X
Startseite
Unser Reisemagazin für Rheinland-Pfalz
Veranstaltungen
Rad- und Wanderwege
Anmelden & Werben
okay
 Erfolgreich zur Merkliste beigefügt

Sie haben den Anbieter erfolgreich zu Ihrer Merkliste hinzugefügt.

Ihre Merkliste erreichen Sie über das -Symbol im Seitenkopf.

 Erfolgreich von der Merkliste entfernt

Sie haben den Anbieter erfolgreich von Ihrer Merkliste entfernt.

 Erfolgreich von der Merkliste entfernt

Sie haben den Anbieter erfolgreich von Ihrer Merkliste entfernt.

Filter

Mit Hilfe der Filterfunktion können Sie Ihre Suche weiter einschränken - so gelangen Sie punktgenau zu Ihrer Wunsch-Ferienwohnung oder Ihrem Traum-Hotel.

Wählen Sie Ihren Reisezeitraum
Geben Sie Ihren Preisbereich für die gesuchte Personenzahl pro Nacht an
Bevor Sie den Preis einschränken können müssen Sie in der Suche eine Personenzahl angeben
Schränken Sie Ihre Suche anhand weiterer Merkmale ein
Schöne Aussicht
Allergikergeeignet
Sauna
Barrierefrei
Balkon
Terrasse, Innenhof
Kinderbett
Internet, Wlan, Wifi
Urlaub mit dem Hund
Pool
Spülmaschine
Weinproben
Frühstück
Vollpension
Aktuelle Corona (Covid-19) Informationen und Handlungsanweisungen finden Sie unter www.corona.rlp.de/de/service/rechtsgrundlagen. Urlaub in Rheinland-Pfalz ist unter Berücksichtigung der Hygienemaßnahmen wieder möglich. Die meisten Beherbergungs- und Gastronomiebetriebe sowie Freizeitangebote sind geöffnet.

1 Ferienwohnungen, Ferienhäuser und Hotels in Neunkirchen

Ergebnisse anhand Karte zeigen
Filter
Geben Sie Ihren Preisbereich für die gesuchte Personenzahl pro Nacht an
Bevor Sie den Preis einschränken können müssen Sie in der Suche eine Personenzahl angeben
Schränken Sie Ihre Suche anhand weiterer Merkmale ein
Schöne Aussicht
Allergikergeeignet
Sauna
Barrierefrei
Balkon
Terrasse, Innenhof
Kinderbett
Internet, Wlan, Wifi
Urlaub mit dem Hund
Pool
Spülmaschine
Weinproben
Frühstück
Vollpension
Alle löschen
Filter anwenden

Ferienwohnungen, Ferienhäuser und Hotels in Neunkirchen

Aus der Geschichte: Der Ort wird urkundlich erstmals 1232 in einer Schenkung der Mainzer Erzbischofs an das Stift Limburg genannt. Im Bereich der Gemarkung sind zumindest vier Wüstungsplätze zu suchen, wobei Brechelbach schon 1059 genannt wird und als Muttersiedlung des heutigen Ortes anzusehen ist. Weitere Wüstungen hier sind Bortelbach und Breitenbach. Bruchhausen war vermutlich nur ein Hof. Von der urkundlich erwähnten Kykenburg sind keine Spuren mehr erhalten. Nach den Grafen von Diez waren zunächst die Herren von Merenberg Besitzer des Ortes. Von diesen ging er 1328 an Nassau-Weilburg über. Die evangelische Johanneskirche in Neunkirchen <1772 kam Neunkirchen zu Nassau-Oranien und im Herzogtum Nassau war der Ort dem Amt Rennerod zugehörig. Schon um 1600 ist von einer Kirchspielschule die Rede. Die Vorläufer der heutigen evangelischen Pfarrkirche St. Johannes der Täufer reichen zurück bis ins 12. Jahrhundert. Das Dorfgemeinschaftshaus in Neunkirchen Zur Pfarrei gehört von alters her der Nachbarort Hüblingen. Über die alte Lasterbachbrücke führte schon früh eine bedeutende Handelstraße in Richtung Weilburg/Frankfurt. Von den zwei Mühlen im Dorf war eine über Jahrzehnte als Bannmühle ausgewiesen. Nach dem 2. Weltkrieg haben sich regional bedeutende Industriebetriebe angesiedelt. Die Lasterbach führt genau durch die Ortsgemeinde Neunkirchen Der Stand heute: Aktuelle Einwohnerzahl: 582 Dorfgemeinschafthaus, Feuerwehrgerätehaus, Sportplatz mit Flutlicht und Sportplatzgebäude, Pfarrverwaltung, Pfarrheim. In der Ortsgemeinde Neunkirchen werden in verschiedenen Gewerbebetrieben etwa gleichviel Arbeitsplätze zur Verfügung gestellt, wie die Gemeinde Einwohner hat.