Hessisches Landesmuseum Darmstadt
X
Startseite
Gastgeber
Restaurants und Gastronomie
Freizeit, Sehenswürdigkeiten und mehr
Unser Reisemagazin für Rheinland-Pfalz
Veranstaltungen
Rad- und Wanderwege
Anmelden & Werben
okay
 Erfolgreich zur Merkliste beigefügt

Sie haben den Anbieter erfolgreich zu Ihrer Merkliste hinzugefügt.

Ihre Merkliste erreichen Sie über das -Symbol im Seitenkopf.

 Erfolgreich von der Merkliste entfernt

Sie haben den Anbieter erfolgreich von Ihrer Merkliste entfernt.

 Erfolgreich von der Merkliste entfernt

Sie haben den Anbieter erfolgreich von Ihrer Merkliste entfernt.

Hessisches Landesmuseum Darmstadt

Telefonnummer
Urlaubsangebote
Museen
Aktualisiert am: 02.12.2021
Beschreibung

Das Hessisches Landesmusuem in Darmstadt ist ein Universalmuseum und vereint Naturkunde, Archäologie und Kunstgeschichte unter einem Dach. 

Die Archäologische Sammlung des Museums beleuchtet die Geschichte der Menschheit von der Steinzeit, über die Bronzezeit bis zur Spätantike. Insgesamt gliedert sich die Ausstellung in 5 Bereiche, Vor- und Frühgeschichte, Römische Kaiserzeit, Alte Ägypten, Klassische Antike und Rezeption der Antike. 

Die Kunstgeschichtliche Sammlung erstreckt sich vom Mittelalter bis in die Neuzeit. Neben zahlreichen Gemälden aus allen Epochen finden sich auch Jugendstil Kunstwerke, Graphiken und Kunsthandwerk im Museum. Das Museum hat die größte Sammlung des bedeutenden Künstlers Joseph Beuys. 

Die Naturgeschichtliche Sammlung des Museum teilt sich in die Bereiche Erd- und Lebensgeschichte, Zoologie und Präparation.

Die Erd- und Lebensgeschichte führt Sie über Millionen von Jahre durch die Zeit. Ein besonderer Schwerpunkt liegt hier auf den Fossilien der nahe gelegenen Grube Messel.

Die Abteilung Zoologie zeigt eine umfangreiche Sammlung von präparierten Tieren und Menschen. Ein besonderes Highlight sind die Präparate von bereits ausgestorbenen Tieren wie Beutelwölfe, Quaggas und vielen weiteren Tieren. 

In der Abteilung Präparation wird der Vorgang der geologischen und die zoologischen Präparation gezeigt.

  • Neben den Dauerausstellungen gibt es wechselnde Sonderausstellungen.
  • Das Museum ist weitestgehend barrierefrei.
  • Der Eintritt beträgt 6 Euro, ermäßigt 4 Euro. Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre frei.
Öffnungszeiten
  • Dienstag, Donnerstag, Freitag: 10.00-18.00 Uhr
  • Mittwoch: 10.00-20.00 Uhr
  • Samstag, Sonn- und Feiertag: 11.00-17.00 Uhr
Kontakt mit dem Gastgeber
Anschrift
Friedensplatz 1 , 64283 Darmstadt
Telefonnummer
Lage
Freizeit und Sehenswürdigkeiten
Telefonnummer