Home
Merkliste0
okay
Unverbindliche Anfrage an
Burgruine Hardenburg

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichteingaben

Anreise
Abreise
Personen
Bitte geben Sie hier Ihre Kontaktdaten ein
Anrede
Vorname
Nachname
E-Mail-Adresse
Telefonnummer
Persönliche Nachricht an
Anfrage senden
Unverbindliche Anfrage an
Burgruine Hardenburg

Ihre Anfrage wurde dem Anbieter erfolgreich übermittelt. Dieser wird sich nun mit Ihnen in Verbindung setzen.

 Erfolgreich zur Merkliste beigefügt
Burgruine Hardenburg

Sie haben den Anbieter erfolgreich zu Ihrer Merkliste hinzugefügt.

Ihre Merkliste erreichen Sie über das -Symbol im Seitenkopf.

 Erfolgreich von der Merkliste entfernt

Sie haben den Anbieter erfolgreich von Ihrer Merkliste entfernt.

Filter

Mit Hilfe der Filterfunktion können Sie Ihre Suche weiter einschränken - so gelangen Sie punktgenau zu Ihrer Wunsch-Ferienwohnung oder Ihrem Traum-Hotel.

Wählen und kombinieren Sie Kategorien
Ferienwohnungen
Ferienhäuser
Appartements
Pensionen
Hotels
Bed and Breakfast
Gruppenunterkünfte
Kur- und Wellnesshäuser
Langzeitvermietungen
Campingplätze
Wohnmobilstellplätze
Schränken Sie Ihre Suche anhand von Urlaubsthemen ein
Ferienweingüter
Urlaub auf dem Bauernhof
Urlaub für Familien und Kinder
Urlaub mit dem Hund
Urlaub auf dem Reiterhof
Wählen Sie Ihren Reisezeitraum
Geben Sie Ihren Preisbereich für die gesuchte Personenzahl pro Nacht an
Bevor Sie den Preis einschränken können müssen Sie in der Suche eine Personenzahl angeben
Schränken Sie Ihre Suche anhand weiterer Merkmale ein
Schöne Aussicht
Ruhige Lage
Höhenlage
In der Altstadt
Zentrale Lage
Behindertengerecht
Allergikergeeignet
Barrierefrei
Hunde erlaubt
Nichtraucher
Internet, Wlan, Wifi
Weinproben
Frühstück
Halbpension
Vollpension
Wohnmobilstellplatz
Burgruine Hardenburg
Urlaubsangebote
Burgen und Schlösser
Aktualisiert am: 12.12.2007
Beschreibung
Eine der mächtigsten Burgen der Pfalz, das ist die Hardenburg. Die 1205 gegründete ehemalige Burg der Grafen von Leiningen misst 180 mal 90 Meter. Das trutzige Gemäuer thront über dem Ortsteil Hardenburg. Ende des 15. und Anfang des 16. Jahrhunderts wurde die Burg erweitert und besser gegen feindliche Geschütze gewappnet. Mit ihren mächtigen Geschütztürmen bot sie der Bevölkerung Dürkheims und der umliegenden Orte im Dreißigjährigen Krieg eine Zuflucht. Von 1560 bis 1725 war die Hardenburg Residenz der Leininger. 1794 wurde die Burg von französischen Revolutionstruppen in Brand gesteckt und verfiel zur Ruine. Was heute noch zu sehen ist, stammt aus dem 15. und 16. Jahrhundert. Der Besuch der Burg ist nicht nur für Kinder eine spannende Entdeckungstour.
Im Spätsommer öffnet in der Ruine ein mittelalterlicher Markt seine Pforten. Ein Geheimtip sind die seltenen, aber umso stimmungsvolleren Musikveranstaltungen in dem alten Gemäuer.
Lage
Gastgeber
Gastronomie
Freizeit und Sehenswürdigkeiten
Kontakt mit dem Gastgeber
Anschrift
Bad Dürkheim
Freizeitangebote in der Umgebung
Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung