Mit dem Mountainbike durch den Vulkanpark Mit dem Mountainbike durch den Vulkanpark
Home
Merkliste0
okay
Filter

Mit Hilfe der Filterfunktion können Sie Ihre Suche weiter einschränken - so gelangen Sie punktgenau zu Ihrer Wunsch-Ferienwohnung oder Ihrem Traum-Hotel.

Wählen Sie Ihren Reisezeitraum
Geben Sie Ihren Preisbereich für die gesuchte Personenzahl pro Nacht an
Bevor Sie den Preis einschränken können müssen Sie in der Suche eine Personenzahl angeben
Schränken Sie Ihre Suche anhand weiterer Merkmale ein
Schöne Aussicht
Ruhige Lage
Höhenlage
In der Altstadt
Zentrale Lage
Weinproben
Frühstück
Halbpension
Vollpension
Wohnmobilstellplatz

Mit dem Mountainbike durch den Vulkanpark

  Start
Brohl
  Ziel
Brohl
  Streckenlänge
37 km
Beschreibung
Auch in diesem Jahr bietet die Tourist-Information allen interessierten Radfahrern seit April bis Oktober einmal monatlich eine geführte Mountainbike-Tour durch unseren Vulkanpark auf jeweils unterschiedlichen Strecken an - ein Tag der Sport, Spaß und Spannung verspricht.

Entdecken Sie mit dem erfahrenen Vulkanparkführer Rainer Auen über Höhen und Täler zahlreiche Sehenswürdigkeiten im Vulkanpark Brohltal/Laacher See. Sie erhalten Einblicke in die Geologie des Brohltals und des Vinxtbachtals.

Ausgangs- und Endpunkt für die fünfte geführte Tour ist der Bahnhof Brohl. Von hier aus geht's am Sonntag, 12. September zunächst mit dem Vulkan-Expreß um 9.30 Uhr nach Engeln (10,50 € pro Person, Fahrräder kostenlos).
Vom Bahnhof in Engeln starten wir um ca. 11.15 Uhr zur 37 km langen Tour über Höhen und Täler des Vulkanparks Brohltal / Laacher See. Die Fahrt führt an den Windrädern am Riedener Berg vorbei, bevor wir an der Gänsehals-Schutzhütte eine phantastische Aussicht auf den Laacher See genießen können.
Bevor wir die Abtei Maria Laach erreichen, umrunden wir den Laacher See mit seinen geologischen Phänomenen (Fulbert Stollen, Bimsgrube, Lorenzfelsen, Mofetten).
In Richtung Laacher Kopf verlassen wir Maria Laach und unser Weg führt uns zum Lydiaturm.

Nach einer Pause im Hotel Waldfrieden, fahren wir an Wassenach vorbei, um die Abfahrt durch das Pöntertal zu nehmen. Am Tönnissteinerbrunnen können die leeren Flaschen gefüllt werden, ehe unsere heutige Tour am Bahnhof in Brohl endet.



Lage (Die gestrichelte Linie zeigt nur die ungefähre Wegstrecke)
Gastgeber
Gastronomie
Freizeit und Sehenswürdigkeiten
Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung