X
Startseite
Unser Reisemagazin für Rheinland-Pfalz
Veranstaltungen
Rad- und Wanderwege
Anmelden & Werben
okay
 Erfolgreich zur Merkliste beigefügt

Sie haben den Anbieter erfolgreich zu Ihrer Merkliste hinzugefügt.

Ihre Merkliste erreichen Sie über das -Symbol im Seitenkopf.

 Erfolgreich von der Merkliste entfernt

Sie haben den Anbieter erfolgreich von Ihrer Merkliste entfernt.

 Erfolgreich von der Merkliste entfernt

Sie haben den Anbieter erfolgreich von Ihrer Merkliste entfernt.

Filter

Mit Hilfe der Filterfunktion können Sie Ihre Suche weiter einschränken - so gelangen Sie punktgenau zu Ihrer Wunsch-Ferienwohnung oder Ihrem Traum-Hotel.

Wählen Sie Ihren Reisezeitraum
Geben Sie Ihren Preisbereich für die gesuchte Personenzahl pro Nacht an
Bevor Sie den Preis einschränken können müssen Sie in der Suche eine Personenzahl angeben
Schränken Sie Ihre Suche anhand weiterer Merkmale ein
Schöne Aussicht
Allergikergeeignet
Sauna
Barrierefrei
Balkon
Terrasse, Innenhof
Kinderbett
Internet, Wlan, Wifi
Pool
Urlaub mit dem Hund
Spülmaschine
Weinproben
Frühstück
Vollpension

2 Ferienwohnungen, Ferienhäuser und Hotels in Farschweiler

1 bis 2 von 2 Treffer
 
Sehen Sie sich 2 Ferienwohnungen, Ferienhäuser und Hotels außerhalb Farschweiler an
1 bis 2 von 2 Treffer
 
Ergebnisse anhand Karte zeigen
Filter
Geben Sie Ihren Preisbereich für die gesuchte Personenzahl pro Nacht an
Bevor Sie den Preis einschränken können müssen Sie in der Suche eine Personenzahl angeben
Schränken Sie Ihre Suche anhand weiterer Merkmale ein
Schöne Aussicht
Allergikergeeignet
Sauna
Barrierefrei
Balkon
Terrasse, Innenhof
Kinderbett
Internet, Wlan, Wifi
Pool
Urlaub mit dem Hund
Spülmaschine
Weinproben
Frühstück
Vollpension
Alle löschen
Filter anwenden

Ferienwohnungen, Ferienhäuser und Hotels in Farschweiler

Eingebettet im Wiesengrund eines flach auslaufenden Seitenarms des Feller Baches liegt Farschweiler am nord- westlichen Rande des Osburger Hochwaldes.

Der Ort als Weiler entstand wohl in der mrowingischen Ausbauperiode. Zwischen 1190 und 1200 taucht der Ort erstmals als Varneswilre im Trierer Stadtrecht auf. Die heutige romanische Kirche von 1788 (im Jahre 1844 mit einem zweiachsigen Anbau sowie neuem Chor und Turm erweitert) überragt mit ihrem mächtigen Turm den Wiesengrund des auslaufenden Tales.

Von der Kirche führt durch den Ort in Richtung Herl ein Kreuzweg mit 14 Stationen, an dessen Endpunkt eine Marienkapelle steht. Die Stationen enthalten, in bronzegegossenen Halbplastiken, Darstellungen des Passionsweges Jesu Christi.

Gut ausgebaute Wanderwege mit Ruhebänken laden zum Wandern ein. Die herrlich gelegene Grillhütte mit Waldkinderspielplatz des Heimat- und Verkehrsvereins Farschweiler lädt besonders zum Verweilen ein.