Nederlandse Versie Urlaub in Rheinland-Pfalz English Version Urlaub in Rheinland-Pfalz
Urlaub in der Ferienregion Idarwald
Idarwald Beschreibung anzeigen
Anbieter anzeigen Wanderwege anzeigen Veranstaltungskalender anzeigen
Bergbau und Forstwirtschaft bildeten in vergangener Zeit die Haupt-Wirtschaftszweige in der Region. Noch heute sind dort viele Stollen und vor allem Schieferbrüche für Besucher zu besichtigen – einigen sind noch heute in Betrieb. Kleine Ortschaften mit viel Wald dazwischen machen den speziellen Charakter der Region aus.

Urlaub in der Region

Kunsthandwerk, Museen
Deutsches Edelsteinmuseum
55743 Idar-Oberstein (Hunsrück, Nahe)
Objekt-Nr.: 7035
Das Deutsche Edelsteinmuseum zeigt auf drei Etagen einer stilvoll restaurierten Gründerzeitvilla alle Edelsteinarten der Welt mit mehr als 10.000 Exponaten. Neben funkelnden Edelsteinen und Diamanten ziehen auch kunstvoll gearbeitete Gravuren und Skulpturen sowie ausgesuchte Mineralien den Betrachter in seinen Bann.
Museen
Deutsches Mineralienmuseum
55743 Idar-Oberstein (Hunsrück, Nahe)
Objekt-Nr.: 11541
Hier findet der Besucher alles, was Idar-Oberstein bekannt und berühmt gemacht hat. Zu sehen sind u. a. die bundesweit bedeutendsten Mineraliensammlungen, einheimische Handwerkskunst, Nachbildungen historischer Diamanten, Stadtgeschichte. Im schönsten Kristallsaal Deutschlands sind die größten Überseemineralien ausgestellt. Highlight ist auch das Fluoresenzkabinett.

Freizeitbetriebe
Edelstein-Erlebniswelt
55743 Idar-Oberstein (Hunsrück, Nahe)
Objekt-Nr.: 11538
Die europaweit einzigartige Edelstein-Erlebniswelt bietet Ihnen die einmalige Chance, die geheimnisvolle Welt der Edelsteine kennenzulernen. Sie erleben die phantastische Schönheit kostbarer Kristalle und Mineralien in einer mystischen und bizarren Zauberwelt. Mit Höhlenlandschaft, Grotten, plätschernden Wasserfällen, glühendem Vulkan, etc. Und finden Sie Ihren persön
Kirchen & Klöster
Die Felsenkirche
55743 Idar-Oberstein (Hunsrück, Nahe)
Objekt-Nr.: 11540
Die Felsenkirche ein Wahrzeichen der Stadt Idar-Oberstein. Erbaut 1482-1484. Die größte Kostbarkeit ist der mittelalterliche Flügelaltar. Ein besonderer Blick über den Stadtteil Oberstein, auf und hinter die Felsenkirche bietet die neu eröffnete Aussichtsplattform.

Bildquelle: Fotograf: Hans Geo Donsbach, Copyright: Naheland-Touristik GmbH,
Mit freundlicher Genehmi
Burgen & Schlösser
Wildenburg im Hunsrück
55758 Kempfeld (Hunsrück)
Objekt-Nr.: 17717
Herzlich Willkommen bei der höchstgelegenen Burg im Hunsrück

Nicht weit von Kempfeld, auf einem mit ansehnlichem Buchenhochwald bestandenen Gelände, finden wir die Wildenburg. Von einem Parkplatz in der Nähe des alles überragenden Aussichtsturmes gelangen wir in wenigen Minuten zu den eindrucksvollen Resten eines Keltenwalles (676m ü.NN). Über lange Strecken
Tourismus-Dienstleister, Geführte Touren, Fremdenverkehr, Natur
Hunsrueckwandern Anja Eckhardt
55743 Idar-Oberstein (Hunsrück, Nahe)
Objekt-Nr.: 19258
Sie möchten Ihren Aktiv-Urlaub im Hunsrück verbringen?
Dann sind Sie hier genau richtig.
Bei www.wandern-bike-hunsrueck.de finden  Sie Vorschläge für geführte Wanderungen und Biketouren, wie auch Pauschalangebote  in Kooperation mit verschiedenen Hotels und Pensionen in Idar-Oberstein.
Gerne stelle ich Ihnen ein individuelles Programm&nb
Burgen & Schlösser
Burg Naumburg
55483 Bärenbach (Hunsrück)
Objekt-Nr.: 20036

Zum Kirner Einzugsbereich von der oberen Nahe her gehört auch der Ort Bärenbach mit seiner mittelalterlichen Ruine Naumburg.
Museen
Industriedenkmal Bengel
55743 Idar-Oberstein (Hunsrück, Nahe)
Objekt-Nr.: 11537
Historische Ketten- und Bijouteriewarenfabrik mit Maschinen des mechanischen Zeitalters (1870-1990). Vorführungen zum Staunen, Hören und Anfassen. Führungen mit Inbetriebnahme der Maschinen ab 2 Personen innerhalb der Öffnungszeiten.
Bergwerke und Höhlen
Edelsteinminen Steinkaulenberg
55743 Idar-Oberstein (Hunsrück, Nahe)
Objekt-Nr.: 11539
Die Edelsteinminen des Steinkaulenbergs sind die einzigen in Europa, die zur Besichtigung freigegeben sind. In dem Besucherstollen sieht man nicht nur einmalig schöne Achate, sondern auch glitzernde Bergkristalle, Amethyste, Rauchquarze, u. ä. Die Minen sind behindertengerecht ausgebaut. Daneben stehen ein Schüfstollen und ein Schürffeld zur Verfügung.
Kirchen & Klöster
Simultankirche Hahn
56850 Hahn (Hunsrück)
Objekt-Nr.: 11948
Die simultane Kapelle hat einen romanischen Westturm. Das Langhaus wurde im 15. Jahrhundert im gotischen Stil errichtet. Die Glocke ist aus der gleichen Zeit; unterer Durchmesser 60 cm, Inschrift in Minuskeln. Der Turm wurde im 14. Jahrhundert erbaut. Der Altar steht auf einer frühgotischen Steinmensa. Die Kirche gehört zu den ältesten im Hunsrück.

Radwege & Wanderwege

Nahe-Hunsrück-Mosel
(Eifel, Hunsrück, Mittelrhein, Mosel, Nahe, Rheinhessen)
Bingen Trier | 207 km | ca. 3 Tage
Nahe\-Hunsrück\-Mosel
Mit einigen hundert Kilometern überregionaler Radwanderwege ist der Hunsrück unter Radlern trotz allem noch ein Geheimtipp.
Wer beim Radfahren die Abwechslung liebt, Ruhe und Unberührtheit einer ursprünglichen Landschaft genießen möchte, der ist im Hunsrück richtig.

