Home
Merkliste0
okay
Filter

Mit Hilfe der Filterfunktion können Sie Ihre Suche weiter einschränken - so gelangen Sie punktgenau zu Ihrer Wunsch-Ferienwohnung oder Ihrem Traum-Hotel.

Wählen Sie Ihren Reisezeitraum
Geben Sie Ihren Preisbereich für die gesuchte Personenzahl pro Nacht an
Bevor Sie den Preis einschränken können müssen Sie in der Suche eine Personenzahl angeben
Schränken Sie Ihre Suche anhand weiterer Merkmale ein
Schöne Aussicht
Ruhige Lage
Höhenlage
In der Altstadt
Zentrale Lage
Weinproben
Frühstück
Halbpension
Vollpension
Wohnmobilstellplatz

Mountainbikepark Pfälzerwald - Tour 4

  Start
Hochspeyer
  Ziel
Waldleiningen
  Streckenlänge
63 km
  Dauer
3 Stunden
Beschreibung
Tour 4
Hochspeyer - Johanniskreuz - Hochspeyer
Auf der Tour 4 warten 14,1 km Singletrail darauf , von Euch „abgerockt“ zu werden. 63,6 km stehen am Ende auf dem Tacho und dabei habt Ihr, ohne es zu bemerken?! 1160 Hm plattgetreten.

Dies entspricht einem Kalorienverbrauch von etwa 2500 kcal. Und diese solltet Ihr spätestens im Waldgasthaus Schwarzsohl wieder einfahren, um nicht beim letzten steilen Anstieg vom Leinbachtal hoch zum Schlossberg vom Rad steigen zu müssen. Unsere Mittelgebirgslandschaft kann da gnadenlos sein. Und wenn doch, immer dran denken: wo´s hochgeht, geht´s auch wieder runter.

Teilstrecke:
Hochspeyer - Waldleiningen - Hochspeyer
3-Hügel-Tour nennen wir diese Runde. Gleichmäßig verteilen sich 3 längere Anstiege auf der 31,6 km langen Strecke. Belohnt wird man dafür, mit tollen Downhills in spektakulärem Gelände.

Kurz nach dem Start in Hochspeyer könnt Ihr einige Runden auf der separat ausgeschilderten Cross-Country-Strecke in Nähe der Jugendherberge drehen und dabei echte „Rennluft“ schnuppern. Vielleicht gibt’s ja 2005 ein Rennen auf genau diesem Terrain, und frühzeitige Vorbereitung hat bekanntlich noch niemandem geschadet. „Der erste Tag nach der Tour, ist der erste Tag vor der Tour“. (Lance Armstrong)

Teilstrecke:
Johanniskreuz - Waldleiningen - Johanniskreuz
„klein aber fein“ ; gerade recht für eine Ausfahrt zwischen Sonntagsbraten und Sportschau. Ziel dieser „ronda piccola“ ist die „Pälzer Weltachs“ , dem Mittelpunkt unseres wunderschönen Erdballs. Diese muss , nach alter Tradition , ab und an geschmiert werden. Damit es ein bisschen einfacher läuft in „good old gemany“ und dem Rest der Welt. Also : Ölkännchen nicht vergessen........!
Lage (Die gestrichelte Linie zeigt nur die ungefähre Wegstrecke)
Gastgeber
Gastronomie
Freizeit und Sehenswürdigkeiten
Freizeitangebote in der Umgebung
Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung