Rhein-Radweg von Mainz nach Bonn Rhein-Radweg von Mainz nach Bonn
X
Startseite
Unser Reisemagazin für Rheinland-Pfalz
Veranstaltungen
Rad- und Wanderwege
Anmelden & Werben
okay
 Erfolgreich zur Merkliste beigefügt

Sie haben den Anbieter erfolgreich zu Ihrer Merkliste hinzugefügt.

Ihre Merkliste erreichen Sie über das -Symbol im Seitenkopf.

 Erfolgreich von der Merkliste entfernt

Sie haben den Anbieter erfolgreich von Ihrer Merkliste entfernt.

 Erfolgreich von der Merkliste entfernt

Sie haben den Anbieter erfolgreich von Ihrer Merkliste entfernt.

Filter

Mit Hilfe der Filterfunktion können Sie Ihre Suche weiter einschränken - so gelangen Sie punktgenau zu Ihrer Wunsch-Ferienwohnung oder Ihrem Traum-Hotel.

Wählen Sie Ihren Reisezeitraum
Geben Sie Ihren Preisbereich für die gesuchte Personenzahl pro Nacht an
Bevor Sie den Preis einschränken können müssen Sie in der Suche eine Personenzahl angeben
Schränken Sie Ihre Suche anhand weiterer Merkmale ein
Schöne Aussicht
Allergikergeeignet
Sauna
Barrierefrei
Balkon
Terrasse, Innenhof
Kinderbett
Internet, Wlan, Wifi
Pool
Urlaub mit dem Hund
Spülmaschine
Weinproben
Frühstück
Vollpension

Rhein-Radweg von Mainz nach Bonn

  Start
Mainz
  Ziel
Linz am Rhein
  Streckenlänge
164 km
  Dauer
18 Stunden
  Schwierigkeit
leicht

Ferienwohnungen, Ferienhäuser und Hotels am Rhein-Radweg von Mainz nach Bonn

Beschreibung
Von Mainz nach Bonn 164 km

Bei Mainz lässt die Route die letzte Rheinbrücke bis Koblenz hinter sich und führt zunächst durch das fruchtbare Land des Rheingaus. Die sonnenverwöhnten Südhänge des Taunus ließen so berühmte Weinorte wie Geisenheim oder Rüdesheim entstehen. Bei Bingen wendet sich der Rhein gen Norden und bahnt sich seinen Weg durch das harte Schiefergestein zwischen Hunsrück und Taunus. Als Schauplatz für ihre Mythen wurde das enge burgreiche Tal von der Romantik des 19. Jahrhunderts entdeckt. Seitdem gilt der Rhein mit Loreley und Drachenburg als „die klassische Reiselandschaft“.

Die Route geleitet Sie am Flussufer durch Städte wie Bacharach, Koblenz und Bonn als Endstation. Eine Variante erklimmt die Weinhänge über Rüdesheim und dem Binger Loch. Die Hauptroute folgt meistens dem Leinpfad, der im Rheingau über längere Strecken noch geschottert ist. Verirren kann man sich kaum, daher sind Sie auf genaue Beschilderungen nur selten angewiesen.

Solche finden Sie zwischen Bingen und Bacharach, Boppard und Koblenz sowie im Kreis Ahrweiler.
Lage (Die gestrichelte Linie zeigt nur die ungefähre Wegstrecke)
Gastgeber
Gastronomie
Freizeit und Sehenswürdigkeiten
Freizeitangebote in der Umgebung