Auerochsenweg St. Martin
X
Startseite
Gastgeber
Restaurants und Gastronomie
Freizeit, Sehenswürdigkeiten und mehr
Unser Reisemagazin für Rheinland-Pfalz
Veranstaltungen
Rad- und Wanderwege
Anmelden & Werben
okay
 Erfolgreich zur Merkliste beigefügt

Sie haben den Anbieter erfolgreich zu Ihrer Merkliste hinzugefügt.

Ihre Merkliste erreichen Sie über das -Symbol im Seitenkopf.

 Erfolgreich von der Merkliste entfernt

Sie haben den Anbieter erfolgreich von Ihrer Merkliste entfernt.

 Erfolgreich von der Merkliste entfernt

Sie haben den Anbieter erfolgreich von Ihrer Merkliste entfernt.

Aktuelle Corona (Covid-19) Informationen und Handlungsanweisungen finden Sie unter www.corona.rlp.de. Urlaub in Rheinland-Pfalz ist unter aktuell nicht möglich. Beherbergungs- und Gastronomiebetriebe sowie Freizeitangebote sind geschlossen.
  Start
St. Martin
  Ziel
St. Martin
  Streckenlänge
4 km
  Dauer
2 Stunden
  Schwierigkeit
leicht
  Kategorie
Rundweg
Beschreibung

Auerochsenweg St. Martin

Der Weg ist nach einer Herde Rinder benannt, die den ausgestorbenen Auerochsen ähneln. Sie leben auf einer 41 Hektar großen Weide und pflegen als „natürliche Rasenmäher“ das Landschaftsbild.

  • Der Weg umrundet das Weidegelände der Rinder und führt über kleine Steigungen vorbei an Kiefernwäldern. Der kleine Sandwiesenweiher mit einem Barfußpfad ist über den Weg gut zu erreichen.
Streckenbeschaffenheit

Rundweg mit minimalen Steigungen.

Karte und GPS
Gastgeber
Gastronomie
Freizeit und Sehenswürdigkeiten