Nederlandse Versie Urlaub in Rheinland-Pfalz English Version Urlaub in Rheinland-Pfalz
61

Burgen Schlösser

in der Ferienregion

Eifel


[auf Karte zeigen]
Absenden
(Wenn Sie die Karte verschieben oder zoomen, müssen Sie hier klicken, um die neuen Suchergebnisse anzuzeigen)

Burgen Schlösser

 in der Ferienregion 

Eifel

Hotels, Pensionen und Ferienwohnungen in der Eifel



Urlaub in der Eifel, von der Vulkaneifel bis zur Südeifel,
GästezimmerFerienhäuser und Ferienwohnungen in der Eifel

Für längere Aufenthalte oder zum Relaxen bieten sich zahlreiche Gastgeber an. Ob naturnah beim Camping, als Selbstversorger in der Ferienwohnung oder luxuriös im Wellness Hotel, jeder findet seine Übernachtungsmöglichkeit. Auch der vierbeinige Begleiter wird herzlich begrüßt. Viele Anbieter sind bestens ausgerüstet für den Urlaub mit Hund. Ländliches Flair bietet Erholung für die ganze Familie. Ferien auf dem Bauernhof ist für Kinder immer ein unvergessliches Highlight. Für Gruppen sind Ferienhäuser eine beliebte Adresse, für sich und doch nicht alleine. Der Tagesgast fühlt sich am wohlsten in der Pension, Frühstück am Morgen und weiter geht es zu tollen Abenteuern.

Urlaub in der Eifel bedeutet eine beeindruckende durch Naturgewalten gewachsene Landschaft zu entdecken. Eine Reise in die Vergangenheit der Elemente. Die Mittelgebirgsregion wird in Nordrhein-Westfalen von der Kurstadt Aachen sowie der Karnevalshochburg Köln und in Rheinland-Pfalz von Koblenz mit dem deutschen Eck und der ältesten Stadt Deutschlands Trier begrenzt. Sie reicht länderübergreifend nach Ostbelgien und Luxemburg. Das Gebiet ist geprägt von Vulkanismus, Schiefer, Kalk und Wasser. Erloschene Krater, Maare, Wiesen und Hochmoore schaffen ein einzigartiges Landschaftsbild.

Die Vulkaneifel im Süden mit ihren Kraterseen bietet eine feurige Erlebnisreise in die geologische Vergangenheit. Das Erlebnismuseum Lavadome in Mendig ist ein Muss für jeden Kulturinteressierten. Ein besonderes vulkanisches Badevergnügen bietet zum Beispiel das Gillenfelder Pulvermaar, schwimmen im erloschenen Feuerspeier. Der größte See in Rheinland-Pfalz ist ebenfalls in diesem Gebiet zu finden, der Laacher See. Eindrucksvoll ist hier ein Besuch des mittelalterlichen Klosters Maria Laach.

Im Norden sind von Fossilien- bis zu Römer- sowie Keltenfunden ein großes Spektrum an Zeitzeugnissen zu bestaunen. Selbst der Neandertaler fühlte sich hier wohl. Nicht nur für Hobbyforscher ein aufregendes Abenteuer. Zum Mitmachen und Anfassen bietet sich ein Besuch im Naturzentrum Eifel in Nettersheim geradezu an. Sogar Streifzüge durch die Wildnis sind mit den Rangern im Nationalpark Eifel oder in der Sumpflandschaft über Holzstege im Naturpark Hohes Venn möglich.

Fun & Action! Von Wassersport auf dem Rurstausee, Downhill mit dem Mountainbike im TrailPark bis zu Motorradfahrten auf kurvenreichen Straßen - hier ist Abwechslung garantiert. Motosportfreunde werden begeistert sein vom legendären Nürburgring. Genießer können die Landschaft per Fahrrad besonders gut an den Raderlebnistagen auf dem Maare-Mosel-Radweg oder bei einer Wanderung auf dem Eifelsteig erkunden. Wer es sportlicher mag, wird auf der Vulkan-Rad-Route mit tollen Aussichten belohnt. Im Winter bieten zahlreiche Erhebungen wie der Schwarze Mann bei Prüm und die hohe Acht bei Kaltenborn Ski- und Rodelvergnügen pur. Festivalstimmung ist bei Rock am Ring zu erleben. Weinkenner sollte das Ahrtal mit seinen ausgezeichneten „Roten“ überzeugen und zum guten Schluss kann gerne ein Obstbrand von heimischen Streuobstwiesen probiert werden.

Aktiv

  • Radfahren
  • Wandern
  • Mountainbiken
  • Nordic-Walking
  • Motorsport
  • E-Biken
  • Angeln
  • Wassersport
  • Schifffahren
  • Schwimmen
  • Kanu- & Bootfahren
  • Freizeitparks

Rad- & Wanderwege

  • Eifelsteig
  • Ahrsteig
  • Römerkanal Wanderweg
  • Maare-Mosel-Radweg
  • Vulkan-Rad-Route-Eifel
  • Ravel-Radweg
  • Eifelkrimi Wanderweg
  • Römerkanal-Wanderweg
  • Traumpfade
  • VulkanBike TrailPark

Naturschutzgebiete

  • Nationalpark Eifel
  • Naturpark Hohes Venn-Eifel
  • Naturpark Südeifel
  • Naturpark Vulkaneifel

Regionen

  • Ahrtal
  • Rureifel
  • Nordeifel
  • Südeifel
  • Vulkaneifel
  • Moseleifel
  • Hohes Venn
  • Belgische Eifel
  • Vordereifel

Sehenswertes

  • Abtei Maria Laach
  • Römerbergwerk Meurin, Kretz
  • Vulkanmuseum, Mendig
  • Geysir, Andernach
  • Kriminalhaus, Hillesheim
  • Nürburgring, Nürburg
  • Teufelsschlucht
  • Irreler Wasserfälle
  • Historische Altstadt von Monschau

Burgen & Schlösser

  • Burg Pyrmont
  • Burg Elz
  • Burg Are
  • Bug Satzvey

Maare

  • Pulvermaar
  • Laacher See
  • Meerfelder Maar
  • Schalkenmehrener Maar
  • Weinfelder Maar (Totenmaar)
  • Ulmener Maar
  • Immerather Maar
  • Holzmaar
  • Gemündener Maar
  • Eichholzmaar
  • Windsborn Kratersee

(Stau-)Seen

  • Wassersportsee Zülpich
  • Rursee
  • Urftsee
  • Oelftalsperre
  • Dürener Badesee
  • Freilinger See
  • Kronenburger See
  • Bütgenbacher See
  • Stausee Bitburg
  • Steinbachtalsperre

Langlauf- und Skigebiete

  • Schwarzer Mann
  • Hohe Acht
  • Weißer Stein
  • Hollerath
  • Wolfsschlucht
  • Monschau
  • Daun
  • Blankenheim
  • Nettersheim

Bildquelle:
Bild 1 bis 4: Fotograf Dominik Ketz

Burgen Schlösser

Eifel

Ferienhäuser, Ferienwohnungen, Gruppenunterkünfte, Gruppenunterkünfte mit Tagungsmöglichkeit, Burgen & Schlösser
Ferienhaus im Park von Schloss Schmidtheim - LA MAISON
53949 Dahlem (Eifel, Eifel und Aachen)
Objekt-Nr.: 22094

Ferienhaus im Park von Schloss Schmidtheim - "LA MAISON"

Alleinstehendes, charmantes und unter Denkmalschutz stehendes Ferienhaus - total renoviert 2016.

  • 2 Etagen
  • 250 m²
  • große Terrasse
  • schöner Garten
  • Ruhe & viele Sport-/Spaziermöglichkeiten
  • 4 bis 14 Personen
  • 6 Schlafzimmer
  • 4 Bäder (2 x Du Bw, Wb, Wc , 2 x Du Wb, Wc)
  • 2 separate WCs
  • moderne Wohnküche
  • gemütliches Wohnzimmer mit Kamin
  • Fernsehraum
Burgen & Schlösser
Burg Beaufort
L6301 Befort (Eifel, Müllerthal)
Objekt-Nr.: 16533
Die Ruine der Burg Beaufort befindet sich in der Gemeinde Befort in Luxemburg. Sie steht etwas südlich außerhalb des Ortskerns in etwa 35 Meter Höhe über dem Ort auf einem Felsvorsprung.

Die Geschichte über die Entstehung Beauforts ist etwas verworren. Urkundlich erstmalig erwähnt wird der Herr von Beaufort Wauthier de Wiltz et Beaufort im Jahre 1192. Deshalb wi
Burgen & Schlösser
Burg Eltz
56294 Münstermaifeld (Eifel, Mosel)
Objekt-Nr.: 12942
Herzlich Willkommen auf Burg Eltz, einer der schönsten und besterhaltenen Burgen Deutschlands.

Wundervoll romantisch gelegen und eingebettet in eine ursprüngliche Natur, wirkt sie wie ein wahrgewordenes Märchenschloß ­ einladend und majestätisch zugleich.

Hier fühlt man sich in aufregende, historische Zeiten zurückversetzt und erspürt unmittelbar den Geist der Vergangenheit. Tauchen Sie ei
Burgen & Schlösser
Schloss Roth
54675 Roth (Eifel)
Objekt-Nr.: 11383
Die barocke Gebäudeanlage von Schloss Roth bildet zusammen mit dem vorgelagerten Torhaus der benachbarten bedeutenden frühromanischen Kirche und dem alten Baumbestand ein unvergleichliches Ensemble. Nach Entstehen der Anlage um 1220 durch die Grafen von Vianden wurde sie dem Orden der Temoer geschenkt, dann zur Johanniterkommende von 1314 bis 1794. Im 18. Jh. Umbau unter Komtur Jakob von
Burgen & Schlösser
Burg Reinhardstein
B4950 Weismes (Eifel, Wallonien)
Objekt-Nr.: 16448
Reinhardstein liegt in den belgischen Ostkantonen in der Umgebung von Malmedy auf dem Boden der Gemeinde Weismes unterhalb des zu Weismes gehörenden Ortes Ovifat. Nicht weit davon entfernt befindet sich das Hohe Venn mit dem höchsten Punkt Belgiens und dem Signal de Botrange auf 694 Metern.

