X
Startseite
Unser Reisemagazin für Rheinland-Pfalz
Veranstaltungen
Rad- und Wanderwege
Anmelden & Werben
okay
 Erfolgreich zur Merkliste beigefügt

Sie haben den Anbieter erfolgreich zu Ihrer Merkliste hinzugefügt.

Ihre Merkliste erreichen Sie über das -Symbol im Seitenkopf.

 Erfolgreich von der Merkliste entfernt

Sie haben den Anbieter erfolgreich von Ihrer Merkliste entfernt.

 Erfolgreich von der Merkliste entfernt

Sie haben den Anbieter erfolgreich von Ihrer Merkliste entfernt.

Filter

Mit Hilfe der Filterfunktion können Sie Ihre Suche weiter einschränken - so gelangen Sie punktgenau zu Ihrer Wunsch-Ferienwohnung oder Ihrem Traum-Hotel.

Wählen Sie Ihren Reisezeitraum
Geben Sie Ihren Preisbereich für die gesuchte Personenzahl pro Nacht an
Bevor Sie den Preis einschränken können müssen Sie in der Suche eine Personenzahl angeben
Schränken Sie Ihre Suche anhand weiterer Merkmale ein
Schöne Aussicht
Allergikergeeignet
Sauna
Barrierefrei
Balkon
Terrasse, Innenhof
Kinderbett
Internet, Wlan, Wifi
Pool
Urlaub mit dem Hund
Spülmaschine
Weinproben
Frühstück
Vollpension

3 Ferienwohnungen, Ferienhäuser und Hotels in Harbach

1 bis 3 von 3 Treffer
 
Sehen Sie sich 3 Ferienwohnungen, Ferienhäuser und Hotels außerhalb Harbach an
1 bis 3 von 3 Treffer
 
Ergebnisse anhand Karte zeigen
Filter
Geben Sie Ihren Preisbereich für die gesuchte Personenzahl pro Nacht an
Bevor Sie den Preis einschränken können müssen Sie in der Suche eine Personenzahl angeben
Schränken Sie Ihre Suche anhand weiterer Merkmale ein
Schöne Aussicht
Allergikergeeignet
Sauna
Barrierefrei
Balkon
Terrasse, Innenhof
Kinderbett
Internet, Wlan, Wifi
Pool
Urlaub mit dem Hund
Spülmaschine
Weinproben
Frühstück
Vollpension
Alle löschen
Filter anwenden

Ferienwohnungen, Ferienhäuser und Hotels in Harbach

In den beiden Tälern des Hinhauser- und des Löcherbaches ist die Ansiedlung des Dorfes Harbach entstanden. Als notwendiges Lebensquell war Wasser schon immer eine notwendige Voraussetzung für die Bildung von Höfen und Ansiedlungen. Dies schlägt sich auch in vielen Ortsnamen der Gegend nieder, die auf "-bach" oder "-seifen" enden. Ob diese Täler bereits zur Zeit der Kelten bewohnt waren lässt sich nicht nachvollziehen. Der hiesige Bereich war aufgrund seiner kargen Böden nur sehr dünn besiedelt.
Um 1600 gehörte Harbach zu den Besitzungen der Grafen von Sayn. Die erste urkundliche Erwähnung von Harbach fand 1520 statt. Damals muss Harbach bereits ein Weiler gewesen sein, denn im Jahre 1587 wurden in Harbach bereits 9 Feuerstellen gezählt. In Hinhausen gab es zu diesem Zeitpunkt 5 Feuerstellen. Die erste Erwähnung von Hinhausen unter dem Namen Hunhausen fällt in das Jahr 1235. Bereits 21 Haushaltungen mit 186 Einwohnern wurden in einer Aufstellung aus dem Jahr 1787 ausgewiesen. Hierbei ist aber nicht ausschließbar, dass die Gehöfte um Harbach herum mitgezählt wurden.