X
Startseite
Unser Reisemagazin für Rheinland-Pfalz
Veranstaltungen
Rad- und Wanderwege
Anmelden & Werben
okay
 Erfolgreich zur Merkliste beigefügt

Sie haben den Anbieter erfolgreich zu Ihrer Merkliste hinzugefügt.

Ihre Merkliste erreichen Sie über das -Symbol im Seitenkopf.

 Erfolgreich von der Merkliste entfernt

Sie haben den Anbieter erfolgreich von Ihrer Merkliste entfernt.

 Erfolgreich von der Merkliste entfernt

Sie haben den Anbieter erfolgreich von Ihrer Merkliste entfernt.

Filter

Mit Hilfe der Filterfunktion können Sie Ihre Suche weiter einschränken - so gelangen Sie punktgenau zu Ihrer Wunsch-Ferienwohnung oder Ihrem Traum-Hotel.

Wählen Sie Ihren Reisezeitraum
Geben Sie Ihren Preisbereich für die gesuchte Personenzahl pro Nacht an
Bevor Sie den Preis einschränken können müssen Sie in der Suche eine Personenzahl angeben
Schränken Sie Ihre Suche anhand weiterer Merkmale ein
Schöne Aussicht
Allergikergeeignet
Sauna
Barrierefrei
Balkon
Terrasse, Innenhof
Kinderbett
Internet, Wlan, Wifi
Pool
Urlaub mit dem Hund
Spülmaschine
Weinproben
Frühstück
Vollpension

Das Hoche-Denkmal

Urlaubsangebote
Sehenswürdigkeiten
Aktualisiert am: 21.05.2007
Beschreibung
Die Gedenk- und Grabstätte des berühmten franzö­sischen Generals Lazare Hoche liegt beherrschend auf einer Anhöhe in der Mitte der Stadt. Schon 1797 wurde durch Spenden von französischen Trup­pen der Kauf des Grundstücks auf dem ,,Frauen­berg ermöglicht, von dem aus der bei Freund und Feind geachtete General Hoche seine Soldaten zum Rheinübergang nach Neuwied und damit zu seinem letzten Sieg geführt hatte.

Die Herstellung der aufwendigen Grabanlage mit Gruft, Obelisk und Parkgelände zog sich lange hin. Erst 1919, nach dem ersten Weltkrieg, wurden die sterblichen Überreste von Lazare Hoche in einem feierlichen Festakt in der Grabkammer des Hoche-Denkmals beigesetzt. Eine Sandsteinplat­te, die sein erstes Grab bei der Grabanlage des Generals Marceau in Koblenz bedeckte, wurde ebenfalls nach Weißenthurm gebracht und ist links vom Denkmal im gärtnerisch gestalteten Teil der Anlage erhalten.

Seit 1978, nach Abschluss eines Vertrages zwi­schen der Stadt Weißenthurm und dem französi­schen Staat, ist der Hoche-Park für die Bürger­schaft geöffnet. In einem weiteren Vertrag von 1995 übernimmt die Stadt Weißenthurm die Pfle­ge des Denkmalbereichs.
Kontakt mit dem Gastgeber
Anschrift
56575 Weißenthurm
Lage
Gastgeber
Gastronomie
Freizeit und Sehenswürdigkeiten
Freizeitangebote in der Umgebung
Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung