X
Startseite
Unser Reisemagazin für Rheinland-Pfalz
Veranstaltungen
Rad- und Wanderwege
Anmelden & Werben
okay
 Erfolgreich zur Merkliste beigefügt

Sie haben den Anbieter erfolgreich zu Ihrer Merkliste hinzugefügt.

Ihre Merkliste erreichen Sie über das -Symbol im Seitenkopf.

 Erfolgreich von der Merkliste entfernt

Sie haben den Anbieter erfolgreich von Ihrer Merkliste entfernt.

 Erfolgreich von der Merkliste entfernt

Sie haben den Anbieter erfolgreich von Ihrer Merkliste entfernt.

Filter

Mit Hilfe der Filterfunktion können Sie Ihre Suche weiter einschränken - so gelangen Sie punktgenau zu Ihrer Wunsch-Ferienwohnung oder Ihrem Traum-Hotel.

Wählen Sie Ihren Reisezeitraum
Geben Sie Ihren Preisbereich für die gesuchte Personenzahl pro Nacht an
Bevor Sie den Preis einschränken können müssen Sie in der Suche eine Personenzahl angeben
Schränken Sie Ihre Suche anhand weiterer Merkmale ein
Allergikergeeignet
Schöne Aussicht
Sauna
Barrierefrei
Balkon
Terrasse, Innenhof
Kinderbett
Internet, Wlan, Wifi
Pool
Urlaub mit dem Hund
Spülmaschine
Weinproben
Frühstück
Vollpension

Radtour • 24 km • rund um den Flugplatz Hahn

  Start
Wahlenau
  Ziel
Wahlenau
  Streckenlänge
24 km
  Dauer
6 Stunden
Beschreibung
Rund um den Flugplatz Hahn

Länge 24 km
höchster Punkt 503 m
tiefster Punkt 445 m
260 Höhenmeter insgesamt

Überwiegend asphaltierte oder befestigte Wald- und Wiesenwege sowie Straße. Testfahrer_innen zum Nachfahren gesucht.

Wir starten in der Dietrichstraße und fahren auf dem sog. "Rosenweg" - rechts vor dem Willkommensschild von Wahlenau - zu den Windrädern hinauf (= identisch mit Wahler Pfad 4 zum Bahnsteig) und weiter den Teerweg geradeaus. Der Weg macht dann einen Knick nach links und ist vorübergehend nur geschottert. Wir folgen dem leicht abfallenden Weg nach Büchenbeuren, wo er an der Hauptstraße endet.

Hier biegen wir links auf die Hauptstraße ortsauswärts und überqueren die Bahngleise.
In der Auffahrt zur B 50 geht rechter Hand ein asphaltierter Weg ab.

An seiner Gabelung halten wir uns rechts, queren eine alte Straße und durchqueren auf einem Schotterweg das Brutgebiet der Mopsfledermaus (man beachte die Fledermausschilder an den Bäumen...), die Höhlen der gekappten Bäume dienen ihrem Unterschlupf.

Wo der Weg auf die Straße nach Lötzbeuren trifft, fahren wir scharf rechts, der Weg führt uns parallel zur Startbahn des Flugplatz Hahn. Am Abzweig nach Raversbeuren ist bei Westwind der Abhebepunkt der Flugzeuge. Wir fahren weiter geradeaus auf dem vom Durchgangsverkehr abgekoppelten Teil der Hunsrückhöhenstraße. Beim Blick nach links können wir bis tief in die Eifel schauen.

Den Abweig nach Bärenbach lassen wir rechts liegen und fahren wenige Meter weiter rechts auf den Parkplatz.

Von hier geht ein Forstweg entlang des Waldrandes ab, der eine Linkskurve beschreibt.
Wir fahren den Weg entlang, biegen rechts in einen großen Forstweg ein und folgen diesem, bis wir nach 400 m an eine Kreuzung gelangen (grünes Notrufschild).

Hier fahren wir wiederum rechts weiter durch den Wald und gelangen über Feldwege nach Bärenbach.

Wir queren links in die Hauptstraße, um wenige Meter nach links versetzt in einen Feldweg einzubiegen. Der Führ am Sportplatz vorbei und zur Großwäscherei Busch.

Hier führt unser Weg rechts - immer dem asphaltierten Weg folgend - nach Lautzenhausen.
In Lautzenhausen fahren wir links, um dann nach rechts auf die Straße "Auf der Hüt" aufzubiegen. Dem Verlauf folgend queren wir die Zufahrtsstraße zum Flugplatz und halten uns in Richtung Büchenbeuren.

Wir überqueren - links abbiegend - auf einer Brücke die B 50 und fahren - dem Wegverlauf folgend - ins Dorf hinab.

Auf der Hauptstraße geht es rechts und nach 150 m links in das Sträßchen zurm Freizeitpark. Hier treffen wir wieder auf den Weg, den wir von Wahlenau hergekommen sind und folgen ihm entgegengesetzt wie am Anfang der Tour zurück nach Wahlenau.

Geschrieben von: Harald Böhme
Lage (Die gestrichelte Linie zeigt nur die ungefähre Wegstrecke)
Gastgeber
Gastronomie
Freizeit und Sehenswürdigkeiten
Freizeitangebote in der Umgebung