Home
Merkliste0
okay
Filter

Mit Hilfe der Filterfunktion können Sie Ihre Suche weiter einschränken - so gelangen Sie punktgenau zu Ihrer Wunsch-Ferienwohnung oder Ihrem Traum-Hotel.

Wählen Sie Ihren Reisezeitraum
Geben Sie Ihren Preisbereich für die gesuchte Personenzahl pro Nacht an
Bevor Sie den Preis einschränken können müssen Sie in der Suche eine Personenzahl angeben
Schränken Sie Ihre Suche anhand weiterer Merkmale ein
Schöne Aussicht
Ruhige Lage
Höhenlage
In der Altstadt
Zentrale Lage
Weinproben
Frühstück
Halbpension
Vollpension
Wohnmobilstellplatz
  Start
Heltersberg
  Ziel
Heltersberg
  Streckenlänge
30 km
  Dauer
3 Stunden
Beschreibung
Die Brüder Hartmut und Udo Bölts haben ihre Radsportkarrieren in der Umgebung ihres Heimatortes Heltersberg vorbereitet und trainieren auch heute noch auf den Strecken, die sie Ihnen als Rundkurs empfehlen.
In Heltersberg befindet sich das beheizte Bergfreibad und ein Heimatmuseum mit einer Sammlung an Sehenswertem aus der Region.

Nach Schmalenberg führt die Tour über die Landstraße 499. Am Kastanienbäumchen vorbei links in Richtung der Holzlandgemeinde. Auf halber Strecke beginnt der markierte Radweg.

Die Gemeinden Schmalenberg und Geiselberg wurden beide mehrmals im Landeswettbewerb "Unser Dorf soll schöner werden" ausgezeichnet, Schmalenberg sogar im Bundeswettbewerb.

In Schmalenberg befindet sich eine Protestantische Kirche aus dem 12. Jahrhundert, der Altarraum dieser Kirche ist das älteste Bauwerk des Holzlandes. Von Schmalenberg vorbei an der Hirschalber Mühle mit nahegelegenem Grauhansenfelsen führt die Tour nach Geiselberg.

Wagen Sie einen Abstecher auf den Panoramaweg, es lohnt sich. Für das Teilstück zwischen der Gemeinde Geiselberg und Horbach wird die K 31 befahren.

Weiter geht’s von Steinalben durch den Pfälzerwald nach Waldfischbach-Burgalben.

Ein weiteres Heimatmuseum mit Interessantem wartet auf Sie. Hier finden Sie auch die Burgalber Kirche aus dem Jahre 1197 und den Wallfahrtsort Maria Rosenberg mit der 1430 erbauten Rosenberger Kapelle. Tief durchatmen, der Aufstieg nach Heltersberg steht bevor. Das letzte Teilstück führt noch kurz über die L 499 und geht dann in den Radweg nach Heltersberg über.

Streckenlänge: 30 km
Lage (Die gestrichelte Linie zeigt nur die ungefähre Wegstrecke)
Gastgeber
Gastronomie
Freizeit und Sehenswürdigkeiten
Freizeitangebote in der Umgebung
Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung