Home
Merkliste0
okay
Unverbindliche Anfrage an
Randeck-Museum

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichteingaben

Anreise
Abreise
Personen
Bitte geben Sie hier Ihre Kontaktdaten ein
Anrede*
Vorname*
Nachname*
E-Mail-Adresse*
Telefonnummer*
Persönliche Nachricht an
Anfrage senden
Unverbindliche Anfrage an
Randeck-Museum

Ihre Anfrage wurde dem Anbieter erfolgreich übermittelt. Dieser wird sich nun mit Ihnen in Verbindung setzen.

 Erfolgreich zur Merkliste beigefügt
Randeck-Museum

Sie haben den Anbieter erfolgreich zu Ihrer Merkliste hinzugefügt.

Ihre Merkliste erreichen Sie über das -Symbol im Seitenkopf.

 Erfolgreich von der Merkliste entfernt

Sie haben den Anbieter erfolgreich von Ihrer Merkliste entfernt.

Filter

Mit Hilfe der Filterfunktion können Sie Ihre Suche weiter einschränken - so gelangen Sie punktgenau zu Ihrer Wunsch-Ferienwohnung oder Ihrem Traum-Hotel.

Wählen Sie Ihren Reisezeitraum
Geben Sie Ihren Preisbereich für die gesuchte Personenzahl pro Nacht an
Bevor Sie den Preis einschränken können müssen Sie in der Suche eine Personenzahl angeben
Schränken Sie Ihre Suche anhand weiterer Merkmale ein
Schöne Aussicht
Ruhige Lage
Höhenlage
In der Altstadt
Zentrale Lage
Behindertengerecht
Allergikergeeignet
Barrierefrei
Hunde erlaubt
Nichtraucher
Internet, Wlan, Wifi
Weinproben
Frühstück
Halbpension
Vollpension
Wohnmobilstellplatz

1 Ferienwohnungen, Ferienhäuser und Hotels in Mannweiler-Cölln

Ergebnisse anhand Karte zeigen

Nachdem Sie die Karte bewegt oder die Zoom-Funktion genutzt haben klicken Sie den Button um Ihre Suchergebnisse auf den neuen Kartenausschnitt anzupassen.

Ferienwohnungen, Ferienhäuser und Hotels in Mannweiler-Cölln

Wo sich heute Mannweiler-Cölln im lieblichen Alsenztal ausbreitet, lieferten sich vor Jahrtausenden kriegerische Heere erbitterte Kämpfe.

Durch die Anlegung von Landschaftsweiher und Neubaugebiet wurde eine Verbindung zwischen den Ortsteilen Cölln und Mannweiler hergestellt und die räumliche Entfernung verkürzt. In Planung ist auch ein Fuß- und Radweg. Bis zum Jahr 2000 soll die Gemeinde an die neue Gruppenkläranlage Alsenz angeschlossen sein.

Die Dorfgemeinschaftshalle ist das „Herz“ der Gemeinde. Hier werden alle größeren [Veranstaltungen] der Gemeinde, wie z. B. Maifeier, Kerwe, Seniorenfeier etc. abgehalten. Weiterhin gibt es in der Gemeinde den idyllischen Randecker Platz, der für Jugendfreizeiten, für private und Vereinsfeste genutzt wird. 2 Gaststätten, 2 Weingüter, ein Baustoffhandelsgeschäft sowie verschiedene Handwerks- und Selbstvermarktungsbetriebe bereichern das Bild der Gemeinde.

Ein beliebter Anlaufpunkt für Touristen ist das „Randeck Museum“ in der Böhlstraße, in dem wechselnde Ausstellungen („Landwirtschaft früher“/“Schule früher“ usw.) gezeigt werden.

Seit 1981 nimmt die Gemeinde regelmäßig am Wettbewerb „Unser Dorf soll schöner werden“ teil und hat auch immer die vorderen Plätze erzielt.
Verwendung von Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung