Herzlich willkommen in Elmstein Lokomotive Alte Samenklenge - Haus der Forst- und Waldgeschichte Kirche in Iggelbach Turmruine Appenthal Idyllischer Teich im Stillen Tal
X
Startseite
Unser Reisemagazin für Rheinland-Pfalz
Veranstaltungen
Rad- und Wanderwege
Anmelden & Werben
okay
 Erfolgreich zur Merkliste beigefügt

Sie haben den Anbieter erfolgreich zu Ihrer Merkliste hinzugefügt.

Ihre Merkliste erreichen Sie über das -Symbol im Seitenkopf.

 Erfolgreich von der Merkliste entfernt

Sie haben den Anbieter erfolgreich von Ihrer Merkliste entfernt.

 Erfolgreich von der Merkliste entfernt

Sie haben den Anbieter erfolgreich von Ihrer Merkliste entfernt.

Filter

Mit Hilfe der Filterfunktion können Sie Ihre Suche weiter einschränken - so gelangen Sie punktgenau zu Ihrer Wunsch-Ferienwohnung oder Ihrem Traum-Hotel.

Wählen Sie Ihren Reisezeitraum
Geben Sie Ihren Preisbereich für die gesuchte Personenzahl pro Nacht an
Bevor Sie den Preis einschränken können müssen Sie in der Suche eine Personenzahl angeben
Schränken Sie Ihre Suche anhand weiterer Merkmale ein
Schöne Aussicht
Allergikergeeignet
Sauna
Barrierefrei
Balkon
Terrasse, Innenhof
Kinderbett
Internet, Wlan, Wifi
Pool
Urlaub mit dem Hund
Spülmaschine
Weinproben
Frühstück
Vollpension

Gemeinde Elmstein im Biosphärenreservat Naturpark Pfälzerwald

Urlaubsangebote
Gäste-Informationen, Geführte Touren
Aktualisiert am: 29.11.2012
Beschreibung

Auf nach Elmstein

 

nicht nur zum Wandern.

 

Der größte zusammenhängende Wald Deutschlands und mitten darin die staatlich anerkannte Erholungsgemeinde Elmstein mit vierzehn größeren und kleineren Annexen.

 

Von Mischwald bedeckte Berge, die man auch ohne Riesenkondition erklimmen kann. Von frischen Quellen gespeiste Bäche, die hier und da in einen Weiher münden, der an warmen Tagen zu ein paar Schwimmzügen einlädt.

 

Schon im Jahre 1909 entdeckten die Bewohner der Rheinebene das Fleckchen Elmstein als einen idealen Ausgangs- oder Endpunkt für Wanderungen jeder Länge. Damals wurde die Talbahn eingeweiht, die Neustadt an der Weinstraße mit Elmstein verbindet. Heute verkehrt diese historische Dampfeisenbahn unter dem Namen „Kuckucksbähnel“ an vielen Sonn- und Feiertagen zur Freude der Besucher.

 

Freizeit und Urlaub im Pfälzerwald ist Entdecken der Natur mit Zugang zu allen Sinnen bei Aktivitäten und Zielen in einem einzigartigen Naturraum, dem deutsch-französischen Biosphärenreservat Pfälzerwald-Nordvogesen.

 

Outdooraktivitäten vom Feinsten

Neben ausgedehnten Wanderungen die zwischenzeitlich auch Letterbox-Jäger verzaubern, können sich die Besucher von Elmstein bei Nordic-Walking oder Mountainbike Touren auf ausgewiesenen Wegen oder speziellen Parcours, wenn gewünscht auch mit fachkundiger Anleitung und Führung, an die Grenzen ihrer Kondition herantasten. Zu der bereits versteckten Letterbox „Zum Kuckuck“ sind noch drei Weitere hinzugekommen. Auf historische Pfade führt sie der Mordkammerloch-Pfad mitten in Elmstein. Wenn Sie nun aber glauben, dass es sich hier um einen Krimi handelt, liegen Sie völlig falsch – geht es hier doch ausschließlich um ein Flurgewannennamen. Die frühere landwirtschaftliche Nutzung der Hanglage in der Gemeinde erforderten besondere Anlagen von Erschließungspfaden und Trockenmauern. Diese können Sie bei diesem Themenweg genauestens unter die Lupe nehmen.

Seit vielen Jahren bringen die Jakobswege Menschen in Bewegung. Alle wollen nach Santiago de Compostela im Nordwesten Spaniens, der Stadt des hl. St. Jakobs. Die Jakobsmuschel wurde zum Symbol und Wegweiser. Wer auf der Nordroute der Pfälzer Jakobswege pilgert kommt direkt ins schöne Elmsteiner Tal.

 

Viele kleine und große Attraktionen laden zum Staunen und Erleben ein

Neben der bereits erwähnten historischen Dampfeisenbahn "Kuckucksbähnel" findet sich in Elmstein auch eine alte Wappenschmiede, übrigens die einzige durch Wasserkraft betriebene in der Pfalz, die bis heute in ihrer Funktion erhalten werden konnte.

Sehenswert sind auch die Kirchen der Gemeinde. Auf einem kleinen Hügel, gerade hoch genug um über Elmstein zu blicken, steht die ehemalige Wallfahrtskirche „zum unbefleckten Herzen Mariä“ von 1951. Diese setzte eine Marientradition fort, die mit einer Kapelle in Appenthal um 1488 begann.

 

Im Tal angesiedelt ist die kleine katholische Kirche „Maria Heimsuchung“ die aus dem Jahre 1765 stammt und eine berühmte Hermann-Schlimmbach-Orgel beheimatet. Schlimmbach hat 1887 in das zu diesem Zeitpunkt wohl schon über 100 Jahre alte Gehäuse eine neue Orgel gebaut, die im Jahre 2002 vollständig restauriert wurde.

 

In unmittelbarer Nähe befindet sich die protestantische Kirche St. Simon und Judas die 1841/43 von August von Voit, auf dem Platz erbaut, auf dem 1470 erstmals urkundlich eine Kirche auftaucht, erbaut wurde und 1900/01 den heutigen 46 m hohen Turm erhielt.  Weiterhin finden sich Kirchen in den Ortsteilen Iggelbach und Speyerbrunn.

 

Sehenswert ist auch ein Modell eines Harzofens im Ortsteil Appenthal. Die Vorfahren haben aus den Nadelholzbeständen Harz und durch Destillation Kolphonium, Terpentinöl und andere Stoffe gewonnen. Auch das früher vielseitig gebrauchte Pech stammte vom Harz.

 

Last but not least ist die Burgruine Elmstein, heute in Privatbesitz, zu erwähnen.  Sie thront erhaben über Elmstein und bot über die Jahrhunderte hinweg Schutz und Unterkunft. Bereits im 12. Jahrhundert erwähnt ist sie eine der ältesten Zubehörden der rheinischen Pfalzgrafenschaft. An die Burg knüpft sich auch eine Sage.

 

Führungen durch die Gemeinde, die Kirchen und das Museum können bei der ortsansässigen Tourist-Information gebucht werden.

 

Öffnungszeiten Tourist Information:
Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag: 8.30 - 11.30 Uhr
Dienstag: 14.00 - 18.00 Uhr

 

Kontakt mit dem Gastgeber
Anschrift
Bahnhofstr. 14 , 67471 Elmstein
Lage
Gastgeber
Freizeit und Sehenswürdigkeiten
Freizeitangebote in der Umgebung
Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung