X
Startseite
Unser Reisemagazin für Rheinland-Pfalz
Veranstaltungen
Rad- und Wanderwege
Anmelden & Werben
okay
 Erfolgreich zur Merkliste beigefügt

Sie haben den Anbieter erfolgreich zu Ihrer Merkliste hinzugefügt.

Ihre Merkliste erreichen Sie über das -Symbol im Seitenkopf.

 Erfolgreich von der Merkliste entfernt

Sie haben den Anbieter erfolgreich von Ihrer Merkliste entfernt.

 Erfolgreich von der Merkliste entfernt

Sie haben den Anbieter erfolgreich von Ihrer Merkliste entfernt.

Filter

Mit Hilfe der Filterfunktion können Sie Ihre Suche weiter einschränken - so gelangen Sie punktgenau zu Ihrer Wunsch-Ferienwohnung oder Ihrem Traum-Hotel.

Wählen Sie Ihren Reisezeitraum
Geben Sie Ihren Preisbereich für die gesuchte Personenzahl pro Nacht an
Bevor Sie den Preis einschränken können müssen Sie in der Suche eine Personenzahl angeben
Schränken Sie Ihre Suche anhand weiterer Merkmale ein
Schöne Aussicht
Allergikergeeignet
Sauna
Barrierefrei
Balkon
Terrasse, Innenhof
Kinderbett
Internet, Wlan, Wifi
Pool
Urlaub mit dem Hund
Spülmaschine
Weinproben
Frühstück
Vollpension

3 Ferienwohnungen, Ferienhäuser und Hotels in Freisbach

Ergebnisse anhand Karte zeigen
Filter
Geben Sie Ihren Preisbereich für die gesuchte Personenzahl pro Nacht an
Bevor Sie den Preis einschränken können müssen Sie in der Suche eine Personenzahl angeben
Schränken Sie Ihre Suche anhand weiterer Merkmale ein
Schöne Aussicht
Allergikergeeignet
Sauna
Barrierefrei
Balkon
Terrasse, Innenhof
Kinderbett
Internet, Wlan, Wifi
Pool
Urlaub mit dem Hund
Spülmaschine
Weinproben
Frühstück
Vollpension
Alle löschen
Filter anwenden

Ferienwohnungen, Ferienhäuser und Hotels in Freisbach

Die Ursprünge der Gemeinde Freisbach sind wohl auf die Zeit um das 6. Jahrhundert n.Chr. zurückzuführen. Urkundlich erstmals erwähnt wird Freisbach im Jahr 1179 im Codex des Abtes Edelin von Weißenburg. Erwähnt wird bereits damals die Pfarrkirche, welche mit der in den Jahren 1788 und 1789 von dem bekannten Saarbrücker Orgelbauer Johann Georg Geib erbauten Orgel eine besondere Kostbarkeit aufzuweisen hat. Über Widegowe von Vriesbach (1215), Eberhardt von Ramberg, die Herren von Dalberg blieb der Ort stets im Besitz der pfälzischen Kurfürsten.

Heute erweist sich Freisbach als wachsende Wohngemeinde, welche sich aus einer reichenVergangenheit manches bewahrt hat.

So wurde das historische Rathaus neben der Sport- und Kulturhalle zu einem Mittelpunkt des dörflichen Lebens.