In der Nähe von Reinhardstein befindet sich der mit 60 Metern höchste Wasserfall Belgiens.

Die Burg gehört
Burgen & Schlösser
Schloss Clervaux
L9700 Clerf (Eifel, Ardennen)
Objekt-Nr.: 16295
Das Schloss oder besser die Schlossburg wurde im 12. Jahrhundert, möglicherweise auch früher, von den Herren von Clerf auf einem Felsvorsprung errichtet. Die Burg wurde im 15. und 16. Jahrhundert zur heutigen Größe ausgebaut und sollte 1691 zur Tilgung von Kriegsschulden versteigert werden – blieb aber im Familienbesitz. Danach verfiel die Burg und gelangte 1927 durch Ve
Burgen & Schlösser
Burg Bollendorf
54669 Bollendorf (Eifel)
Objekt-Nr.: 11313
Früher Sommeresidenz der ehemaligen Abtei Echternach, über den Resten einer mittelalterlichen Anlage erbaut. Der nördliche Teil des Hauptgebäudes wurde 1619 errichtet, der südliche Teil, der Mittelrisalit und die Nebengebäude 1739.

Die malerisch über der Sauer gelegene Anlage, die einen reizvollen Burghof umschließt, beherbergt heute ein Hotel mit Caf&
Burgen & Schlösser
Schloss Malberg
54655 Malberg (Eifel)
Objekt-Nr.: 11356
Die Schlossanlage Malberg besteht aus der alten Burg, dem Arkadenbau, der Schosskapelle und dem Haupthaus. Seit 1990 befindet sich die Anlage im Besitz der Verbandsgemeinde Kyllburg und wird abschnittsweise renoviert und restauriert. Die Renovierung der Schlosskapelle wurde 2002 abgeschlossen. In ihr finden regelmäßig Ausstellungen und andere Veranstaltungen statt. Die Schlossanlage ist
Burgen & Schlösser
Wasserburg Seinsfeld
54655 Seinsfeld (Eifel)
Objekt-Nr.: 11385
Die nahezu kreisrunde Anlage aus dem 17. Jahrhundert geht auf eine mittelalterliche Wasserburg zurück. Der Hof ist nach Süden hin offen. Der Wassergraben, der die Burg noch heute umgibt, ist etwa 6 Meter tief und 17 Meter breit. Die Burg ist in Privatbesitz und nur von Außen zu besichtigen
Burgen & Schlösser
Burg Kyllburg
54655 Kyllburg (Eifel)
Objekt-Nr.: 13824
Von der alten Burg ist heute nur noch der wuchtige Wehrturm erhalten. Anfang des 20. Jahrhunderts wurde das Dach aufgesetzt und zu einer Aussichtsplattform ausgebaut. Bevor die Stadt die alte Schule samt Burgturm verkaufte konnte man den Turm besteigen. Wie es mit Besichtigungen in Zukunft steht, muss sich erst noch herausstellen.
Burgen & Schlösser
Burg Reifferscheid
53940 Hellenthal (Eifel, Eifel und Aachen)
Objekt-Nr.: 15688
Die Ruine der Burg Reifferscheid steht in einer Höhe von 450 Meter über NN nahe an der Grenze zwischen Eifel und Ardennen auf dem Gebiet der Gemeinde Hellenthal. Ihr Name leitet sich wahrscheinlich von einem Rodungsgebiet ab, das einem Mann namens Rifhari gehörte, denn die Namen „Rifersceith“ oder „Rifheres-sceit“ bedeuten „Waldteil des Rifhari“.

Von der mittelalterlichen Burg sind lediglich Rest
Burgen & Schlösser
Wildenburg
53940 Hellenthal (Eifel, Eifel und Aachen)
Objekt-Nr.: 15694
Die Wildenburg, bekannt auch als bischöfliche Bildungsstätte, wird heute als Begegnungs-, Erholungs- und Bildungsstätte genutzt.

Sie liegt im nordrhein-westfälischen Teil der Eifel in der Nationalparkgemeinde Hellenthal (Kreis Euskirchen). Die Burg wurde zwischen 1202 und 1235 erbaut und ist eine der wenigen Eifeler Höhenburgen, die nicht durch Kriegseinwirkung oder Abriss zerstört worden sind.
Architektur, Burgen & Schlösser
Die Nürburg
53520 Nürburg (Eifel)
Objekt-Nr.: 18930
Nicht nur bekannt durch die legendäre Rennstrecke ist die Nürburg. Die Burgruine stellt den Überrest einer Burganlage dar, deren erste Bauten aus dem 12. Jahrhundert stammen. Nach Errichtung eines neuen Burgfrieds im Jahre 1818 und weiteren Restaurierungs- und Bauarbeiten erhält man heute noch einen guten Eindruck der damaligen Anlage.
Burgen & Schlösser
Burgruine Dollendorf-Schloßthal
53945 Blankenheim (Eifel, Eifel und Aachen)
Objekt-Nr.: 15686
Die Burgruine Dollendorf-Schloßtal bei Blankenheim (Ahr) in der Eifel wird auch als Finger Gottes bezeichnet.

