Limeswanderweg
X
Startseite
Gastgeber
Restaurants und Gastronomie
Freizeit, Sehenswürdigkeiten und mehr
Unser Reisemagazin für Rheinland-Pfalz
Veranstaltungen
Rad- und Wanderwege
Anmelden & Werben
okay
 Erfolgreich zur Merkliste beigefügt

Sie haben den Anbieter erfolgreich zu Ihrer Merkliste hinzugefügt.

Ihre Merkliste erreichen Sie über das -Symbol im Seitenkopf.

 Erfolgreich von der Merkliste entfernt

Sie haben den Anbieter erfolgreich von Ihrer Merkliste entfernt.

 Erfolgreich von der Merkliste entfernt

Sie haben den Anbieter erfolgreich von Ihrer Merkliste entfernt.

Aktuelle Corona (Covid-19) Informationen und Handlungsanweisungen finden Sie unter www.corona.rlp.de.
Hochwasser in RLP: Spenden und Hilfe für die Opfer Hier finden Sie weiterführende Informationen und Kontodaten.
  Start
Rheinbrohl
  Ziel
Neustadt an der Donau
  Streckenlänge
550 km
  Dauer
183 Stunden
  Schwierigkeit
mittel
  Kategorie
Beschreibung

Der Limeswanderweg führt über rund 550 km entlang der alten römischen Limes Befestigung. Der Limes trennte vom 1. bis zum 3. Jahrhundert Germanien und das Römsiche Reich. Noch heute zeugen zahlreiche Spuren von dem römischen Erbe der Region. So wurde der Limes in das Unesco Welterbe aufgenommen.

Der Weg startet in Rheinbrohl am Rhein und endet in Bad Gögging. Er durchläuft die Bundesländer Rheinland-Pfalz, Hessen, Baden-Württemberg und Bayern. Sie durchwandern die unterschiedlichen Naturräume, des Rheintals, des Westerwalds, des Lahntals, des Taunus und des Neckartals.

Zahlreiche römische Kastelle, Türme, Museen und Denkmäler können Sie unterwegs besichtigen. Gleich zu Beginn lohnt ein Besuch der Römerwelt in Rheinbrohl. Am Zielort Bad Gögging befindet ein Römisches Museum und eine Römertherme zum entspannen. 

Neben dem Hauptweg gibt es zahlreiche Rundwanderwege und Lehrpfade.

Bildquelle: Dominik Ketz / Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH

Karte und GPS
Gastgeber
Gastronomie
Freizeit und Sehenswürdigkeiten