X
Startseite
Unser Reisemagazin für Rheinland-Pfalz
Veranstaltungen
Rad- und Wanderwege
Anmelden & Werben
okay
 Erfolgreich zur Merkliste beigefügt

Sie haben den Anbieter erfolgreich zu Ihrer Merkliste hinzugefügt.

Ihre Merkliste erreichen Sie über das -Symbol im Seitenkopf.

 Erfolgreich von der Merkliste entfernt

Sie haben den Anbieter erfolgreich von Ihrer Merkliste entfernt.

 Erfolgreich von der Merkliste entfernt

Sie haben den Anbieter erfolgreich von Ihrer Merkliste entfernt.

Filter

Mit Hilfe der Filterfunktion können Sie Ihre Suche weiter einschränken - so gelangen Sie punktgenau zu Ihrer Wunsch-Ferienwohnung oder Ihrem Traum-Hotel.

Wählen Sie Ihren Reisezeitraum
Geben Sie Ihren Preisbereich für die gesuchte Personenzahl pro Nacht an
Bevor Sie den Preis einschränken können müssen Sie in der Suche eine Personenzahl angeben
Schränken Sie Ihre Suche anhand weiterer Merkmale ein
Schöne Aussicht
Allergikergeeignet
Sauna
Barrierefrei
Balkon
Terrasse, Innenhof
Kinderbett
Internet, Wlan, Wifi
Pool
Urlaub mit dem Hund
Spülmaschine
Weinproben
Frühstück
Vollpension

3 Ferienwohnungen, Ferienhäuser und Hotels in Kesten

Ergebnisse anhand Karte zeigen
Filter
Geben Sie Ihren Preisbereich für die gesuchte Personenzahl pro Nacht an
Bevor Sie den Preis einschränken können müssen Sie in der Suche eine Personenzahl angeben
Schränken Sie Ihre Suche anhand weiterer Merkmale ein
Schöne Aussicht
Allergikergeeignet
Sauna
Barrierefrei
Balkon
Terrasse, Innenhof
Kinderbett
Internet, Wlan, Wifi
Pool
Urlaub mit dem Hund
Spülmaschine
Weinproben
Frühstück
Vollpension
Alle löschen
Filter anwenden

Ferienwohnungen, Ferienhäuser und Hotels in Kesten

Kesten hat ca. 430 Einwohner, ca. 148 ha Weinbau und ca. 134 ha Wald.

Am Prallhang der Mosel zwängt sich zwischen den Fluß und den steilen Hängen Paulinsberg und Herrenberg der Weinort Kesten. Hier zweigt die Straße ab, die vom Fluß zu den hochgelegenen Weinorten Monzel und Osann führt.

Wenn Kesten auch heute vom Wein lebt, seinen Namen hat es von der Kastanie. Castanidum (Kastanienhain) ist als Ortsname aus dem Mittelalter überliefert, möglicherweise schon aus der Römerzeit, denn im nahegelegnen Dreis-tal blieb die römische Fassung eines Mineralbrunnens erhalten. Im Ort finden sich schöne, erkerverzierte Fachwerkhäuser sowie die alten Weinhöfe der Abteien und Stifte, die seinerzeit hier Grundbesitzer waren. Das Ortsbild bestimmt der schlanke, weiße Kirchturm mit seinem moseltypisch spitzen Schieferdach.

Bildquelle: Herr Dietmar Hartje
Blog Zu Kesten
Gemeinde Kesten