X
Startseite
Unser Reisemagazin für Rheinland-Pfalz
Veranstaltungen
Rad- und Wanderwege
Anmelden & Werben
okay
 Erfolgreich zur Merkliste beigefügt

Sie haben den Anbieter erfolgreich zu Ihrer Merkliste hinzugefügt.

Ihre Merkliste erreichen Sie über das -Symbol im Seitenkopf.

 Erfolgreich von der Merkliste entfernt

Sie haben den Anbieter erfolgreich von Ihrer Merkliste entfernt.

 Erfolgreich von der Merkliste entfernt

Sie haben den Anbieter erfolgreich von Ihrer Merkliste entfernt.

Filter

Mit Hilfe der Filterfunktion können Sie Ihre Suche weiter einschränken - so gelangen Sie punktgenau zu Ihrer Wunsch-Ferienwohnung oder Ihrem Traum-Hotel.

Wählen Sie Ihren Reisezeitraum
Geben Sie Ihren Preisbereich für die gesuchte Personenzahl pro Nacht an
Bevor Sie den Preis einschränken können müssen Sie in der Suche eine Personenzahl angeben
Schränken Sie Ihre Suche anhand weiterer Merkmale ein
Schöne Aussicht
Allergikergeeignet
Sauna
Barrierefrei
Balkon
Terrasse, Innenhof
Kinderbett
Internet, Wlan, Wifi
Pool
Urlaub mit dem Hund
Spülmaschine
Weinproben
Frühstück
Vollpension
  Start
Beilstein
  Ziel
Cochem
  Streckenlänge
14 km
  Dauer
4 Stunden
  Schwierigkeit
mittel

Ferienwohnungen, Ferienhäuser und Hotels am Beilstein-Cochem

Beschreibung
  • Hinter dem Fähranleger in Beilstein verlassen Sie den Ort und steigen bergauf. Der Weg windet sich steil den Hang hinauf, lässt Ihnen aber Zwischenzeitlich genug Luft, um die herrliche Aussicht zu genießen. Nach dem Aufstieg laufen Sie durch einen Waldabschnitt und können sich am Aussichtspunkt Plaatskopf ausruhen.
  • Der Moselsteig erreicht nun den Ortsteil Bruttig und führt Sie über, unter und auf einem Damm in Richtung Cochem. Nach dem Damm erwartet  Sie der steile Anstieg ins Kabainer Bachtal, der Sie entlang des Bachlaufs immer weiter nach oben führt. Der kommende Abschnitt bringt Sie zu dem Aussichtspunkt Schöne Aussicht am Valwigerberg. Von dort aus geht es über den Moselsteig nach Valwigerberg.
  • Sie verlassen den Ort über die Kreisstraße und tauchen in einen Eichenwald ein, der Sie bergab zu einer kleinen Schutzhütte führt. Ein Pfad bringt den Moselsteig auf einen tiefer gelegenen Weinbergsweg auf dem Sie stetig bergab laufen und freien Blick ins Moseltal haben. Nun ist wieder Ihre Trittsicherheit gefragt, denn es folgt ein enger Pfad mit steilen Treppen durch den Brauselay. Durch die Weinberge steigt der Weg noch einmal leicht an und die Reichsburg Cochem fällt direkt ins Auge. Über Stufen laufen Sie abwärts nach Cochem-Cond und wechseln über die Moselbrücke (Skagerakbrücke) das Flussufer. Am Calrfritz-Nicolay-Platz erreichen Sie das Etappenziel für heute.
Lage (Die gestrichelte Linie zeigt nur die ungefähre Wegstrecke)
Gastgeber
Gastronomie
Freizeit und Sehenswürdigkeiten
Freizeitangebote in der Umgebung