207 km lang und beschildert ist die Strecke der jüngste unter den überregionalen ...
Saar-Hunsrück-Steig Wegverlauf 2 - von Trier bis Idar-Oberstein
(Eifel, Hunsrück, Mosel, Nahe, Saar-Ruwer, Sankt Wendel)
Trier Idar-Oberstein | 106 km | ca. 6 Tage | Fernwanderweg mit 7 Etappen
Saar\-Hunsrück\-Steig Wegverlauf 2 \- von Trier bis Idar\-Oberstein
Wir stellen Ihnen folgende Wegverläufe des Premium-Wanderwegs vor: Saar-Hunsrück-Steig Wegverlauf 1 - von Mettlach im Saarland bis Idar-Oberstein (167 km) - siehe Link unter "Weitere Informationen"
Saar-Hunsrück-Steig Wegverlauf 2 - von Trier bis Idar-Oberstein (106 km) Unabhängig für welchen Einstieg Sie sich entscheiden, werden Sie eine abwechslungsre ...
Saar-Hunsrück-Steig Wegverlauf 1 – von Mettlach im Saarland bis Idar-Oberstein
(Hunsrück, Merzig-Wadern, Mosel, Nahe, Saar-Ruwer, Sankt Wendel)
Mettlach Idar-Oberstein | 167 km | ca. 9 Tage | Fernwanderweg mit 9 Etappen
Saar\-Hunsrück\-Steig Wegverlauf 1 – von Mettlach im Saarland bis Idar\-Oberstein
Wir stellen Ihnen folgende Wegverläufe des Premium-Wanderwegs vor: Saar-Hunsrück-Steig Wegverlauf 1 - von Mettlach im Saarland bis Idar-Oberstein (167 km)
Saar-Hunsrück-Steig Wegverlauf 2 - von Trier bis Idar-Oberstein (106 km) - siehe Link unter "Weitere Informationen" Unabhängig für welchen Einstieg Sie sich entscheiden, werden Sie eine abwechslungsreiche ...
Wahlenau Wahlenau | 60 km | ca. 6 Stunden
Radtour über die Graacher Schäferei an die Mosel und durch das Kautenbachtal zurück

Länge: 60 km.
Tiefster Punkt: 110 m
höchster Punkt: 570 m.
Höhenmeter insgesamt: 920.

Überwiegend Straßen, davon 6 km auf wenig befahrener Bundesstraße. Kleinere Abschnitte Feld- und Forstwege. Testfahrer gesucht. Wir fahren in Wahlenau auf der Haupt ...
Schinderhannes-IVV-Hunsrück-Rundweitwanderweg
(Hunsrück, Mittelrhein, Nahe)
Weiler bei Bingen Lautershof | 160 km | ca. 8 Tage
Schinderhannes\-IVV\-Hunsrück\-Rundweitwanderweg
Liebe Wanderfreunde,

während andere Rundwanderwege nach wenigen Jahren des Bestehens wieder geschlossen wurden, stellen wir für den Schinderhannes gerade im letzten Jahren gegenüber den Vorjahren wieder steigende Teilnehmerzahlen fest. Besonders gefreut haben wir uns über Gäste aus dem „fernen Norden“ der Republik und aus dem Ausland. Offenbar schätze ...
Keltenweg von Kirn nach Treis-Karden
(Hunsrück, Mosel, Nahe)
Kirn Treis-Karden | 61 km | ca. 3 Tage
Keltenweg von Kirn nach Treis\-Karden
Auf der jüngsten überregionalen Wanderstrecke des Hunsrücks reisen Sie auf alten Wegeverbindungen der Römer bis in die Zeit der großen Kelten zurück und erleben deren geschichtliche Spuren.
Vom Kirner Zentrum aus folgen Sie dem Keltenwegsymbol in Richtung Hahnenbach. Über den alten Oberhauser Weg verlässt man die Nahestadt, durchquert Oberhause ...
Saar-Hunsrück-Steig Wegverlauf 1 – von Mettlach im Saarland bis Idar-Oberstein
Etappe No. 09 - Kempfeld nach Idar-Oberstein
An Felder und Wiesen vorbei hinauf zum Mörschieder Burr bis zur Weiherschleife in Idar-Oberstein
(Hunsrück, Nahe)
Kempfeld Idar-Oberstein | 16 km | ca. 5 Stunden
Kempfeld nach Idar\-Oberstein
Startpunkt dieser Etappe ist die Wildenburg. Von hier aus führt der Weg durch schmale Pfade und streckenweise über Felder hinauf zum Mörschieder Burr (646 m ü. NN.). Hier genießen Sie einen herrlichen Rundumblick auf die Ortschaften.

Weiter geht es durch den Wald nach Herborn, vorbei an der Gemeinde Veitsrodt über einen Wirtschaftsweg bis zur Kreisstraße. ...