X
Startseite
Unser Reisemagazin für Rheinland-Pfalz
Veranstaltungen
Rad- und Wanderwege
Anmelden & Werben
okay
 Erfolgreich zur Merkliste beigefügt

Sie haben den Anbieter erfolgreich zu Ihrer Merkliste hinzugefügt.

Ihre Merkliste erreichen Sie über das -Symbol im Seitenkopf.

 Erfolgreich von der Merkliste entfernt

Sie haben den Anbieter erfolgreich von Ihrer Merkliste entfernt.

 Erfolgreich von der Merkliste entfernt

Sie haben den Anbieter erfolgreich von Ihrer Merkliste entfernt.

Filter

Mit Hilfe der Filterfunktion können Sie Ihre Suche weiter einschränken - so gelangen Sie punktgenau zu Ihrer Wunsch-Ferienwohnung oder Ihrem Traum-Hotel.

Wählen Sie Ihren Reisezeitraum
Geben Sie Ihren Preisbereich für die gesuchte Personenzahl pro Nacht an
Bevor Sie den Preis einschränken können müssen Sie in der Suche eine Personenzahl angeben
Schränken Sie Ihre Suche anhand weiterer Merkmale ein
Schöne Aussicht
Allergikergeeignet
Sauna
Barrierefrei
Balkon
Terrasse, Innenhof
Kinderbett
Internet, Wlan, Wifi
Pool
Urlaub mit dem Hund
Spülmaschine
Weinproben
Frühstück
Vollpension
  Start
Treis-Karden
  Ziel
Müden
  Streckenlänge
4 km
  Dauer
3 Stunden
Beschreibung
Im Bereich Karden - Müden befinden sich die größten wilden Buchsbaumbestände nördlich der Alpen. Der Buchsbaum ist eine südländische Pflanze, der am häufigsten in Südeuropa, Nordafrika oder dem Kaukasus anzutreffen ist. In den Steillagen der Mittel- und Untermosel befinden sich durch das milde Klima die größten Bestände nördlich der Alpen.

Auf dem neugeschaffenen Wanderweg werden viele Informationen über die Pflanze, die Palme des Nordens, vermittelt. Weiterhin bieten sich auch viele unvergessliche Ausblicke in das herrliche Moseltal. Der Buchsbaum-Wanderpfad ist ca. 4,1 km lang. Festes Schuhwerk und Trittsicherheit sind erforderlich.
Lage (Die gestrichelte Linie zeigt nur die ungefähre Wegstrecke)
Gastgeber
Gastronomie
Freizeit und Sehenswürdigkeiten
Freizeitangebote in der Umgebung