X
Startseite
Unser Reisemagazin für Rheinland-Pfalz
Veranstaltungen
Rad- und Wanderwege
Anmelden & Werben
okay
 Erfolgreich zur Merkliste beigefügt

Sie haben den Anbieter erfolgreich zu Ihrer Merkliste hinzugefügt.

Ihre Merkliste erreichen Sie über das -Symbol im Seitenkopf.

 Erfolgreich von der Merkliste entfernt

Sie haben den Anbieter erfolgreich von Ihrer Merkliste entfernt.

 Erfolgreich von der Merkliste entfernt

Sie haben den Anbieter erfolgreich von Ihrer Merkliste entfernt.

Filter

Mit Hilfe der Filterfunktion können Sie Ihre Suche weiter einschränken - so gelangen Sie punktgenau zu Ihrer Wunsch-Ferienwohnung oder Ihrem Traum-Hotel.

Wählen Sie Ihren Reisezeitraum
Geben Sie Ihren Preisbereich für die gesuchte Personenzahl pro Nacht an
Bevor Sie den Preis einschränken können müssen Sie in der Suche eine Personenzahl angeben
Schränken Sie Ihre Suche anhand weiterer Merkmale ein
Schöne Aussicht
Allergikergeeignet
Sauna
Barrierefrei
Balkon
Terrasse, Innenhof
Kinderbett
Internet, Wlan, Wifi
Pool
Urlaub mit dem Hund
Spülmaschine
Weinproben
Frühstück
Vollpension
  Start
Traben-Trarbach
  Ziel
Reil
  Streckenlänge
15 km
  Dauer
5 Stunden
  Schwierigkeit
schwer
Beschreibung
  • Über die Moselbrücke geht es auf die andere Uferseite, wo sie auf einem Serpentinenpfad den Waldhang erklimmen und die Ruine der Grevenburg erreichen. Ein Schieferpfad leitet Sie zu einer Rastmöglichkeit, bevor der Weg weiter ansteigt und die Bismarckhöhe erreicht. Von Oben können Sie Traben-Trarbach und die Festung Mont Royal überblicken. 
  • Von der Bismarckhöhe aus laufen Sie erst durch den Wald und über Treppenstufen bergab, um dann wieder aufzusteigen. Wunderschöne Landschaftsabschnitte wechseln sich nun ab und der Moselsteig führt Sie über Treppenstufen in den kleinen Ort Starkenburg. Nach einem Bergseitenwechsel verläuft der Steig wieder auf dem zur Mosel gerichteten Hang und beeindruckt auf 1,5 km mit Schieferfelsen, schmalen Felsgraten und einem stetigen Auf und Ab.
  • Sie laufen jetzt nach Enkirch und erreichen nach der Querung des Großbachs die Ortsmitte. Am Ortsrand durchlaufen Sie ein Seitental bis zu den Weinbergen und wandern steil bergauf bis zum Wald. An einer Kapelle stößt der Moselsteig auf einen Weinlehrpfad dem Sie ein Stück folgen. Nun durchqueren Sie eine Brachfläche und treffen auf einen Weinbergsweg, der mit einer Aussicht über Reil auftrumpft, bevor der steile Abstieg beginnt. Über die Reiler Brücke erreichen Sie dann das Etappenziel am Bahnhof. 
Lage (Die gestrichelte Linie zeigt nur die ungefähre Wegstrecke)
Gastgeber
Gastronomie
Freizeit und Sehenswürdigkeiten
Freizeitangebote in der Umgebung