X
Startseite
Unser Reisemagazin für Rheinland-Pfalz
Veranstaltungen
Rad- und Wanderwege
Anmelden & Werben
okay
 Erfolgreich zur Merkliste beigefügt

Sie haben den Anbieter erfolgreich zu Ihrer Merkliste hinzugefügt.

Ihre Merkliste erreichen Sie über das -Symbol im Seitenkopf.

 Erfolgreich von der Merkliste entfernt

Sie haben den Anbieter erfolgreich von Ihrer Merkliste entfernt.

 Erfolgreich von der Merkliste entfernt

Sie haben den Anbieter erfolgreich von Ihrer Merkliste entfernt.

Filter

Mit Hilfe der Filterfunktion können Sie Ihre Suche weiter einschränken - so gelangen Sie punktgenau zu Ihrer Wunsch-Ferienwohnung oder Ihrem Traum-Hotel.

Wählen Sie Ihren Reisezeitraum
Geben Sie Ihren Preisbereich für die gesuchte Personenzahl pro Nacht an
Bevor Sie den Preis einschränken können müssen Sie in der Suche eine Personenzahl angeben
Schränken Sie Ihre Suche anhand weiterer Merkmale ein
Schöne Aussicht
Allergikergeeignet
Sauna
Barrierefrei
Balkon
Terrasse, Innenhof
Kinderbett
Internet, Wlan, Wifi
Pool
Urlaub mit dem Hund
Spülmaschine
Weinproben
Frühstück
Vollpension
Aktuelle Corona (Covid-19) Informationen und Handlungsanweisungen finden Sie unter www.corona.rlp.de/de/service/rechtsgrundlagen. Urlaub in Rheinland-Pfalz ist unter Berücksichtigung der Hygienemaßnahmen wieder möglich. Die meisten Beherbergungs- und Gastronomiebetriebe sowie Freizeitangebote sind geöffnet.

3 Ferienwohnungen, Ferienhäuser und Hotels in Diethardt

Ergebnisse anhand Karte zeigen
Filter
Geben Sie Ihren Preisbereich für die gesuchte Personenzahl pro Nacht an
Bevor Sie den Preis einschränken können müssen Sie in der Suche eine Personenzahl angeben
Schränken Sie Ihre Suche anhand weiterer Merkmale ein
Schöne Aussicht
Allergikergeeignet
Sauna
Barrierefrei
Balkon
Terrasse, Innenhof
Kinderbett
Internet, Wlan, Wifi
Pool
Urlaub mit dem Hund
Spülmaschine
Weinproben
Frühstück
Vollpension
Alle löschen
Filter anwenden

Ferienwohnungen, Ferienhäuser und Hotels in Diethardt

Die Gemeinde Diethardt liegt im Rhein-Lahn-Kreis und gehört zur Verbandsgemeinde Nastätten. Zur Gemeinde zählt noch der Ortsteil Münchenroth.

Diethardt war bis Ende der 1970er Jahre eine freie Gemeinde und gehört seitdem zur Verbandsgemeinde Nastätten. Mitverantwortlich für die Eingemeindung war die Schwierigkeit, nach dem Ableben des Bürgermeisters in der kleinen Gemeinde einen Nachfolger zu finden.

Der Luftkurort war bis in die 1980er Jahre bekannt und touristisch erschlossen (ein Hotel, zwei Gaststätten). In Folge eines dramatischen demographischen Wandels verschlechterte sich jedoch die wirtschaftliche Lage in der Gemeinde, und 2002 schloss die letzte Gaststätte.

Den Mittelpunkt des Dorflebens stellt das Anfang der 1980er Jahre erbaute Dorfgemeinschaftshaus dar, in dem regelmäßig Dorffeierlichkeiten abgehalten werden und das jedem Einwohner zur Nutzung zur Verfügung steht.

Diethardt besitzt eine eigene Feuerwehr, die 2004 zum ersten Mal seit den 1960er Jahren zu einem Brandeinsatz im Ortsteil Münchenroth ausrücken musste.

Zu den Sehenswürdigkeiten in Diethardt gehören die evangelische Dorfkirche aus dem 18. Jahrhundert, die von Pfarrer Gerhard Helfrich Preuschen als Pfarrer in Diethardt von 1722 bis 1746, ( vgl.lateinische Inschrift im Inneren der Kirche) an der Stelle errichtet wurde, an der vordem eine ältere, vor der Reformation dem Heiligen Diethardt (Theodar) geweihte, Kirche stand. und das alte Backeshaus, das zwischenzeitlich in eine Bücherei umgewandelt worden ist.

Einmal im Jahr wird das traditionelle Backesfest ausgerichtet, bei dem im alten Backeshaus wieder Brot und Kuchen gebacken und der Bierwagen von den Kuhweiden runter ins Dorf gezogen wird; außerdem gibt es seit ein paar Jahren ein Brunnenfest.

Seit 1998 lebt der Schriftsteller Bjørn Jagnow, der zahlreiche belletristische und fachliche Veröffentlichungen vorweisen kann, in Diethardt. Er hat verschiedenste Literatur- und Kulturpreise erhalten, bzw. war dafür nominiert. Von Diethardt aus leitet er auch die Redaktion der Federwelt, einer Zeitschrift für Autorinnen und Autoren.

Seit dem Winter 2003 befindet sich auf dem Gelände der letzten Gastätte ein Pony-Hof, der Hof Weidengrund, der während der Ferienzeit zahlreiche, meist junge und weibliche, Besucher anlockt und damit den Tourismus im Dorf wieder leicht belebt.