X
Startseite
Unser Reisemagazin für Rheinland-Pfalz
Veranstaltungen
Rad- und Wanderwege
Anmelden & Werben
okay
 Erfolgreich zur Merkliste beigefügt

Sie haben den Anbieter erfolgreich zu Ihrer Merkliste hinzugefügt.

Ihre Merkliste erreichen Sie über das -Symbol im Seitenkopf.

 Erfolgreich von der Merkliste entfernt

Sie haben den Anbieter erfolgreich von Ihrer Merkliste entfernt.

 Erfolgreich von der Merkliste entfernt

Sie haben den Anbieter erfolgreich von Ihrer Merkliste entfernt.

Filter

Mit Hilfe der Filterfunktion können Sie Ihre Suche weiter einschränken - so gelangen Sie punktgenau zu Ihrer Wunsch-Ferienwohnung oder Ihrem Traum-Hotel.

Wählen Sie Ihren Reisezeitraum
Geben Sie Ihren Preisbereich für die gesuchte Personenzahl pro Nacht an
Bevor Sie den Preis einschränken können müssen Sie in der Suche eine Personenzahl angeben
Schränken Sie Ihre Suche anhand weiterer Merkmale ein
Schöne Aussicht
Allergikergeeignet
Sauna
Barrierefrei
Balkon
Terrasse, Innenhof
Kinderbett
Internet, Wlan, Wifi
Pool
Urlaub mit dem Hund
Spülmaschine
Weinproben
Frühstück
Vollpension

1 Ferienwohnungen, Ferienhäuser und Hotels in Otzweiler

1 bis 1 von 1 Treffer
 
1 bis 1 von 1 Treffer
 
Ergebnisse anhand Karte zeigen
Filter
Geben Sie Ihren Preisbereich für die gesuchte Personenzahl pro Nacht an
Bevor Sie den Preis einschränken können müssen Sie in der Suche eine Personenzahl angeben
Schränken Sie Ihre Suche anhand weiterer Merkmale ein
Schöne Aussicht
Allergikergeeignet
Sauna
Barrierefrei
Balkon
Terrasse, Innenhof
Kinderbett
Internet, Wlan, Wifi
Pool
Urlaub mit dem Hund
Spülmaschine
Weinproben
Frühstück
Vollpension
Alle löschen
Filter anwenden

Ferienwohnungen, Ferienhäuser und Hotels in Otzweiler

Im südlichen Bereich der Verbandsgemeinde liegt an der Grenze zum Landkreis Birkenfeld die Ortsgemeinde Otzweiler. Die Höhenlage des etwa 250 Einwohner zählenden Dorfes am Oberlauf des Großbaches beträgt 306 m über NN. Seine Gemarkung hat eine Größe von ca. 3,1 qkm, in welcher der Wald und die landwirtschaftliche Nutzungsfläche sich mit je ca. 1,4 qkm in etwa die Waage halten. Durch den Ort führt die Landesstraße L 374. Das Dorf ist außerdem durch die Kreisstraße K 70 mit dem Limbacher Ortsteil Welschröther Hof und Hundsbach verbunden.
Im 14. Jahrhundert gehörte Otzweiler zur Herrschaft der Wildgrafen auf der Kyrburg. Im Jahr 1375 teilten die Wildgrafen Otto und Friedrich von Kyrburg Güter und Rechte, die sie im "Amt Otzweiler" (u.a. mit Hundsbach, Schweinschied, Löllbach) besaßen, unter sich auf.
Vermutlich ging der Ort aus einem wildgräflichen Hof des Gerichts Becherbach hervor und gehörte zum "Hochgericht auf der Heide". Otzweiler, das aus diesem Hof und zwei Mühlen bestand, hat sich später zu einer größeren Siedlung weiterentwickelt. Zu Beginn des 16. Jahrhunderts gehörte der Ort zur Schultheißerei Sien innerhalb des wildgräflichen Amtes Kyrburg. Da in Otzweiler auch sponheimische Untertanen wohnten, beanspruchten auch die Grafen von Sponheim bzw. der Markgraf von Baden, als Inhaber des Amtes Naumburg die Territorialhoheit über den Ort. Die daraus entstandenen Rechtsstreitigkeiten zwischen dem Amt Salm-Kyrburg und dem badischen Amt Naumburg wurden 1757 dahin geschlichtet, daß die Güter und Einwohner von Otzweiler in gemeinschaftlicher Verwaltung der beiden Ämter verbleiben sollten.

Einer einheitlichen Verwaltung wurden die Ortsbewohner erst unterstellt, als die Franzosen um das Jahr 1800 den Ort der neugeschaffenen Mairie Schmidthachenbach im Kanton Grumbach zuordneten.
Nach dem Ende der französischen Herrschaft im Jahr 1814 und einer kurzzeitigen Zugehörigkeit zu Preußen kam im Jahr 1816 Otzweiler zur Oberschultheißerei Hundsbach im hessen-homburgischen Oberamt Meisenheim. Anfang der 20er Jahre des 19. Jahrhunderts wechselte der Amtssitz von Hundsbach nach Becherbach, wo bis zum Jahr 1940 die für Otzweiler zuständige Amtsverwaltung ihren Sitz hatte.
Nach der Auflösung des Amtes Becherbach kam Otzweiler zum Amt Kirn-Land.
Im Jahr 1864 wohnten in Otzweiler in 57 Wohnhäusern 71 Familien. Der Großteil der damals noch mehr als 300 Einwohner zählenden Gemeinde war evangelisch. Die evangelischen Einwohner von Otzweiler gehören zum evangelischen Pfarramt Becherbach. Auch die Katholiken gehen in Becherbach zur Kirche, deren Pfarrei von Kirn aus betreut wird.