X
Startseite
Unser Reisemagazin für Rheinland-Pfalz
Veranstaltungen
Rad- und Wanderwege
Anmelden & Werben
okay
 Erfolgreich zur Merkliste beigefügt

Sie haben den Anbieter erfolgreich zu Ihrer Merkliste hinzugefügt.

Ihre Merkliste erreichen Sie über das -Symbol im Seitenkopf.

 Erfolgreich von der Merkliste entfernt

Sie haben den Anbieter erfolgreich von Ihrer Merkliste entfernt.

 Erfolgreich von der Merkliste entfernt

Sie haben den Anbieter erfolgreich von Ihrer Merkliste entfernt.

Filter

Mit Hilfe der Filterfunktion können Sie Ihre Suche weiter einschränken - so gelangen Sie punktgenau zu Ihrer Wunsch-Ferienwohnung oder Ihrem Traum-Hotel.

Wählen Sie Ihren Reisezeitraum
Geben Sie Ihren Preisbereich für die gesuchte Personenzahl pro Nacht an
Bevor Sie den Preis einschränken können müssen Sie in der Suche eine Personenzahl angeben
Schränken Sie Ihre Suche anhand weiterer Merkmale ein
Schöne Aussicht
Allergikergeeignet
Sauna
Barrierefrei
Balkon
Terrasse, Innenhof
Kinderbett
Internet, Wlan, Wifi
Urlaub mit dem Hund
Pool
Spülmaschine
Weinproben
Frühstück
Vollpension

Empfohlene Ferienwohnungen, Ferienhäuser und Hotels in Steinefrenz

4 Ferienwohnungen, Ferienhäuser und Hotels in Steinefrenz

1 bis 4 von 4 Treffer
 
Sehen Sie sich 4 Ferienwohnungen, Ferienhäuser und Hotels außerhalb Steinefrenz an
1 bis 4 von 4 Treffer
 
Ergebnisse anhand Karte zeigen
Filter
Geben Sie Ihren Preisbereich für die gesuchte Personenzahl pro Nacht an
Bevor Sie den Preis einschränken können müssen Sie in der Suche eine Personenzahl angeben
Schränken Sie Ihre Suche anhand weiterer Merkmale ein
Schöne Aussicht
Allergikergeeignet
Sauna
Barrierefrei
Balkon
Terrasse, Innenhof
Kinderbett
Internet, Wlan, Wifi
Urlaub mit dem Hund
Pool
Spülmaschine
Weinproben
Frühstück
Vollpension
Alle löschen
Filter anwenden

Ferienwohnungen, Ferienhäuser und Hotels in Steinefrenz

Der erste Name des Ortes, der im Juni 1951 seinen 1000. Geburtstag feierte, war "Brencede". Dieser stammt wohl von "centrum" ab und dürfte "vordeutscher Herkunft" sein.

Mit der Inbetriebnahme der Eisenbahnstrecke von Limburg nach Siershahn im Jahre 1884 wandelte sich die Struktur des Ortes. Fuhr- und Bergbauunternehmen sowie andere Kleinbetriebe siedelten sich am nahegelegenen Bahnhof an. In der Folgezeit kam ein größerer Industriebetrieb hinzu. Das Dorf blühte auf.

Im Ortskern des heute rd. 790 Einwohner zählenden Dorfes entstand das Dorfgemeinschaftshaus mit dem alten Namen "Brencede", in dem die kulturellen und sportlichen Aktivitäten der Bevölkerung ihren Raum gefunden haben.
Der neu errichte und ausgestaltete Dorfplatz hat sich im Rahmen der Dorferneuerung als wiedererstandenes Zentrum des Dorfes entwickelt.