Der Waldlehrpfad in Gemünden
X
Startseite
Unser Reisemagazin für Rheinland-Pfalz
Veranstaltungen
Rad- und Wanderwege
Anmelden & Werben
okay
 Erfolgreich zur Merkliste beigefügt

Sie haben den Anbieter erfolgreich zu Ihrer Merkliste hinzugefügt.

Ihre Merkliste erreichen Sie über das -Symbol im Seitenkopf.

 Erfolgreich von der Merkliste entfernt

Sie haben den Anbieter erfolgreich von Ihrer Merkliste entfernt.

 Erfolgreich von der Merkliste entfernt

Sie haben den Anbieter erfolgreich von Ihrer Merkliste entfernt.

Filter

Mit Hilfe der Filterfunktion können Sie Ihre Suche weiter einschränken - so gelangen Sie punktgenau zu Ihrer Wunsch-Ferienwohnung oder Ihrem Traum-Hotel.

Wählen Sie Ihren Reisezeitraum
Geben Sie Ihren Preisbereich für die gesuchte Personenzahl pro Nacht an
Bevor Sie den Preis einschränken können müssen Sie in der Suche eine Personenzahl angeben
Schränken Sie Ihre Suche anhand weiterer Merkmale ein
Allergikergeeignet
Schöne Aussicht
Sauna
Barrierefrei
Balkon
Terrasse, Innenhof
Kinderbett
Internet, Wlan, Wifi
Pool
Urlaub mit dem Hund
Spülmaschine
Weinproben
Frühstück
Vollpension

Der Waldlehrpfad in Gemünden

  Start
Gemünden
  Ziel
Gemünden
  Streckenlänge
5 km
  Dauer
2 Stunden
Beschreibung
Südöstlich von Gemünden am Südrand des Hunsrücks erhebt sich mit einem deutlichen Gefälleknick ein dichtbewaldeter Höhenrücken, der Soonwald. Mit 40 km Länge reicht er vom Rheintal zwischen Bingen und Trechtingshausen bis zum Hahnenbachtal nordwestlich von Kirn. Die zum Teil klammartig verengten Täler des Guldenbachs und Simmerbachs gliedern diese naturräumliche Einheit von Nordosten nach Südwesten in drei Abschnitte:

- Der Binger Wald zwischen Rheintal und Guldenbachtal,
- der Große Soon zwischen Guldenbachtal und Simmerbachtal und
- der Lützelsoon südwestlich des Simmbachtales.

Besonders in der näheren Umgebung von Gemünden mit dem landschaftlich äußerst reizvollen unteren Simmerbachtal sowie den dichtbewaldeten Höhenrücken des Lützelsoon und Großen Soon sind noch zahlreiche, zum Teil äußerst seltene Waldgesellschaften der Täler und Höhen des Hunsrücks erhalten. Sie sind Zeugen der

Der Waldlehrpfad gewährt dem Besucher auf einem 5km langen Rundwanderweg, der in Gemünden in der Peter-Meyer-Straße beginnt, einen Einblick in die Vielfalt dieser Waldgesellschaften und die Zusammenhänge des Ökosystems Wald. Auf insgesamt 48 Stationen mit zahlreichen Anpflanzungen, farbigen Schautafeln und Illustrationen mit Texterläuterungen zu den Themen Ökologie, Wald und Waldgesellschaften erhält der Besucher eine zusammenfassende Orientierungs- und Erlebnishilfe, die zum Verständnis der komplexen Vorgänge beiträgt. Im einzelnen werden auch Bäume, Sträucher und Bodenpflanzen des Waldes sowie Säugetiere, Vögel und Insekten dieser Lebensgemeinschaft vorgestellt.
Lage (Die gestrichelte Linie zeigt nur die ungefähre Wegstrecke)
Gastgeber
Gastronomie
Freizeit und Sehenswürdigkeiten
Freizeitangebote in der Umgebung