Der Finger Gottes ist die Ruine einer alten Burg, welche sich einst in der Eifel befand. Sie kommt zu ihrem Namen, weil der über 20 Meter hohe Turm zur Hälfte stehen geblieben ist. Da die Burg auf einem Hügel steht, kann man die Spitze dieses Turms selbst aus großer Entfernung sehen. Die
Burgen & Schlösser
Schlossruine Aremberg
53533 Antweiler (Eifel)
Objekt-Nr.: 12873
Der Aremberg ist ein wunderbares Wandergebiet. Der Turm auf dem Gelände des ehemaligen Schlosses Arenberg, das vermutlich Mitte des 12. Jh. errichtet und 1683 durch die Franzosen zerstört wurde, ist z. Zt. leider nicht begehbar. Die Grafen von Arenberg dehnten ihren Besitz nach Holland, Belgien und der Schweiz aus, hielten aber an dem kleinen Arenberger Territorium fest, weil sich ihr Aufstieg in
Museen, Burgen & Schlösser
Heimatmuseum Sinzig im Schloss
53489 Sinzig (Eifel, Mittelrhein)
Objekt-Nr.: 12270
Wie eine Insel liegt das Sinziger Schloss in einem breiten Graben, der einst als Wassergraben das Schloss der Herzöge von Jülich-Berg umgab, zu deren Territorium Sinzig bis 1794 gehörte. Der mit vier Ecktürmen bewehrte Bau wurde 1689 während des pfälzischen Erbfolgekrieges von französischen Truppen zerstört. Das heutige Sinziger Schloss entstand, wie mehrere Schlösser der näheren Umgebung, in der
Burgen & Schlösser
Schloß Bekond
54340 Bekond (Mosel, Eifel)
Objekt-Nr.: 13796
Die ehemalige Wasserburg wurde um 1710 für den Trierer Domprobst von Kesselstatt neu gestaltet. Der eindrucksvolle Herrensitz am Rande der Weinbaulandschaft der "Römischen Weinstraße" ist ein hervorragendes Beispiel des ländlichen Schloßbaus des 18. Jahrhunderts. Heute wird der dreigeschossige Mittelbau zur Aufführung von barocken und klassischen Kammerkonzerten genutzt.

Der Schloßpark mit groß
Burgen & Schlösser
Schloss Weilerbach
54669 Bollendorf (Eifel)
Objekt-Nr.: 11314
Als kunst- u. kulturhistorisches Juwel präsentiert sich das nahe Bollendorf gelegene Barockschloss Weilerbach. Das Schloss ist eine Gründung des Abtes der Abtei Echternach, Emmanuel Limpach, der den barocken Bau 1780 zusammen mit der Eisenschmelze und Schmiede errichten ließ. Die sehr eindrucksvolle Anlage umfasst einen groß angelegten Barockgarten mit Pavillon und Brunnenhaus sowie das Museumscaf
Burgen & Schlösser
Burgruine Ramstein
54306 Kordel (Eifel)
Objekt-Nr.: 11349
Wahrzeichen des unteren Kylltals bei Kordel; die Burganlage wurde im 10. Jh. auf einem gewaltigen Sandsteinfelsen errichtet. Der einstige Prachtbau wurde 1689 zerstört.
Burgen & Schlösser
Schloss und Schlosspark Quint
54290 Trier (Eifel, Mosel)
Objekt-Nr.: 11717
Im Nordwesten Triers treffen wir auf einen kleinen Park, der sich hinter dem barocken Quinter Landschlösschen verbirgt. Überreich ist sein Bestand an exotisch seltenen Baumarten. Das Schloss gilt als liebliche Miniaturnachbildung des Kurfürstlichen Palais´ und wurde sehr wahrscheinlich von dem gleichen Bau- und Gartenkünstler Johannes Seiz 1760 entworfen und erbaut; ebenso der bildhauerische Schm
Burgen & Schlösser
Kurfürstliches Palais
54290 Trier (Eifel, Mosel)
Objekt-Nr.: 11711
Das Kurfürstliche Palais unmittelbar neben der Basilika gilt als einer der schönsten Rokoko-Paläste der Welt.

Heute Sitz der Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion (ADD) zeigt unter anderem ein fürstliches Treppenhaus die Pracht der Kurfüsten und Erzbischöfe.
Burgen & Schlösser
Schloß Monaise
54294 Trier (Mosel, Eifel)
Objekt-Nr.: 11716
Kurz vor dem Ortseingang Trier-Zewen zweigt von der Hauptstraße (B49) zur Mosel hin eine Seitenstraße zum Schloß Monaise ab.

