Burgenklassik: Finale auf Ehrenbreitstein
X
Startseite
Gastgeber
Restaurants und Gastronomie
Freizeit, Sehenswürdigkeiten und mehr
Unser Reisemagazin für Rheinland-Pfalz
Veranstaltungen
Rad- und Wanderwege
Anmelden & Werben
okay
 Erfolgreich zur Merkliste beigefügt

Sie haben den Anbieter erfolgreich zu Ihrer Merkliste hinzugefügt.

Ihre Merkliste erreichen Sie über das -Symbol im Seitenkopf.

 Erfolgreich von der Merkliste entfernt

Sie haben den Anbieter erfolgreich von Ihrer Merkliste entfernt.

 Erfolgreich von der Merkliste entfernt

Sie haben den Anbieter erfolgreich von Ihrer Merkliste entfernt.

Burgenklassik: Finale auf Ehrenbreitstein

  Datum
22.05.2022 - 22.05.2022
  Ort
  Kategorie
Beschreibung

Schon Wolfgang Amadeus Mozart schätzte die hohe Kunst der Prager Musiker. Daran hat sich auch 250 Jahre später nichts geändert: Am Sonntag, 22. Mai, um 18 Uhr spielen fünf junge Musiker aus Prag Mozarts Klarinettenquintett im Kuppelsaal der Festung Ehrenbreitstein.

Der Klarinettist Irvin Venyš zählt zu den besten seines Fachs in Europa. Mit dem „Kukal Quartett“ steht ihm eines der besten jungen Streichquartette aus Tschechien zur Seite. Nach dem großen Mozart-Quintett KV 581 spielen die vier Streicher aus Prag das letzte Streichquartett von Antonín Dvo?ák. Das G-Dur-Quartett G-Dur Opus 106 ist ein nostalgischer Abgesang auf die Romantik von überwältigender Schönheit – ein bewegender Schluss für die „Burgenklassik 2022“.

Lage (Dies entspricht nicht der genauen Adresse!)
Gastgeber
Gastronomie
Freizeit und Sehenswürdigkeiten