Home
Merkliste0
okay
Unverbindliche Anfrage an
Untere Burg

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichteingaben

Anreise
Abreise
Personen
Bitte geben Sie hier Ihre Kontaktdaten ein
Anrede*
Vorname*
Nachname*
E-Mail-Adresse*
Telefonnummer*
Persönliche Nachricht an
Anfrage senden
Unverbindliche Anfrage an
Untere Burg

Ihre Anfrage wurde dem Anbieter erfolgreich übermittelt. Dieser wird sich nun mit Ihnen in Verbindung setzen.

 Erfolgreich zur Merkliste beigefügt
Untere Burg

Sie haben den Anbieter erfolgreich zu Ihrer Merkliste hinzugefügt.

Ihre Merkliste erreichen Sie über das -Symbol im Seitenkopf.

 Erfolgreich von der Merkliste entfernt

Sie haben den Anbieter erfolgreich von Ihrer Merkliste entfernt.

Filter

Mit Hilfe der Filterfunktion können Sie Ihre Suche weiter einschränken - so gelangen Sie punktgenau zu Ihrer Wunsch-Ferienwohnung oder Ihrem Traum-Hotel.

Wählen Sie Ihren Reisezeitraum
Geben Sie Ihren Preisbereich für die gesuchte Personenzahl pro Nacht an
Bevor Sie den Preis einschränken können müssen Sie in der Suche eine Personenzahl angeben
Schränken Sie Ihre Suche anhand weiterer Merkmale ein
Schöne Aussicht
Ruhige Lage
Höhenlage
In der Altstadt
Zentrale Lage
Weinproben
Frühstück
Halbpension
Vollpension
Wohnmobilstellplatz
Urlaubsangebote
Burgen und Schlösser
Aktualisiert am: 21.05.2007
Beschreibung
Die Burg der Herren von Breitbach, östlich der Kirche gelegen und einst die älteste Wasserburg des Rheinlandes. Sie diente bis etwa 1500 als ständiger Aufenthalt. Nach dem Erwerb des ersten Teils von Schloß Bürresheim im Jahre 1473 verlegten sie ihren Wohnsitz dorthin und später, gegen Ende des 17. Jh., nach Koblenz. In den darauffolgenden Jahrhunderten verpachteten die Herren von Breitbach ihr Haus mit den zugehörigen Gütern. Bewohnt war die Untere Burg bis kurz vor dem 2. Weltkrieg. Sie war im Nordosten und Osten durch einen Graben geschützt. Im Süden und Südwesten stieß sie mit ihren Nebengebäuden an die heutige Westerwaldstraße und schloß dort mit einer starken Mauer ab, die Anfang der 70er Jahre aus verkehrstechnischen Gründen abgerissen wurde. Von dieser Mauer ist heute nur der breite Eingangstorbogen der Burganlage erhalten. Auf dem Schlussstein des Torbogens ist das Wappen der Herren von Breitbach ausgehauen.
Lage
Gastgeber
Freizeit und Sehenswürdigkeiten
Kontakt mit dem Gastgeber
Anschrift
Burgstraße/Westerwaldstraße , 53619 Rheinbreitbach
Freizeitangebote in der Umgebung
Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung