, z. B. die Traumschleife Ehrbachklamm, welche mit 93 Punkten zu den am besten bewerteten Wanderwegen Deutschlands gehört. Atemberaubende Aussichten bietet die längste Hängeseilbrücke Deutschlands, die Geierlay. In über 100 Metern Höhe thront sie malerisch über den Wäldern des Hunsrück.

Sport und Spaß, Freizeit im Hunsrück
Mit Huskys über Wiesen und Felder, durch Regen und Schnee, ein besonderes Erlebnis im Tier- und Freizeitpark Bell. In mehrstündigen Touren geht es mit dem Huskygespann quer durch Wiesen, Wälder und Felder..

Das besondere Klettervergnügen bietet der Waldabenteuerpark in Kastellaun. Im Live Adventure Game löst man als Indiana Jones oder James Bond seine persönliche Abenteuermission.Kinder können sich im Dschungeldorf in Simmern so richtig austoben oder im Wildfreigehege Rheinböllen mit Wildtieren auf Tuchfühlung gehen. 

Auch ein kleines Wintersportgebiet befindet sich im Hunsrück. Auf der höchsten Erhebung von Rheinland-Pfalz, dem Erbeskopf erwarten drei Abfahrtspisten, zwei Rodelbahnen und verschiedene Langlaufpisten die Ski- und Snowboardfreunde.

Von Helden und Räubern, Hunsrücker Geschichten
In den tiefen Wäldern des Hunsrücks entstanden zahlreiche Legenden und Sagen aber auch wahre Begebenheiten wie die Taten des Schinderhannes. Der Gauner und seine Bande durchstreiften im 18. Jahrhundert den Hunsrück auf der Suche nach Beute und verbreiteten Angst und Schrecken. Da nur Wohlhabende ausgeraubt wurden, Gewalt Tabu war und die ärmere Bevölkerung finanziell unterstützt wurde, wird er von machen auch Robin Hood des Hunsrücks genannt.

Ein Held des Hunsrücks ist der viel beschriebene Deutsche Michel, ein Offizier des dreißigjährigen Kriegs, dessen Werte sich bis heute im Begriff des Deutschen Michels versinnbildlichen.

Sagengestalten des Hunsrücks sind z. B. die Loreley, die auf einem Felsen am Mittelrhein sitzend mit Ihrer Schönheit und Ihrem Gesang Schiffe ins Unglück gestürzt haben soll und Hagen von Tronje, dem Bezwinger von Siegfried dem Drachentöter aus der Nibelungensaga.

Aktiv
  • Radfahren
  • Wandern
  • Mountainbiken
  • Nordic-Walking
  • E-Biken
  • Huskyfahrten durch den Hunsrück
  • Kartbahn Hunsrückring Hahn
  • Wintersport auf dem Erbeskopf
  • Naturfreibad Simmern
  • Erlebnisbad Rheinböllen
Kinder und Familien
  • Dschungeldorf Simmern
  • Waldabenteuerpark Kastellaun
  • Tierpark Rheinböllen
  • Tiererlebnispark Bell
  • Wildfreigehege Wildenburg
  • Tiere zum Anfassen auf verschiedenen Bauernhöfen
  • Freizeit- und Naturerlebnisraum Karbach's Weiher in Kirchberg
Rad- & Wanderwege
  • Saar-Hunsrück-Steig
  • Soonwaldsteig
  • Hunsrückhöhenweg
  • Schinderhannespfad
  • Zahlreiche Traumschleifen, z. B. Baybachklamm
Natur
  • Nationalpark Hunsrück-Hochwald
  • Naturpark Soonwald-Nahe
  • Naturpark Saar-Hunsrück
  • Hölzbachklamm (Wasserfall)
Sehenswertes
  • Hängeseilbrücke Geierlay
  • Hunsrückmuseum in Simmern
  • Hochwaldmuseum Hermeskeil
  • Keltenpark Otzenhausen
  • Burg Kastellaun
  • Hunsrückdom
  • Schinderhannesturm
  • Wildenburg
  • Gehweiler und Lucies Villa (Drehorte der Heimatfilme von Edgar Reitz)
Quelle:
Fotograf Bild 1 bis 4: Dominik Ketz

Urlaub in der Region

Hunsrück

Ferienwohnungen
Hunsrück-Ferienwohnung-Jakoby
55483 Dickenschied (Hunsrück)
Objekt-Nr.: 15218

Hunsrück–Ferienwohnung-Jakoby

Die 100 qm große 3 Zimmerwohnung im Dachgeschoss eines Einfamilienhauses bietet Ihnen eine Küche, ein Bad und einen Balkon. Sie ist ruhig gelegen und mit schöner Aussicht zum Soonwald. Die Ferienwohnung ist ein optimaler Ausgangspunkt für Wanderungen in die nähere Umgebung. Inkl.: Strom, Heizung, Parkplatz, Wasser, Küchen-, Badezimmer- und Bettwäsche.

Ferienwohnungen, Appartements
Ferienwohnung Zenauer Tal
55490 Gemünden (Hunsrück)
Objekt-Nr.: 13491

Ferienwohnung Zenauer Tal mit Appartement Zenauer Tal

Es erwarten Sie ruhige Unterkunftsmöglichkeiten am Waldrand (400 m bis in den Ort) mit herrlichem Panoramablick.

Ferienwohnungen, Ferienhäuser, Appartements
Ferienwohnung Haus Rodenbusch
55481 Ober Kostenz (Hunsrück)
Objekt-Nr.: 16424

Ferien auf dem Lande.

Wie schön, dass Sie sich für eine besonders entspannende Form von Urlaub entscheiden möchten. Denn das Leben in so einem kleinen Dorf wie es Ober Kostenz ist, bietet alles, was Erholung ausmacht.

Ferienwohnung

  • Wohn/ Esszimmer mit Kochküche
  • 2 Schlafzimmer - eines mit Kinderbett
  • Bad/WC
  • TV
  • Radio
Ferienwohnungen, Appartements, Urlaub für Kinder und Familien, Monteursunterkunft, Gruppenunterkünfte, Urlaub mit dem Hund
Ferienwohnung Belfina
55490 Gemünden (Hunsrück)
Objekt-Nr.: 21688
Entdecken Sie den Hunsrück und den Soonwald im Haus Belfina in Gemünden

Machen Sie Urlaub in einer der gerade renovierten Ferienwohnungen. Belfina ist als zentral gelegene Unterkunft, die ideale Ferienwohnung für Sie. In ca. 30 Minuten sind Sie am Rhein, Mosel, oder Nahe. Sauna, Solarium, Fahrräder, Geschirrspüler, Waschmaschine, W-D-Lan, Grillplatz-, Brötchen-, Abhol-, Routenservice u.v.m.
Appartements, Ferienhäuser, Ferienwohnungen
Ferienhaus Elke & Herbert Stumm
55481 Ober Kostenz (Hunsrück)
Objekt-Nr.: 21010

Ferienhaus Elke & Herbert Stumm

Buchbar als Ferienwohnung für 2 Personen 35,00
jede weitere Person 7,00
Buchbar als Ferienhaus mit 4 Schlafräumen 77,00

Ruhig gelegenes Haus, direkt am Wanderweg, optimaler Ausgangspunkt für (Rund-)Wanderungen und Ausflüge an Mosel, Rhein und Nahe. Landschaftlich reizvolle Gegend, ländlich geprägter Ort mit schön restaurierten Häusern im regionaltypischen Stil.

Gaststätten und Restaurants, Pensionen
Gasthaus-Pension Echternacht
55483 Heinzenbach (Hunsrück)
Objekt-Nr.: 12193
Gasthaus • Pension Echternacht
Heinzenbach liegt mitten im Hunsrück. Dieser lädt zum Wandern, Fahrrad fahren oder einfach nur zum Ausspannen ein. Unsere Pension ist mit zwei vollautomatischen Bundeskegelbahnen ausgestattet.
  • Gasträume
  • Speiseraum
  • Hunsrücker Spezialitäten & Wildgerichte
  • Weine von Nahe & Mosel
  • Gästezimmer, alle neu eingerichtet
  • 2 Bundeskegelbahnen
  • Parkplatz
Ferienwohnungen
Ferienwohnung Irmtraud Pougin
55483 Dickenschied (Hunsrück)
Objekt-Nr.: 14336

Herzlich Willkommen!

Wir sind ein traditionsreiches Haus, das bereits seit den 60er Jahren Urlaubsgäste in den 4 Ferienwohnungen beherbergt.

Mitten im Hunsrück, umgeben von herrlicher Natur, zwischen Rhein, Mosel und Nahe, liegt das idyllische Dorf Dickenschied. Der Ort hat 850 Einwohner, ein Lebensmittelgeschäft, eine Metzgerei und ein Gasthaus.

  • Soonwald 5 km
  • Idarkopf mit Skilift 15 km
Burgen & Schlösser
Burg Naumburg
55483 Bärenbach (Hunsrück)
Objekt-Nr.: 20036

Zum Kirner Einzugsbereich von der oberen Nahe her gehört auch der Ort Bärenbach mit seiner mittelalterlichen Ruine Naumburg.
Kirchen & Klöster
Simultankirche Hahn
56850 Hahn (Hunsrück)
Objekt-Nr.: 11948
Die simultane Kapelle hat einen romanischen Westturm. Das Langhaus wurde im 15. Jahrhundert im gotischen Stil errichtet. Die Glocke ist aus der gleichen Zeit; unterer Durchmesser 60 cm, Inschrift in Minuskeln. Der Turm wurde im 14. Jahrhundert erbaut. Der Altar steht auf einer frühgotischen Steinmensa. Die Kirche gehört zu den ältesten im Hunsrück.
Kirchen & Klöster
Simultankirche Hahn
56850 Hahn (Hunsrück)
Objekt-Nr.: 11947
Die simultane Kapelle hat einen romanischen Westturm. Das Langhaus wurde im 15. Jahrhundert im gotischen Stil errichtet. Die Glocke ist aus der gleichen Zeit; unterer Durchmesser 60 cm, Inschrift in Minuskeln. Der Turm wurde im 14. Jahrhundert erbaut. Der Altar steht auf einer frühgotischen Steinmensa. Die Kirche gehört zu den ältesten im Hunsrück.
Burgen & Schlösser
Burgruine Koppenstein
55490 Gemünden (Hunsrück)
Objekt-Nr.: 17361
Die Burg Koppenstein verdankt ihren Namen der mit riesigen Felsblöcken reichlich besäten Berghöhe, der Koppe, auf der noch heute ihre Trümmer weithin sichtbar emporragen.
Im Jahre 1331 wurde Koppenstein zur Stadt erhoben. Das Gebiet der Stadt wird aber auch ziemlich auf den Flächenraum beschränkt geblieben sein, den vorher die Burg eingenommen hatte. Einer bedeutenden Erweiterung stand schon der M
Burgen & Schlösser
Schloß Gemünden
55490 Gemünden (Hunsrück)
Objekt-Nr.: 17231
Die Entstehung des Schlosses selbst wird in das 12. Jahrhundert zurückreichen. Fritsch Erbschenk von Schmidtburg, der Schloss und Tal Gemünden 1437 für 950 Gulden von dem Pfalzgrafen kaufte, machte es zum Stapelplatz seiner umfangreichen Zehnten, die ihm vom Rhein, der Nahe und Mosel, von Luxemburg und Lothringen zufielen. In der Folgezeit sah das Schloss ruhige Zeiten, selbst im 30 jährigen Krieg
Baudenkmäler
Mariensäule
55490 Gemünden (Hunsrück)
Objekt-Nr.: 17232
Die Mariensäule wurde 1957 als Stiftung einer Gemündener Familie zum Dank dafür errichtet, dass die Ortschaft vor einer größeren Zerstörung im 2. Weltkrieg verschont geblieben ist. Von dieser Höhe hat man einen herrlichen Ausblick auf Gemünden. Die Mariensäule ist abends angestrahlt.
Fremdenverkehr
Flughafen Frankfurt Hahn
56850 Hahn (Hunsrück)
Objekt-Nr.: 16450
Der Flughafen Frankfurt-Hahn befindet sich auf 503 m Höhe auf einer Hochfläche des Hunsrück-Hauptkamms im Dreiländereck der Landkreise Bernkastel-Wittlich, Cochem-Zell und Rhein-Hunsrück zwischen Hahn, Bärenbach, Lautzenhausen, Sohren und Büchenbeuren, überwiegend in der Gemarkung Lautzenhausen. Die nächstgelegenen Oberzentren sind Trier, Koblenz und Mainz. Der Flughafen liegt etwa 120 km westlich
Museen
Heimathaus Kirchberg
55481 Kirchberg (Hunsrück)
Objekt-Nr.: 13721
Das Heimathaus in Kirchberg zeigt eine reichhaltige Sammlung alter Fotos und Dokumente zur Geschichte und Kultur der Stadt Kirchberg
Museen
Heimathaus Kappel
55483 Kappel (Hunsrück)
Objekt-Nr.: 13720
Im Heimathaus Kappel sind Arbeitsgeräte aus dem ländlichen Raum zu sehen, dazu Möbel und Objekte aus der dörflichen Wohnstruktur. Darüber hinaus werden Dokumente und Fotos zur Ortsgeschichte gezeigt.
Baudenkmäler
Die alte Straßenbrücke über den Simmerbach bei Gehlweiler
55490 Gehlweiler (Hunsrück)
Objekt-Nr.: 11946
Bei der Steinbrücke handelt es sich um die künstlerisch bedeutendste und wahrscheinlich älteste Brücke nicht nur im Kreisgebiet, sondern darüber hinaus im ganzen Hunsrück.

Ein Datum für die Brücke ist nicht überliefert, - sie dürfte in das 17.spätestens 18. Jahrhundert zu datieren sein. Die Brücke besteht aus drei gemauerten, gedrückt halbkreisförmigen Bögen, von denen der mittlere etwas breite
Baudenkmäler
Römerturm in Dill
55487 Dill (Hunsrück)
Objekt-Nr.: 11945
Der hier errichtete Turm ist einer Wachstation, wie sie entlang des Limes errichtet waren, nachgebildet. Die Verbandsgemeinde Kirchberg ließ den Turm im Rahmen einer Arbeitsbeschaffungsmaßnahme 1985 errichten.

Erbaut wurde der Turm in Massivbauweise mit rd. 9 m Höhe. Ein Umgang gewährleistet eine gute Aussicht über die Landschaft an der Ausoniusstraße.

Die Straßenstationen dienten bei den Rö
Treis-Karden Untermosel Boppard Emmelshausen Sankt Goar - Oberwesel Rhein-Nahe Zell Mosel Kastellaun Traben-Trarbach Bernkastel-Kues Neumagen-Dhron Thalfang am Erbeskopf Hermeskeil Morbach Kirchberg Birkenfeld Herrstein Rhaunen Kirn Simmern Bad Sobernheim Rheinböllen Rüdesheim Stromberg Bingen Langenlonsheim Bad Kreuznach Weiskirchen Nonnweiler Nohfelden Freisen Wadern Rheingau
Unsere Partner