In den Jahren 1779 bis 1783 ließ sich der Trierer Domdechant und spätere Domprobst Philipp Franz Graf von Walderdorff auf der westlichen Moselseite eine Sommerresidenz im Stil des französischen Frühklassizismus errichten. Als Architekten verpflichtete er den französische
Burgen & Schlösser
Burg Rheineck
53498 Bad Breisig (Eifel, Mittelrhein)
Objekt-Nr.: 10966
Burg Rheineck wurde 1074 von den Pfalzgrafen von Salm erbaut. Sie wurde mehrfach zerstört und wieder aufgebaut. Heute ist sie im Privatbesitz.
Burgen & Schlösser
Burg Satzvey
53894 Mechernich (Eifel, Eifel und Aachen)
Objekt-Nr.: 15689
Burg Satzvey ist eine mittelalterliche Wasserburg, anfänglich aus dem 12. Jahrhundert, und liegt am nordöstlichen Rand der Eifel in Mechernich (Ortsteil Satzvey) im Kreis Euskirchen. Unter Fachleuten gilt sie als die in ihrer originalen Bausubstanz besterhaltene Wasserburg des Rheinlandes, als Kleinod des rheinischen Burgenbaus und Denkmal adliger Kultur und Lebensform.
Burgen & Schlösser
Hardtburg
53879 Euskirchen (Eifel, Eifel und Aachen)
Objekt-Nr.: 15687
Die Hardtburg ist eine gut erhaltende Wasserburg-Ruine aus dem Hochmittelalter in der Nähe des Euskirchener Stadtteils Stotzheim am nördlichen Rand der Eifel.

Die Kernburg ist bereits seit dem 18. Jahrhundert ruinös, die größten Teile der Burgmauer und die Vorburg, in der sich heute eine staatliche Revierförsterei befindet, sind aber sehr gut erhalten. Seit 1965 wird die Burg instand gehalten. Di
Burgen & Schlösser
Die Burg Nideggen
52385 Nideggen (Eifel, Eifel und Aachen)
Objekt-Nr.: 15970
Der Graf von Jülich, Wilhelm II. ließ von 1177 bis 1191 die Burg Nideggen erbauen, die bis zum 15. Jahrhundert die Residenz der Jülicher Grafen blieb. Allerdings nicht in ihrer ursprünglichen Form. Der älteste Teil der Burg ist der Bergfried.
Erweitert wurde die Burg um 1340 als Wilhelm V. – ab 1356 Herzog Wilhelm I. – den wohl bedeutendsten gotischen Saalbau der Rheinprovinz bauen lässt. Aufgrund
Burgen & Schlösser
Burg Hengebach
52396 Heimbach (Eifel, Eifel und Aachen)
Objekt-Nr.: 15964
Die Hofräume, Wehrgang und Burgfried sind ganzjährig kostenlos zugänglich.

Auf der abends beleuchteten Burg finden ganzjährig kulturelle und volkstümliche Veranstaltungen statt. Diese finden sich im Veranstaltungskalender der Stadt Heimbach unter Kunst und Kultur.
Burgen & Schlösser
Burg Monschau
52156 Monschau (Eifel, Eifel und Aachen)
Objekt-Nr.: 15692
Die Burg Monschau ist eine Burg im in der Nordeifel gelegenen Städtchen Monschau im südlichen Kreis Aachen. Sie wird heute als Jugendherberge und im Sommer als Veranstaltungsort für Konzerte und Opern genutzt.

Die Burg entsteht vermutlich Anfang des 13. Jahrhunderts und wird Mitte des 14. Jahrhunderts zu einer Festung der Grafen von Jülich ausgebaut und mit mächtigen Ringmauern und Wehrgängen ver
Burgen & Schlösser
Stolzenburg
53925 Kall (Eifel, Eifel und Aachen)
Objekt-Nr.: 15690
Die Stolzenburg ist die Ruine einer Höhenburg im Tal der Urft bei Kall. Um 1405 wird von einem Johann von Sötenich berichtet, der hier gelebt haben mag.

Die Anlage hat eine Ausdehnung von etwa 50 mal 75 m. Mauerreste deuten noch Ringmauer, Tore und Wohngebäude an, ferner sind auch Kellergewölbe erkennbar. Am Fuße der Burg führt die römische Eifelwasserleitung und der zugehörige Römerkanal-Wanderw
Burgen & Schlösser
Burg Kirspenich
53902 Bad Münstereifel (Eifel, Eifel und Aachen)
Objekt-Nr.: 15712
Kern der Wasserburganlage ist der im 13./14. Jahrhundert erbaute, 28,5 m hohe quadratische, auf einer Insel stehende massive Wohnturm und die Ringmauer.
Das jetzige Hauptgebäude aus dem 17. und 18. Jahrhundert hat eines der ersten Mansarddächer im Rheinland.
Die teilweise wehrhaften Nebengebäude am Wassergraben stammen ermutlich aus dem 14. oder 15. Jahrhundert.

