Zwischen den Jahren - eine musikalische Komödie
X
Startseite
Unser Reisemagazin für Rheinland-Pfalz
Veranstaltungen
Rad- und Wanderwege
Anmelden & Werben
okay
 Erfolgreich zur Merkliste beigefügt

Sie haben den Anbieter erfolgreich zu Ihrer Merkliste hinzugefügt.

Ihre Merkliste erreichen Sie über das -Symbol im Seitenkopf.

 Erfolgreich von der Merkliste entfernt

Sie haben den Anbieter erfolgreich von Ihrer Merkliste entfernt.

 Erfolgreich von der Merkliste entfernt

Sie haben den Anbieter erfolgreich von Ihrer Merkliste entfernt.

Filter

Mit Hilfe der Filterfunktion können Sie Ihre Suche weiter einschränken - so gelangen Sie punktgenau zu Ihrer Wunsch-Ferienwohnung oder Ihrem Traum-Hotel.

Wählen Sie Ihren Reisezeitraum
Geben Sie Ihren Preisbereich für die gesuchte Personenzahl pro Nacht an
Bevor Sie den Preis einschränken können müssen Sie in der Suche eine Personenzahl angeben
Schränken Sie Ihre Suche anhand weiterer Merkmale ein
Schöne Aussicht
Allergikergeeignet
Sauna
Barrierefrei
Balkon
Terrasse, Innenhof
Kinderbett
Internet, Wlan, Wifi
Pool
Urlaub mit dem Hund
Spülmaschine
Weinproben
Frühstück
Vollpension

Zwischen den Jahren - eine musikalische Komödie

  Datum
28.12.2019 - 28.12.2019
  Ort
Bingen , Binger Bühne, Martinstraße 3
Beschreibung

Uraufführung auf der Binger Bühne

Annette Artus‘ neuestes 3 Theaterstück wird am Samstag, 28. Dezember auf der Binger Bühne aufgeführt. Mit dabei sind: Annette Artus (Schauspiel, Gesang, Tanz) und Jürgen Gündner (Schauspiel, Gesang, Klavier).

  • Ort ist die Binger Bühne, Martinstr. 3, 55411 Bingen am Rhein.
  • VVK unter www.ticket-regional.de oder Bücher Schweikhard, Schmittstr. 33-35, Tel.: 06721 / 14787
  • Beginn: 20h, Einlass 19h, Eintritt: € 15,--, ermäßigt € 12,--, unter 27 Jahren € 8,--.

Wer hat sich schon einmal gefragt wie es wäre vom Karussell des Lebens auszusteigen? Was passiert, wenn plötzlich die Zeit stehen bleibt? Wie lebt man dann weiter? Ist man dann glücklicher?

Wo wohnt überhaupt das Glück? Was ist dieses sog. "GLÜCK" wonach wir alle im Leben streben und das uns überall im Außen versprochen und suggeriert wird? Kann man Glück wirklich dauerhaft erleben oder ist dies nicht nur pure Illusion?

  • All' diese Fragen werden in Annette Artus‘ und Jürgen Gündners neuem Stück komödiantisch und tiefsinnig beleuchtet, dargestellt, gesungen und vertanzt. Ein außergewöhnlicher Abend welcher unter die Haut geht und einem Abenteuer gleicht...
    Verrückt, skurril, zauberhaft, humorvoll und sehr berührend...

Zur Handlung: Gesundheitsmanagerin Valeska (Artus), lebt kontinuierlich strebend stets in Arbeit und Aktion, immer auf der Suche nach dem (äußeren) Glück...bis eines Tages etwas Unerwartetes passiert und sie dadurch gezwungen wird innezuhalten. Sie kommt sich mit einem Mal sinnlos und leer vor, weiß nichts mit sich selbst anzufangen.

  • Denn irgendwie war bisher und ist dieses Glück im Außen nicht zu finden...

Fragen stoßen in ihr auf, wie: Wo finde ich endlich dieses Glück, damit ich glücklich leben kann? Und was ist mit Gott, gibt es ihn überhaupt? Valeska und ihr (Un)bekannter (Gündner) durchleben einen spannenden Transformationsprozess, welcher sie letztendlich zutiefst (innerlich) glücklich werden lässt.

Man darf überrascht sein, worauf das alles hinausläuft.

  • Eine wundersame Reise – jenseits von Zeit und Raum – die einen vollends mitreißt und die man so schnell nicht vergessen wird...
Lage (Dies entspricht nicht der genauen Adresse!)
Gastgeber
Gastronomie
Freizeit und Sehenswürdigkeiten
Freizeitangebote in der Umgebung