X
Startseite
Unser Reisemagazin für Rheinland-Pfalz
Veranstaltungen
Rad- und Wanderwege
Anmelden & Werben
okay
 Erfolgreich zur Merkliste beigefügt

Sie haben den Anbieter erfolgreich zu Ihrer Merkliste hinzugefügt.

Ihre Merkliste erreichen Sie über das -Symbol im Seitenkopf.

 Erfolgreich von der Merkliste entfernt

Sie haben den Anbieter erfolgreich von Ihrer Merkliste entfernt.

 Erfolgreich von der Merkliste entfernt

Sie haben den Anbieter erfolgreich von Ihrer Merkliste entfernt.

Filter

Mit Hilfe der Filterfunktion können Sie Ihre Suche weiter einschränken - so gelangen Sie punktgenau zu Ihrer Wunsch-Ferienwohnung oder Ihrem Traum-Hotel.

Wählen Sie Ihren Reisezeitraum
Geben Sie Ihren Preisbereich für die gesuchte Personenzahl pro Nacht an
Bevor Sie den Preis einschränken können müssen Sie in der Suche eine Personenzahl angeben
Schränken Sie Ihre Suche anhand weiterer Merkmale ein
Schöne Aussicht
Allergikergeeignet
Sauna
Barrierefrei
Balkon
Terrasse, Innenhof
Kinderbett
Internet, Wlan, Wifi
Pool
Urlaub mit dem Hund
Spülmaschine
Weinproben
Frühstück
Vollpension

6 Ferienwohnungen, Ferienhäuser und Hotels in Meckenbach

1 bis 6 von 6 Treffer
 
Sehen Sie sich 6 Ferienwohnungen, Ferienhäuser und Hotels außerhalb Meckenbach an
1 bis 6 von 6 Treffer
 
Ergebnisse anhand Karte zeigen
Filter
Geben Sie Ihren Preisbereich für die gesuchte Personenzahl pro Nacht an
Bevor Sie den Preis einschränken können müssen Sie in der Suche eine Personenzahl angeben
Schränken Sie Ihre Suche anhand weiterer Merkmale ein
Schöne Aussicht
Allergikergeeignet
Sauna
Barrierefrei
Balkon
Terrasse, Innenhof
Kinderbett
Internet, Wlan, Wifi
Pool
Urlaub mit dem Hund
Spülmaschine
Weinproben
Frühstück
Vollpension
Alle löschen
Filter anwenden

Ferienwohnungen, Ferienhäuser und Hotels in Meckenbach

Meckenbach liegt im Nordosten des Meisenheimer Berglandes, einer der fünf Landschaften des Kreises Kreuznach. Sie wird im Westen und Norden begrenzt durch das obere Nahetal bzw. die die mittlere Nahe begleitenden Höhen, im Osten durch die Berge zwischen Glan und Alsenz. Sie ist Teil des Glan-Alsenz-Berglandes, im Volksmund "die bucklig Welt" genannt. Diese Bezeichnung vermittelt einen ersten Eindruck vom Charakter der Meckenbacher Umgebung. Während z.B. im Soonwald langgestreckte Höhenzüge und plateauartige Flächen überwiegen, ist das Meisenheimer Bergland durch Täler und Tälchen zu einer Vielfalt von Kuppen und Rücken, Mulden und engen Durchbrüchen aufgelöst. Diesen Eindruck verstärkt der häufige Wechsel von Acker-, Wiesen- und Waldstücken. Ursache für das "Auf und Ab" dieser Landschaft ist die unterschiedliche Widerstands-kraft des aus dem Erdzeitalter des Rotliegenden stammenden Gesteinsuntergrund gegen die abtragende Wirkung des Wassers. Ein Teil der Gesteine ist vulkanischen Ursprungs. Das abtragende Wasser hat in diese harten vulkanischen Gesteine während und nach ihrer vorwiegend im Eiszeit-alter stattgefundenen Heraushebung steile Täler eingeschnitten. Größeren Raum nehmen im Meisenheimer Bergland die Ablagerungsgesteine ein: Sand- und Tonsteine. Konglomerate. Die weicheren Ablagerungsgesteine leisteten der Verwitterung und Abtragung weniger Widerstand; hier sind flachere Hänqe entstanden. So wechseln herausragende Höhen mit Muldentälern, steile mit flachen Hängen ab. Kaum durch nahegelegene Höhenzüge oder Kuppeln verstellt sind die weitflächigen Ausraumzonen um Becherbach, Limbach und Hundsbach. Anders sieht es in den Tälern von Glan und Alsenz sowie im Bereich kleinerer Seitentälchen dieser beiden Flüsse und der Nahe aus. Hier gibt es auf kurze Entfernung größere Höhenunterschiede. Die Bäche dieser Seitentälchen konnten mit ihrer geringen Wasserführung nur wenig zu einer großräumigen Zertalung beitragen. unserIn einem zur Nahe ausgerichteten kleinen Tale dieser Art liegt unser Dörfchen Meckenbach, am Ende einer ,,Sackgasse". Es ist eine enge Talsiedlung mit Ausgang in Richtung Kirn, d. h. über asphaltierte Straßen nur vom Norden aus erreichbar.