X
Startseite
Unser Reisemagazin für Rheinland-Pfalz
Veranstaltungen
Rad- und Wanderwege
Anmelden & Werben
okay
 Erfolgreich zur Merkliste beigefügt

Sie haben den Anbieter erfolgreich zu Ihrer Merkliste hinzugefügt.

Ihre Merkliste erreichen Sie über das -Symbol im Seitenkopf.

 Erfolgreich von der Merkliste entfernt

Sie haben den Anbieter erfolgreich von Ihrer Merkliste entfernt.

 Erfolgreich von der Merkliste entfernt

Sie haben den Anbieter erfolgreich von Ihrer Merkliste entfernt.

Filter

Mit Hilfe der Filterfunktion können Sie Ihre Suche weiter einschränken - so gelangen Sie punktgenau zu Ihrer Wunsch-Ferienwohnung oder Ihrem Traum-Hotel.

Wählen Sie Ihren Reisezeitraum
Geben Sie Ihren Preisbereich für die gesuchte Personenzahl pro Nacht an
Bevor Sie den Preis einschränken können müssen Sie in der Suche eine Personenzahl angeben
Schränken Sie Ihre Suche anhand weiterer Merkmale ein
Schöne Aussicht
Allergikergeeignet
Sauna
Barrierefrei
Balkon
Terrasse, Innenhof
Kinderbett
Internet, Wlan, Wifi
Pool
Urlaub mit dem Hund
Spülmaschine
Weinproben
Frühstück
Vollpension
  Start
Altenglan
  Ziel
Freisen
  Streckenlänge
30 km
  Dauer
4 Stunden
Beschreibung
Der Fritz-Wunderlich-Weg, der in seinem Namen einem der berühmtesten Söhne des Kuseler Musikantenlandes ein Denkmal gesetzt hat, verläuft von Altenglan über die Kreisstadt Kusel bis nach Freisen im Saarland. Von den knapp 30 km verlaufen ca. 25 km auf der Trasse einer ehemaligen Bahnstrecke, so ist der Fritz-Wunderlich-Weg hervorragend auch für weniger geübte Fahrer bzw. Familien mit Kindern zu befahren.
Durch den Anschluss an den Glan-Blies-Weg sowie die Draisinenbahn in Altenglan sowie an den Saarland-Radweg in Freisen eignet sich der Fritz-Wunderlich-Weg sehr gut für eine Mehrtagestour, idyllische und ideale Übernachtungsmöglichkeiten bietet die Jugendherberge auf Burg Lichtenberg.
Von Kusel bis Freisen ist der Radweg durchgängig wegweisend und mit einheitlichem Routenloge beschildert. Die Beschilderung des Teilabschnitts bis Altenglan wird im Laufe des Jahres 2005 fertiggestellt.
Lage (Die gestrichelte Linie zeigt nur die ungefähre Wegstrecke)
Gastgeber
Gastronomie
Freizeit und Sehenswürdigkeiten
Freizeitangebote in der Umgebung