Die Burg ist heute teilweise ein
Burgen & Schlösser
Burg Bad Münstereifel
53902 Bad Münstereifel (Eifel, Eifel und Aachen)
Objekt-Nr.: 15702
Im 13. Jahrhundert erbaut, residierte hier Graf Godfried von Jülich - dessen Hochgrab sich in der Stiftskirche befindet - und später die Amtsmänner und Vögte des Herzogs. Die Burg wurde 1689 von abziehenden französischen Truppen in Brand gesteckt. Seit 1984 ist die Burg im Privatbesitz. In der Burg befindet sich ein Restaurant, der neue Eigentümer hat ferner in ihr mehrere Luxuswohnungen eingerich
Burgen & Schlösser
Schloss Schleiden
53937 Schleiden (Eifel, Eifel und Aachen)
Objekt-Nr.: 15730
Die frühere Burg wurde 1198 erstmals urkundlich erwähnt. Im Laufe der Jahrhunderte wurde sie mehrfach durch Kriegswirren beschädigt. Wiederholte bauliche Veränderungen führten schließlich zu einem schlossartigen Bau. Im 2. Weltkrieg wurde das Schloss fast völlig zerstört. Ab 1952 fand der Wiederaufbau statt. Nach einer Nutzung als Schülerinternat und mehrjährigem Leerstand wurde das Schloss Schlei
Burgen & Schlösser
Bütgenbacher Burgruine
B4750 Bütgenbach (Eifel, Wallonien)
Objekt-Nr.: 16391
Irgendwie undefinierbar liegt ihr Hauch noch immer über das gesamte Gebiet. Zeichnungen lassen nur erahnen, wie imposant die Bütgenbacher Burg wohl gewesen sein muss. Jedenfalls galt sie in früheren Jahren als uneinnehmbare Festung. Heute deuten nur noch ihre Ruinen auf eine ereignisreiche Vergangenheit hin.

Die Burg befand sich auf einer schmalen, von der Warche umflossenen Bergzunge. Ihre Gesch
Burgen & Schlösser
Schloss Vianden
L9400 Vianden (Eifel, Ardennen)
Objekt-Nr.: 16383
DIE BURG VIANDEN, die mächtige Veste der Grafen von Vianden, war nicht nur eine mit Verteidigungsanlagen gespickte mittelalterliche Festung, wo kein Platz für Komfort blieb, sondern ein wirklicher Palast.

Die Burg Vianden entstand aus einem zehneckigen Wohnturm der karolingischen Zeit, der später zur Kapelle ausgebaut wurde.

Die Kapelle, der Kleine und der Große Pallas, die schönsten Teile der B
Burgen & Schlösser
Burg Pyrmont
56754 Roes (Eifel)
Objekt-Nr.: 12895
Burg Pyrmont ist seit 1990 zu besichtigen. Neben unserer ausgezeichneten Gasterey mit Ritteressen, können Sie die Burg auch jeder Zeit für Hochzeiten, Firmenfeste, Tagungen oder sonstige Anlässe nach Absprache mieten.

Besichtigung
Ostern bis 1. November von Mittwoch bis Sonntag sowie an Feiertagen von 10:00 - 17:00 Uhr. Bei schlechter Witterung behalten wir uns eine Verkürzung der Öffnungszei
Burgen & Schlösser
Wasserburg Welschbillig
54298 Welschbillig (Eifel)
Objekt-Nr.: 11398
Reste eines umfangreichen Burgareals mit Wassergraben, erbaut im 13. Jh. Heute noch zu sehen ist der Torbau mit seinen beiden Rundtürmen, eine steinerne Grabenbrücke und Reste des Nord-Westtors. Diese Anlage wurde auf dem ehemaligen Gelände einer römischen Prachtvilla aus dem 4. Jh. errichtet.
Burgen & Schlösser
Die Schweppenburg
56656 Brohl-Lützing (Eifel)
Objekt-Nr.: 12074
Die Schweppenburg im Brohltal, ein Schmuckstück dieses romantischen Tales, darf einen besonderen Beitrag beanspruchen. Sie liegt im Gebiet der Gemeinde Niederlützingen. Das hochaufragende Schlößchen mit seinen Volutengiebeln und seinen von welschen Hauben gekrönten Ecktürmen erhielt seine heutige Gestalt durch einen Umbau in den Jahren 1637 - 39 unter Bertram von Metternich. Dadurch verlor es den
Burgen & Schlösser, Baudenkmäler
Burg Reuland
B4790 Burg Reuland (Eifel, Wallonien)
Objekt-Nr.: 16126
Die Burg von Reuland gehört zu den schönsten und größten Burgruinen der Ardennen. Durch ihre herrliche Lage und ihre gewaltigen Überreste erregt sie die Bewunderung der Besucher. Die heutige Ruine ist nur ein kleiner Teil der ehemaligen Burg. Die gewaltigen Mauern, die früher den aüßeren Burghof umschlossen und bis ins Ulftal reichten, sind verschwunden. In den heute noch stehenden Mauern lag eins
Burgen & Schlösser
Kaiser-Wilhelm-Turm
53520 Kaltenborn (Eifel)
Objekt-Nr.: 12874
Der Turm wurde auf dem 747 m hoch gelegenen Berg "Hohe Acht" erbaut. Die herrliche Aussicht über die Eifellandschaft entschädigt für den etwas mühevollen Aufstieg. Ausgangspunkt hierfür ist ein Wanderparkplatz an der L 10.
Burgen & Schlösser
Die Nürburg
53520 Nürburg (Eifel)
Objekt-Nr.: 12872
Der 678 m hohe Berg, auf dem die Burg thront, dürfte seinen Namen durch sein schwarzes Basaltgestein erhalten haben. Frühere Ausgrabungsfunde lassen vermuten, dass hier bereits ein römisches Kastell gestanden hat. Die Nürburg war im Mittelalter die mächtigste aller Eifelburgen. Die Burgruine stellt den Überrest einer Burgruine dar, deren erste Bauten aus dem 12. Jh. stammen. Nach dem beginnenden V
Burgen & Schlösser
Burg Neuerburg
54673 Neuerburg (Eifel)
Objekt-Nr.: 12227
Größte noch erhaltene Burgenanlage des Kreises Bitburg-Prüm. Seit 1930 genutzt vom Jugendbund „Neudeutschland" als Jugendherberge mit 88 Betten. Die Besichtigung des Innenbereiches der Jugendburg ist für Gruppen nach Voranmeldung möglich, Tel.: 06564-2187. Die Außenanlagen können jederzeit frei besichtigt werden.
Burgen & Schlösser
Burg Prümzurlay
54668 Prümzurlay (Eifel)
Objekt-Nr.: 12187
Der Weg zur Burg führt über den ehemaligen Graben.

Der fünfeckige, heute wieder ersteigbare Wehrturm stammt aus dem 12.-13. Jh.

Von der ehemals rechteckigen Anlage ist nur eine Giebelwand des ehemaligen Wohnteiles (genannt Palas) erhalten.

Rechts und links an den Fensteröffnungen kann man die Fenstersitze sehen, die damals mit Kissen gepolstert als Sitzplatz mit Aussicht genutzt wurden.
Burgen & Schlösser
Schloss Oberehe
54578 Oberehe (Eifel)
Objekt-Nr.: 12173
Die Schloßanlage wurde 1696-98 als befestigter adeliger Landsitz erbaut. Zu dem Schloß gehören ein doppeltürmiges Torhaus, Herrenhaus, Park-, Wirtschafts- und Nebengebäude. Auch wenn das Gebäude nicht betreten werden kann (Privatbesitz), lohnt ein Blick durch den Torbogen.
Burgen & Schlösser, Baudenkmäler
Burgruine Schönecken
54614 Schönecken (Eifel)
Objekt-Nr.: 11384
Burgruine aus dem 13. Jh., ehemaliger Besitz der Grafen von Vianden, dann ab 1348 zu Kurtrier gehörend. Anfang des 19. Jh. demontiert. Von der imposanten Hauptburg auf dem breiten, zur Nims abfallenden Bergrücken sind nur noch die Ringmauern, mit mehreren großen Türmen übergeblieben.
Burgen & Schlösser
Wasserburg Rittersdorf
54636 Rittersdorf (Eifel)
Objekt-Nr.: 11382
Die rund 700 Jahre alte, nahezu unverfälscht erhalten gebliebene Burg Rittersdorf liegt drei kilometer nördlich von Bitburg im gleichnamigen Eifelort und zählt zu den wertvollsten Kulturgütern der Eifel. Die Burg, heute Herberge eines Restaurants und eines kleinen Heimatmuseums, bildet regelmäßig die Kulisse für große Rittermahle. Zudem ist es möglich, sich hier standesamtlich trauen zu lassen.
Burgen & Schlösser, Baudenkmäler
Ruine Prümerburg
54668 Prümzurlay (Eifel)
Objekt-Nr.: 11380
Die Anlage, die im Jahre 1337 erwähnt wurde, liegt auf einem vorspringenden, steil abfallenden Sandsteinfelsen. 1658 brannte die Burg ab. Nach in diesem Jahrhundert erfolgten Sicherungs- und Sanierungsarbeiten sieht man heute noch den fünfeckigen Bergfried, Teile des Palas und einen Keller.
Burgen & Schlösser
Schlösschen Oberehe
54578 Oberehe (Eifel)
Objekt-Nr.: 11378
Die Schlossanlage wurde 1696 - 1698 als befestigter adeliger Landsitz erbaut. Zu dem Schloss gehören ein doppeltürmiges Torhaus, Herrenhaus, Park- und Wirtschafts-Nebengebäude.
Burgen & Schlösser
Schloß Kewenig
54675 Körperich (Eifel)
Objekt-Nr.: 11348
Die frühere kleine Wasserburg aus dem 13. Jh. wurde 1848 erweitert und ist heute eines der ältesten und schönsten Gutshäuser im Kreis Bitburg-Prüm. Absolute Alleinlage, daher auch sehr gut als Wanderziel geeignet.
Burgen & Schlösser
Hofgut Petry
54675 Körperich (Eifel)
Objekt-Nr.: 11346
Das Herzstück zahlreicher Guts- und Herrenhäuser im Ortsteil Köperich-Niedersgegen. Ein sehenswertes Schloss in gutem baulichen Zustand, das 1823 erbaut wurde mit dem Tapetenzimmer (Drucktapete) aus der Marien-Theresien-Zeit.
Burgen & Schlösser
Burg Kerpen
54578 Kerpen (Eifel)
Objekt-Nr.: 11345
Die Burg Kerpen ist bereits 1136 bezeugt. Seit 1682 zerstört, wird sie 1803 auf Abbruch versteigert. Endes des 19. Jh. wird die Burg gesichert, heute dient sie als Schullandheim. Der Eifelmaler Frit von Wille war Eigentümer der Burg. Malerisch zu Füßen der Burg am Aufgang zum Westtor gelegen, befindet sich die ehemalige Burgkapelle aus dem 16. Jh. Der Hochaltar stammt von 1791, die Gemälde und ges
1 2 Ende
Kyllburg Mayen Cochem und Cochem Land Brohltal Speicher Manderscheid Grafschaft Kröv-Bausendorf Wittlich-Land Prüm Schweich Neumagen-Dhron Vordereifel Daun Gerolsteiner Land Ulmen Hillesheim Pellenz Bernkastel-Kues Bitburg Land Trier Adenau Altenahr Echternach Bad Neuenahr-Ahrweiler Maifeld Mendig Bad Münstereifel Wachtberg Zell Meckenheim Vianden Diekirch Treis-Karden Arzfeld Untermosel Dahlem Blankenheim Bitburg Kelberg Obere Kyll Irrel Rheinbach Nettersheim Trier Land Kaisersesch Clerf Neuerburg Grevenmacher Burg-Reuland St. Vith Amel Bülingen Bütgenbach Weismes Hellenthal Monschau Rötgen Simmerath Schleiden Kall Mechernich Euskirchen Gemünd
Burgen Schlösser in diesen Orten
Antweiler (Eifel)
Unterregion: Ahrtal,Ahr,Oberes Ahrtal

Bad Breisig (Eifel, Mittelrhein)
Unterregion: Ahrtal,Oberer Mittelrhein,Mittelrhein

Bad Münstereifel (Eifel)
Unterregion: Nordeifel

Befort (Eifel)
Unterregion: Südeifel,Ardennen

Bekond (Mosel, Eifel)
Unterregion: Mosel,Moseleifel,Römische Weinstraße

Blankenheim (Eifel)
Unterregion: Ahrtal,Nordeifel,Ahr,Oberes Ahrtal

Bollendorf (Eifel)
Unterregion: Südeifel

Brohl-Lützing (Eifel)
Unterregion: Oberer Mittelrhein,Mittelrhein

Burg Reuland (Eifel)
Unterregion: Ardennen,Belgische Eifel

Bütgenbach (Eifel)
Unterregion: Belgische Eifel,Hohes Venn

Clerf (Eifel)
Unterregion: Südeifel,Ardennen

Dahlem (Eifel)
Unterregion: Vulkaneifel,Nordeifel

Dasburg (Eifel)
Unterregion: Südeifel

Daun (Eifel)
Unterregion: Vulkaneifel

Dudeldorf (Eifel)
Unterregion: Südeifel

Euskirchen (Eifel)
Unterregion: Nordeifel

Gerolstein (Eifel)
Unterregion: Vulkaneifel

Hamm (Eifel)
Unterregion: Südeifel

Heimbach (Eifel)
Unterregion: Nordeifel,Rureifel

Hellenthal (Eifel)
Unterregion: Nordeifel,Rureifel

Jünkerath (Eifel)
Unterregion: Vulkaneifel

Kall (Eifel)
Unterregion: Nordeifel

Kaltenborn (Eifel)
Unterregion: Ahrtal,Ahr

Kerpen (Eifel)
Unterregion: Vulkaneifel

Kordel (Eifel)
Unterregion: Moseleifel,Römische Weinstraße,Mosel

Körperich (Eifel)
Unterregion: Südeifel

Kyllburg (Eifel)
Unterregion: Vulkaneifel

Malberg (Eifel)
Unterregion: Vulkaneifel

Manderscheid (Eifel)
Unterregion: Vulkaneifel

Mechernich (Eifel)
Unterregion: Nordeifel

Monschau (Eifel)
Unterregion: Nordeifel,Hohes Venn,Rureifel

Münstermaifeld (Eifel, Mosel)
Unterregion: Vordereifel,Untermosel

Mürlenbach (Eifel)
Unterregion: Vulkaneifel

Neroth (Eifel)
Unterregion: Vulkaneifel

Neuerburg (Eifel)
Unterregion: Südeifel

Nideggen (Eifel)
Unterregion: Rureifel

Niederweis (Eifel)
Unterregion: Südeifel

Nürburg (Eifel)
Unterregion: Ahrtal,Vordereifel,Ahr

Oberehe-Stroheich (Eifel)
Unterregion: Vulkaneifel

Prümzurlay (Eifel)
Unterregion: Südeifel

Rittersdorf (Eifel)
Unterregion: Südeifel

Roes (Eifel)
Unterregion: Untermosel,Mosel

Roth (Eifel)
Unterregion: Südeifel,Ardennen

Schleiden (Eifel)
Unterregion: Rureifel,Nordeifel

Schönecken (Eifel)
Unterregion: Südeifel

Seinsfeld (Eifel)
Unterregion: Vulkaneifel

Sinzig (Eifel, Mittelrhein)
Unterregion: Oberer Mittelrhein,Mittelrhein,Unteres Ahrtal

Trier (Mosel, Eifel)
Unterregion: Moseleifel,Römische Weinstraße,Mosel

Vianden (Eifel)
Unterregion: Südeifel,Ardennen

Weismes (Eifel)
Unterregion: Hohes Venn

Welschbillig (Eifel)
Unterregion: Moseleifel,Römische Weinstraße,Mosel

Unsere Partner