X
Startseite
Unser Reisemagazin für Rheinland-Pfalz
Veranstaltungen
Rad- und Wanderwege
Anmelden & Werben
okay
 Erfolgreich zur Merkliste beigefügt

Sie haben den Anbieter erfolgreich zu Ihrer Merkliste hinzugefügt.

Ihre Merkliste erreichen Sie über das -Symbol im Seitenkopf.

 Erfolgreich von der Merkliste entfernt

Sie haben den Anbieter erfolgreich von Ihrer Merkliste entfernt.

 Erfolgreich von der Merkliste entfernt

Sie haben den Anbieter erfolgreich von Ihrer Merkliste entfernt.

Filter

Mit Hilfe der Filterfunktion können Sie Ihre Suche weiter einschränken - so gelangen Sie punktgenau zu Ihrer Wunsch-Ferienwohnung oder Ihrem Traum-Hotel.

Wählen Sie Ihren Reisezeitraum
Geben Sie Ihren Preisbereich für die gesuchte Personenzahl pro Nacht an
Bevor Sie den Preis einschränken können müssen Sie in der Suche eine Personenzahl angeben
Schränken Sie Ihre Suche anhand weiterer Merkmale ein
Schöne Aussicht
Allergikergeeignet
Sauna
Barrierefrei
Balkon
Terrasse, Innenhof
Kinderbett
Internet, Wlan, Wifi
Pool
Urlaub mit dem Hund
Spülmaschine
Weinproben
Frühstück
Vollpension

Stiftskirche Maria-Magdalena

Urlaubsangebote
Kirchen und Klöster
Aktualisiert am: 12.12.2007
Beschreibung
Ältestes Baudenkmal der Stadt ist die Ruine der ehemaligen Stiftskirche St. Maria Magdalena. Sie war das Gotteshaus eines Augustinerchorherrenstiftes, das 1119 von dem Wormser Adligen Erkenbert gegründet wurde und liegt am Rathausplatz, mitten in der Stadt, zwischen Rathaus, der St. Dreifaltigkeits- und der Zwölf-Apostel-Kirche.

Erhalten sind die eindrucksvolle Westfassade der ehemals dreischiffigen, sechsjochigen und ungewölbten Pfeilerbasilika, die nördliche Seitenschiffswand, der spätgotische Lettner und ein Turmunterteil, das in den Bau der benachbarten Zwölf-Apostel-Kirche einbezogen wurde.

Erkennbar sind auch Ansätze einer ehemals gewölbten Vorhalle. Das Säulenstufenportal der Westfassade, formal dem Nordportal des Wormser Domes verwandt, zeigt ausgereifte Blattwerkornamente und Tierfiguren an Kämpfern und Archivolte. Im Volksmund ist der Bau als "Erkenbert-Ruine" bekannt.
Kontakt mit dem Gastgeber
Anschrift
67227 Frankenthal
Lage
Gastgeber
Gastronomie
Freizeit und Sehenswürdigkeiten
Freizeitangebote in der Umgebung
Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung