X
Startseite
Unser Reisemagazin für Rheinland-Pfalz
Veranstaltungen
Rad- und Wanderwege
Anmelden & Werben
okay
 Erfolgreich zur Merkliste beigefügt

Sie haben den Anbieter erfolgreich zu Ihrer Merkliste hinzugefügt.

Ihre Merkliste erreichen Sie über das -Symbol im Seitenkopf.

 Erfolgreich von der Merkliste entfernt

Sie haben den Anbieter erfolgreich von Ihrer Merkliste entfernt.

 Erfolgreich von der Merkliste entfernt

Sie haben den Anbieter erfolgreich von Ihrer Merkliste entfernt.

Filter

Mit Hilfe der Filterfunktion können Sie Ihre Suche weiter einschränken - so gelangen Sie punktgenau zu Ihrer Wunsch-Ferienwohnung oder Ihrem Traum-Hotel.

Wählen Sie Ihren Reisezeitraum
Geben Sie Ihren Preisbereich für die gesuchte Personenzahl pro Nacht an
Bevor Sie den Preis einschränken können müssen Sie in der Suche eine Personenzahl angeben
Schränken Sie Ihre Suche anhand weiterer Merkmale ein
Allergikergeeignet
Schöne Aussicht
Sauna
Barrierefrei
Balkon
Terrasse, Innenhof
Kinderbett
Internet, Wlan, Wifi
Pool
Urlaub mit dem Hund
Spülmaschine
Weinproben
Frühstück
Vollpension

11 Ferienwohnungen, Ferienhäuser und Hotels in Frauenberg

1 bis 11 von 11 Treffer
 
Sehen Sie sich 10 Ferienwohnungen, Ferienhäuser und Hotels außerhalb Frauenberg an
1 bis 11 von 11 Treffer
 
Ergebnisse anhand Karte zeigen
Filter
Geben Sie Ihren Preisbereich für die gesuchte Personenzahl pro Nacht an
Bevor Sie den Preis einschränken können müssen Sie in der Suche eine Personenzahl angeben
Schränken Sie Ihre Suche anhand weiterer Merkmale ein
Allergikergeeignet
Schöne Aussicht
Sauna
Barrierefrei
Balkon
Terrasse, Innenhof
Kinderbett
Internet, Wlan, Wifi
Pool
Urlaub mit dem Hund
Spülmaschine
Weinproben
Frühstück
Vollpension
Alle löschen
Filter anwenden

Ferienwohnungen, Ferienhäuser und Hotels in Frauenberg

Frauenberg, ein Ort an der oberen Nahe zwischen Westlich und Hunsrück, ca. 7 km südlich von Idar-Oberstein gelegen, zählt heute etwas 500 Einwohner. Obwohl an der Grenze zum Truppenübungsplatz Baumholder gelegen, verfügt der Ort heute über gute Verkehrsverbindungen zu den naheliegenden Städten Idar-Oberstein, Baumholder und Birkenfeld. Bereits in frühgeschichtlicher Zeit führte eine alte Straße von Ausweiler her an der Frauenburg vorbei, durch die Nahe, über Oberbrombach - Siesbach - Alenbach, zur Mosel. Durch archäologische Funde wurde festgestell, dass bereits um 500 v. Chr. Menschen in unserer Gegend lebten. Auf dem Nahekopf (oberhalb Frauenberg) befand sich ein keltischer Ringwall. Außerdem soll auf den Ruinen einer römischen Befestigung die Frauenburg erbaut worden sei. Urkundlich erwähnt wird Frauenberg erstmals um 1330. In diesem Jahre wurde die Frauenburg von der Gräfin Lauretta von Sponheim bezogen. Die Burg diente ihr als Witwensitz. Im Schutze der sponheimischen Burg entstand somit der Ort Tal-Frauenberg. Durch gute Beziehungen der Sponheimer Grafen zu dem damaligen Deutschen Kaiser Ludwig von Bayern, erhielt Tal-Frauenberg 1332 die Stadtrechte. Gleichzeitig entstand das Amt Frauenberg mit den Orten Tal-Frauenberg, Reichenbach, Ausweiler, Winnenberger-Hof, Hammerstein, Homricher-Hof, Nohen und Rimsberg.

Eine Stadt im heutigen Sinne ist aber aus Tal-Frauenberg nicht erwachsen. Der kleine Ort hatte lediglich durch die Burg - ein herrschaftliches Haus, eine Burgkapelle, eine herrschaftliche Bannmühle, eine Zehntscheune, eine steinerne Nahebrücke und die Anwesenheit eines sponheimisches Amtmannes - eine größere Bedeutung als die umliegenden Orte.