Der Lahnhöhenweg Der Lahnhöhenweg Der Lahnhöhenweg
X
Startseite
Unser Reisemagazin für Rheinland-Pfalz
Veranstaltungen
Rad- und Wanderwege
Anmelden & Werben
okay
 Erfolgreich zur Merkliste beigefügt

Sie haben den Anbieter erfolgreich zu Ihrer Merkliste hinzugefügt.

Ihre Merkliste erreichen Sie über das -Symbol im Seitenkopf.

 Erfolgreich von der Merkliste entfernt

Sie haben den Anbieter erfolgreich von Ihrer Merkliste entfernt.

 Erfolgreich von der Merkliste entfernt

Sie haben den Anbieter erfolgreich von Ihrer Merkliste entfernt.

Filter

Mit Hilfe der Filterfunktion können Sie Ihre Suche weiter einschränken - so gelangen Sie punktgenau zu Ihrer Wunsch-Ferienwohnung oder Ihrem Traum-Hotel.

Wählen Sie Ihren Reisezeitraum
Geben Sie Ihren Preisbereich für die gesuchte Personenzahl pro Nacht an
Bevor Sie den Preis einschränken können müssen Sie in der Suche eine Personenzahl angeben
Schränken Sie Ihre Suche anhand weiterer Merkmale ein
Allergikergeeignet
Schöne Aussicht
Sauna
Barrierefrei
Balkon
Terrasse, Innenhof
Kinderbett
Internet, Wlan, Wifi
Pool
Urlaub mit dem Hund
Spülmaschine
Weinproben
Frühstück
Vollpension
  Start
  Ziel
Lahnstein
  Streckenlänge
295 km
  Dauer
90 Stunden
  Schwierigkeit
leicht
Beschreibung
Der Lahnhöhenweg ist eine 295 km lange Hauptwanderstrecke des Sauerländischen Gebirgsvereins, der nur die ersten 34 km betreut, und des Oberhessischen Gebirgsvereins von der Quelle der Lahn bis zur Mündung der Lahn in den Rhein bei Lahnstein. Der Lahnhöhenweg ist mit dem Buchstaben Wegzeichen L gekennzeichnet.

Ab Wetzlar bestehen lahnabwärts zwei Wegführungen:

Die nördliche Wegführung verläuft abschnittsweise durch den Westerwald und ist mit einem weißen L auf schwarzen Grund markiert.
Die südliche Wegführung verläuft abschnittsweise durch den Taunus und ist mit einem schwarzen L auf weißem Grund markiert.
Auf der Taunusseite führt der Lahnhöhenweg ab der Lahnquelle bei Netphen über Wetzlar bis Burg Lahneck am Rhein bei Lahnstein. Auf Burg Lahneck kreuzt der Lahnhöhenweg den Rheinhöhenweg und den Rheinsteig.

Es ist geplant, die beiden Lahnhöhenwege zu einem einheitlichen Lahnsteig zusammenzufassen.

Quelle: http://www.wikipedia.de
Karte und GPS
Gastgeber
Gastronomie
Freizeit und Sehenswürdigkeiten
Freizeitangebote in der Umgebung