Traumschleife „Ruwer-Hochwald Schleife“ Traumschleife „Ruwer-Hochwald Schleife“ Traumschleife „Ruwer-Hochwald Schleife“ Traumschleife „Ruwer-Hochwald Schleife“
X
Startseite
Unser Reisemagazin für Rheinland-Pfalz
Veranstaltungen
Rad- und Wanderwege
Anmelden & Werben
okay
 Erfolgreich zur Merkliste beigefügt

Sie haben den Anbieter erfolgreich zu Ihrer Merkliste hinzugefügt.

Ihre Merkliste erreichen Sie über das -Symbol im Seitenkopf.

 Erfolgreich von der Merkliste entfernt

Sie haben den Anbieter erfolgreich von Ihrer Merkliste entfernt.

 Erfolgreich von der Merkliste entfernt

Sie haben den Anbieter erfolgreich von Ihrer Merkliste entfernt.

Filter

Mit Hilfe der Filterfunktion können Sie Ihre Suche weiter einschränken - so gelangen Sie punktgenau zu Ihrer Wunsch-Ferienwohnung oder Ihrem Traum-Hotel.

Wählen Sie Ihren Reisezeitraum
Geben Sie Ihren Preisbereich für die gesuchte Personenzahl pro Nacht an
Bevor Sie den Preis einschränken können müssen Sie in der Suche eine Personenzahl angeben
Schränken Sie Ihre Suche anhand weiterer Merkmale ein
Schöne Aussicht
Allergikergeeignet
Sauna
Barrierefrei
Balkon
Terrasse, Innenhof
Kinderbett
Internet, Wlan, Wifi
Pool
Urlaub mit dem Hund
Spülmaschine
Weinproben
Frühstück
Vollpension

Traumschleife „Ruwer-Hochwald Schleife“

  Start
Schillingen
  Ziel
Schillingen
  Streckenlänge
12 km
  Schwierigkeit
mittel
Beschreibung
  • Nachdem wir am Henterner Sportplatz das hölzerne Eingangstor passiert haben, wandern wir zunächst hoch in Richtung Gipfelkopf. Auf dem Weg dorthin bietet sich uns auf den aussichtsreichen Passagen über Wiesen und Felder ein weiter Blick über die Höhen des Schwarzwälder Hochwaldes.
  • Am Gipfelkopf (460 m) selbst lädt eine gemütliche Sinnesbank zum Verweilen ein. Anschließend gehen wir an einer Kapelle und einem Freisitz vorbei und steigen dann hinab zur Ruwer.
  • Wir überqueren den plätschernden Bach über einen neuen Holzsteg. Auf den nächsten 1500 m erwartet uns der schwierigste, aber auch spannendste Teil der Strecke. Zunächst kreuzt der Ruwer-Hochwald Radweg unseren Weg und wir folgen ein kurzes Stück dem Mertesbach. Steil geht es nun hinauf zu zwei imposanten Felsformationen aus Quarzit - zuerst zum Marjeterfelsen und kurze Zeit später zum Heckelbuschfelsen (490 m), der zugleich den höchsten Punkt der Wanderstrecke markiert. Oben angekommen, lädt eine Sitzgruppe zu einer wohlverdienten Verschnaufpause ein. Nach den Felsen geht es wieder hinunter in Richtung Hentern. In Blickweite des früheren Forsthauses biegen wir links in den Wald ab. Eine kurze Passage führt nun entlang der Kreisstraße zum Zerfer Bahnhof.
  • Der Weg führt uns dann ein zweites Mal über die Ruwer und wieder steil bergauf zu einem weiteren Aussichtspunkt - der Drehscheibe. Wir wandern nun weiter über einen schmalen Pfad unterhalb des Dorfes Baldringen und erreichen am Ende des Rundweges wieder den Sportplatz von Hentern.
  • Start/Ziel: Sportplatz Hentern K 47
  • Tipp des Autors: Besondere Aufmerksamkeit verdient das Naturdenkmal Heckelbuschfelsen im Schillinger Forst. Die Entstehungsgeschichte der landschaftsprägenden Quarzitfelsen im Hochwald reicht über 300 Mill. Jahre bis in die Karbonzeit zurück. Die große Härte dieses Gesteins aus Kieselsäure macht den Quarzit widerstandsfähig gegen Verwitterungseinflüsse. Die umgebenden Schieferschichten sind wesentlich schneller abgetragen worden und so sind bizarre und beeindruckende Felsformationen entstanden.
  • Sicherheit: Die Traumschleifen haben teilweise steile, schwierige und bei Regen- oder Winterwetter rutschige Passagen. Deshalb sind Wanderschuhe, Trittsicherheit und gute Kondition unbedingte Voraussetzungen zum Erwandern dieser Premiumrundwanderwege. Diese Wegstrecke beinhaltet einige kurze, aber heftige Steigungen, deshalb ist gutes Schuhwerk erforderlich.
  • Karte: Wanderkarte „Erholungsgebiet Hochwald und Ruwertal“ 1: 35.000, Gesamtherstellung: map solutions GmbH, ISBN: 978-3-935806-24-4, 5,95 €
  • Höhenniveau: zwischen 310 und 490 m
Quelle: Touristinformation Hochwald-Ferienland e.V.

Streckenbeschaffenheit
  • An- und Abstiege, Waldwege, Schotterwege, Straßenabschnitt
  • Höhenniveau: zwischen 310 und 490 m
Verkehrsanbindung
  • Parken: Parkplatz am Sportplatz zwischen Hentern und Baldringen an der K 47 südwestlich von 54314 Hentern
Lage (Die gestrichelte Linie zeigt nur die ungefähre Wegstrecke)
Gastgeber
Gastronomie
Freizeit und Sehenswürdigkeiten
Freizeitangebote in der Umgebung