X
Startseite
Unser Reisemagazin für Rheinland-Pfalz
Veranstaltungen
Rad- und Wanderwege
Anmelden & Werben
okay
 Erfolgreich zur Merkliste beigefügt

Sie haben den Anbieter erfolgreich zu Ihrer Merkliste hinzugefügt.

Ihre Merkliste erreichen Sie über das -Symbol im Seitenkopf.

 Erfolgreich von der Merkliste entfernt

Sie haben den Anbieter erfolgreich von Ihrer Merkliste entfernt.

 Erfolgreich von der Merkliste entfernt

Sie haben den Anbieter erfolgreich von Ihrer Merkliste entfernt.

Filter

Mit Hilfe der Filterfunktion können Sie Ihre Suche weiter einschränken - so gelangen Sie punktgenau zu Ihrer Wunsch-Ferienwohnung oder Ihrem Traum-Hotel.

Wählen Sie Ihren Reisezeitraum
Geben Sie Ihren Preisbereich für die gesuchte Personenzahl pro Nacht an
Bevor Sie den Preis einschränken können müssen Sie in der Suche eine Personenzahl angeben
Schränken Sie Ihre Suche anhand weiterer Merkmale ein
Allergikergeeignet
Schöne Aussicht
Sauna
Barrierefrei
Balkon
Terrasse, Innenhof
Kinderbett
Internet, Wlan, Wifi
Pool
Urlaub mit dem Hund
Spülmaschine
Weinproben
Frühstück
Vollpension

Calmont-Klettersteig Rundweg

  Start
Ediger-Eller
  Ziel
Bremm
  Streckenlänge
8 km
  Dauer
3 Stunden
Beschreibung
Start: Steig hinter der Eisenbahnbrücke

Schwierigkeit/Anforderungen
Anspruchsvolle Tour mit künstlichen Versicherungen, Tritt und Halteeisen am Felsen, Drahtseilsicherungen, 4 Kletterleitern, Wanderschuhe notwendig, Schwindelfreiheit und Trittsicherheit empfehlenswert.

Wegbeschreibung
Hinter der Eisenbahnbrücke auf leicht ansteigendem Steig zur Galgenlay. Von dort nordwestlich in Richtung Bremm am Felsen in die Calmont. Weinberge absteigen. Den schmalen Steig durch die Weinberge folgen. Nachdem einige schwierige Passagen überwunden sind führt der Steig jetzt leicht, aber ständig bergauf und nach einigen Minuten ist die Abzweigung des Klettersteigs nach Bremm erreicht. Hier folgt man aber dem Schild Todesangst. Nach weiterem Aufstieg wird die Todesangst mit Fahne erreicht.

Vorsicht! Fahne dreht sich, Absturzgefahr

Von der Fahne den Weg weitergehen bis zur Gabelung Moselhöhenweg-Schutzhütte. Von hier geht es ständig bergab zur Galgenlay. Von dort dem Steig in Richtung Landschaftsschutzgebiet Ellerbachtal folgen und weiter auf einem Feldweg bergab bis zum Wasserfall (Fischtreppe). Hier der asphaltierte Straße in Richtung Eller folgen bis zum Ausgangspunkt.
Karte und GPS
Gastgeber
Gastronomie
Freizeit und Sehenswürdigkeiten
Freizeitangebote in der Umgebung