X
Startseite
Unser Reisemagazin für Rheinland-Pfalz
Veranstaltungen
Rad- und Wanderwege
Anmelden & Werben
okay
 Erfolgreich zur Merkliste beigefügt

Sie haben den Anbieter erfolgreich zu Ihrer Merkliste hinzugefügt.

Ihre Merkliste erreichen Sie über das -Symbol im Seitenkopf.

 Erfolgreich von der Merkliste entfernt

Sie haben den Anbieter erfolgreich von Ihrer Merkliste entfernt.

 Erfolgreich von der Merkliste entfernt

Sie haben den Anbieter erfolgreich von Ihrer Merkliste entfernt.

Filter

Mit Hilfe der Filterfunktion können Sie Ihre Suche weiter einschränken - so gelangen Sie punktgenau zu Ihrer Wunsch-Ferienwohnung oder Ihrem Traum-Hotel.

Wählen Sie Ihren Reisezeitraum
Geben Sie Ihren Preisbereich für die gesuchte Personenzahl pro Nacht an
Bevor Sie den Preis einschränken können müssen Sie in der Suche eine Personenzahl angeben
Schränken Sie Ihre Suche anhand weiterer Merkmale ein
Allergikergeeignet
Schöne Aussicht
Sauna
Barrierefrei
Balkon
Terrasse, Innenhof
Kinderbett
Internet, Wlan, Wifi
Pool
Urlaub mit dem Hund
Spülmaschine
Weinproben
Frühstück
Vollpension

1 Ferienwohnungen, Ferienhäuser und Hotels in Reichenberg

Ergebnisse anhand Karte zeigen
Filter
Geben Sie Ihren Preisbereich für die gesuchte Personenzahl pro Nacht an
Bevor Sie den Preis einschränken können müssen Sie in der Suche eine Personenzahl angeben
Schränken Sie Ihre Suche anhand weiterer Merkmale ein
Allergikergeeignet
Schöne Aussicht
Sauna
Barrierefrei
Balkon
Terrasse, Innenhof
Kinderbett
Internet, Wlan, Wifi
Pool
Urlaub mit dem Hund
Spülmaschine
Weinproben
Frühstück
Vollpension
Alle löschen
Filter anwenden

Ferienwohnungen, Ferienhäuser und Hotels in Reichenberg

Reichenberg (Rhein-Lahn-Kreis) liegt in einem Seitental des Rheines unweit der Loreley. Überragt wird der Ort durch die Burg Reichenberg, die z.Zt. restauriert wird. Eine Besichtigung ist daher im Augenblick nicht möglich. Mit 323ha Fläche ist Reichenberg eine kleine Gemeinde, die viel Natur zu bieten hat. Durch die Reichenberger Gemarkung laufen verschiedene Wanderwege und der neu geschaffene Radweg von St. Goarshausen nach Bogel entlang des ehemaligen Kleinbahndammes. Auf diesem Radweg kann man bei mäßiger Steigung vom Rhein aus das Taunus-Hinterland erklimmen. Die Gemeinde Reichenberg entstand als Siedlung der Handwerker mit dem Beginn des Burgenbaus in 1319. Die Grafen von Katzenelnbogen errichteten ein imposantes Bauwerk, das jedoch nie die ursprünglich geplanten Ausmaße erreichte. Das Schicksal der Siedlung im Tal (Thal Reichenberg) war immer eng mit der Burg bzw. dem Hof Offenthal verknüpft. Ausführliche Informationen finden Sie in unserer Chronik "Reichenberg, Dorf und Burg im Taunus". Als kleine Gemeinde ist Reichenberg vor allem durch die Landwirtschaft geprägt. Neben der ehemaligen Staatdomäne Hof Offenthal und dem Bioland Hof Bornshöhe gibt es noch zwei weitere größere und viele kleine Nebenerwerbsbetriebe. Es wird vorwiegend Ackerbau betrieben. Verschiedenen Gewerbetreibenden im Dienstleistungssektor gibt es noch in Reichenberg, in der Regel jedoch ohne Angestellte. In der alten Schule wurde ein Dorfgemeinschaftshaus eingerichtet, das für vielfältige Veranstaltungen genutzt wird. Der Schützenverin Horrido unterhält im Feuerwehrgerätehaus einen Luftgewehrschießstand und etwas außerhalb des Ortes einen KK-Stand.
Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung