Das Tal der Wilden Endert
X
Startseite
Gastgeber
Restaurants und Gastronomie
Freizeit, Sehenswürdigkeiten und mehr
Unser Reisemagazin für Rheinland-Pfalz
Veranstaltungen
Rad- und Wanderwege
Anmelden & Werben
okay
 Erfolgreich zur Merkliste beigefügt

Sie haben den Anbieter erfolgreich zu Ihrer Merkliste hinzugefügt.

Ihre Merkliste erreichen Sie über das -Symbol im Seitenkopf.

 Erfolgreich von der Merkliste entfernt

Sie haben den Anbieter erfolgreich von Ihrer Merkliste entfernt.

 Erfolgreich von der Merkliste entfernt

Sie haben den Anbieter erfolgreich von Ihrer Merkliste entfernt.

Aktuelle Corona (Covid-19) Informationen und Handlungsanweisungen finden Sie unter www.corona.rlp.de.
Hochwasser in RLP: Spenden und Hilfe für die Opfer Hier finden Sie weiterführende Informationen und Kontodaten.

Das Tal der Wilden Endert

  Start
Ulmen
  Ziel
Cochem
  Streckenlänge
21 km
  Dauer
6 Stunden
  Schwierigkeit
mittel
  Kategorie
Beschreibung

Der Wanderweg "Das Tal der Wilden Endert" führt über 21 km von Ulmen nach Cochem. Er verbindet damit die beiden Ferienregionen Vulkaneifel und Mosel.

Im Jahr 2019 wurde der Weg vom Wandermagazin zum schönsten Wanderweg Deutschlands gewählt. Das nicht ohne Grund. Bereits der Startort Ulmen mit dem Ulmener Maar und der Kreuzritterburg ist ein Erlebnis. Von dort aus führt Sie der Weg durch eine traumhafte, wildromantische Naturlandschaft mit einem 7 Meter hohen Wasserfall, idyllischen Mühlen und dem Wilden Tal des namensgebenden kleinen Flüsschens Endert. Am Zielort Cochem lohnt ein Besuch der Reichsburg Cochem, die sich majestätisch über dem Moselstädtchen erhebt. 

  • Der Weg führt größtenteils bergab über Naturwege. 
  • Vom Cochem aus können Sie an der Mosel weiterwandern, z. B. über den Moselsteig.

Bildquelle: Marco Rothbrust / Gesundland Vulkaneifel

Karte und GPS
Gastgeber
Gastronomie
Freizeit und Sehenswürdigkeiten