Blick von der Burg über die Mosel
X
Startseite
Gastgeber
Restaurants und Gastronomie
Freizeit, Sehenswürdigkeiten und mehr
Unser Reisemagazin für Rheinland-Pfalz
Veranstaltungen
Rad- und Wanderwege
Anmelden & Werben
okay
 Erfolgreich zur Merkliste beigefügt

Sie haben den Anbieter erfolgreich zu Ihrer Merkliste hinzugefügt.

Ihre Merkliste erreichen Sie über das -Symbol im Seitenkopf.

 Erfolgreich von der Merkliste entfernt

Sie haben den Anbieter erfolgreich von Ihrer Merkliste entfernt.

 Erfolgreich von der Merkliste entfernt

Sie haben den Anbieter erfolgreich von Ihrer Merkliste entfernt.

Burg Arras

Telefonnummer
Urlaubsangebote
Burgen und Schlösser, Cafés, Restaurants, Museen, Aussichtspunkte
Aktualisiert am: 28.07.2022
Beschreibung

Die fast 1.000 Jahre alte Burg Arras thront majestätisch über dem Moselörtchen Alf. Von der Burganlage aus haben Sie traumhafte Weitblicke über das Moseltal. Heute beheimatet die Burg das einzige Burghotel der Mosel sowie ein Restaurant, ein Café und ein Museum.

Wer den vielleicht schönsten Tag seines Lebens in der einmaligen Atmosphäre der Burg verbringen möchte, kann in der Burg Heiraten. Ein rauschendes Fest, perfekte Bilder und ein wunderschönes Ambiente sind garantiert. 

Das Museum der Burg ist dem ehemaligen Bundespräsidenten Wolfgang Lübke gewidmet. Zahlreiche Ausstellungen erinnern an ihn. Ein Highlight ist ein Wandbehang der berühmten Madame Pompadour. Zusätzlich sind viele alte Karten, Zeichnungen, Waffen, Rüstungen und Münzen zu sehen.

Feste der besonderen Art können im Rittersaal gefeiert werden. Das mittelalterliche Ambiente samt Hofnarr machen Ihre Feier zu einem tollen Erlebnis.

Eintrittspreise im Museum

  • Erwachsene: 6,- Euro
  • Kinder 6 - 10 J. ab  6 Jahren: 3,-Euro
  • Kinder unter 6 Jahren frei
  • Gruppen ab 15 Personen: 5.-€
Öffnungszeiten

Museum

  • Mo - Fr: 10.00 bis 18.00 Uhr
  • Sa - So: 9.00 bis 18.00 Uhr
Preise
Kontakt mit dem Gastgeber
Anschrift
Burg Arras , 56859 Alf
Telefonnummer
Lage
Gastgeber
Freizeit und Sehenswürdigkeiten
Telefonnummer