X
Startseite
Unser Reisemagazin für Rheinland-Pfalz
Veranstaltungen
Rad- und Wanderwege
Anmelden & Werben
okay
 Erfolgreich zur Merkliste beigefügt

Sie haben den Anbieter erfolgreich zu Ihrer Merkliste hinzugefügt.

Ihre Merkliste erreichen Sie über das -Symbol im Seitenkopf.

 Erfolgreich von der Merkliste entfernt

Sie haben den Anbieter erfolgreich von Ihrer Merkliste entfernt.

 Erfolgreich von der Merkliste entfernt

Sie haben den Anbieter erfolgreich von Ihrer Merkliste entfernt.

Filter

Mit Hilfe der Filterfunktion können Sie Ihre Suche weiter einschränken - so gelangen Sie punktgenau zu Ihrer Wunsch-Ferienwohnung oder Ihrem Traum-Hotel.

Wählen Sie Ihren Reisezeitraum
Geben Sie Ihren Preisbereich für die gesuchte Personenzahl pro Nacht an
Bevor Sie den Preis einschränken können müssen Sie in der Suche eine Personenzahl angeben
Schränken Sie Ihre Suche anhand weiterer Merkmale ein
Allergikergeeignet
Schöne Aussicht
Sauna
Barrierefrei
Balkon
Terrasse, Innenhof
Kinderbett
Internet, Wlan, Wifi
Pool
Urlaub mit dem Hund
Spülmaschine
Weinproben
Frühstück
Vollpension

1 Ferienwohnungen, Ferienhäuser und Hotels in Morschheim

1 bis 1 von 1 Treffer
 
1 bis 1 von 1 Treffer
 
Ergebnisse anhand Karte zeigen
Filter
Geben Sie Ihren Preisbereich für die gesuchte Personenzahl pro Nacht an
Bevor Sie den Preis einschränken können müssen Sie in der Suche eine Personenzahl angeben
Schränken Sie Ihre Suche anhand weiterer Merkmale ein
Allergikergeeignet
Schöne Aussicht
Sauna
Barrierefrei
Balkon
Terrasse, Innenhof
Kinderbett
Internet, Wlan, Wifi
Pool
Urlaub mit dem Hund
Spülmaschine
Weinproben
Frühstück
Vollpension
Alle löschen
Filter anwenden

Ferienwohnungen, Ferienhäuser und Hotels in Morschheim

Wenn man von Rheinhessen herüberkommt, ist Morschheim die erste Ortsgemeinde. Die L 401 führt dicht am Dorf entlang. Früher gab es natürlich keine Umgehung. Vielmehr ging die große Straße Napoleons direkt durch den Ort. Nach wie vor heißt sie dort Kaiserstraße.

Einen besseren Überblick bekommen wir, wenn wir Morschheim von der Waldseite her betrachten. Es zieht sich nämlich gemächlich einen Abhang hinunter. Die Gassen enden bei einem schönen Aussichtspunkt, von wo man, kastanienbeschattet, weit ins Tal hinabblicken kann.
Dieses Tal hat sich die Selz im Laufe der Zeit herausgebuddelt. Das Ortsbild wird von Baumgruppen aufgelockert. An den Seiten hat sich Morschheim Neubaugebiete zugelegt. Die Kirche sitzt wie eine vorsichtige Glucke unter den Häusern.

Schnell ist man von hier aus in Kirchheimbolanden oder in Alzey, den beiden naheliegenden Städten. Nur muß man in jedem Falle "hinunter", in eine Senke nämlich. Das Dorf hingegen, bei 300 Metern, liegt "oben".