Bildquelle: Dominik Ketz / Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH
X
Startseite
Gastgeber
Restaurants und Gastronomie
Freizeit, Sehenswürdigkeiten und mehr
Unser Reisemagazin für Rheinland-Pfalz
Veranstaltungen
Rad- und Wanderwege
Anmelden & Werben
okay
 Erfolgreich zur Merkliste beigefügt

Sie haben den Anbieter erfolgreich zu Ihrer Merkliste hinzugefügt.

Ihre Merkliste erreichen Sie über das -Symbol im Seitenkopf.

 Erfolgreich von der Merkliste entfernt

Sie haben den Anbieter erfolgreich von Ihrer Merkliste entfernt.

 Erfolgreich von der Merkliste entfernt

Sie haben den Anbieter erfolgreich von Ihrer Merkliste entfernt.

Aktuelle Corona (Covid-19) Informationen und Handlungsanweisungen finden Sie unter www.corona.rlp.de.

Stöffel-Park

Telefonnummer
Urlaubsangebote
Museen, Freizeitbetriebe, Geführte Touren
Aktualisiert am: 23.02.2021
Beschreibung

Im Herzen des Westerwalds liegt eine ganz besondere Schatzkammer: der Tertiär- und Industrie-Erlebnispark Stöffel mit einer bedeutenden Fossillagerstätte und einem einmaligen Industrieensemble.

25 Millionen Jahre Erdgeschichte werden hier lebendig, erhalten in den Ablagerungen eines Maarsees. Hier ist die berühmte Stöffel-Maus gefunden worden. Und mehr als 100 Jahre Industriegeschichte werden wach, dokumentiert am Basaltabbau und Basaltverarbeitung. Erlebnisräume sind die Alte Schmiede und das TERTIÄRUM, das über hier gefundene Fossilien informiert. Ein kleiner „See“ und ein einzigartiges Freigelände mit Kunstobjekten bilden eine fantastische Kulisse.

  • Kinder können auf Wissensrallye gehen und das Uhu-Paar in Vogelgehege besuchen
  • Podcast-Führung mit eigenem Handy sind möglich
  • Café mit wechselnden Kunstausstellungen öffnet Sonn- und Feiertags  (13–18 Uhr)
  • Einen herrlichen Ausblick ermöglicht der Stöffel-Park-Aussichtsturm (erreichbar über Strockum-Püschen)
  • Gruppen können hier verschiedene Führungen buchen. Mehr dazu im Internet: www.stoeffelpark.de
  • Veranstaltungen für Groß und Klein.

Der Stöffel-Park in Enspel liegt zwischen Westerburg und Hachenburg und ist gut ausgeschildert. Die Besucher finden sich hier inmitten der schönsten Natur. Wer möchte, kann  über den Westerwaldsteig zum Park kommen. Zudem führt ein Rundwanderweg (10 Kilometer) um das Areal herum, Radwege sind ausgezeichnet.

Einer der größten (künstlichen) Klettersteige nördlich der Alpen steht zertifizierten Kletterern zur Verfügung. Eine Anmeldung ist dafür erforderlich. Wer eine der Grillstellen nutzen möchte, sollte sich vorher telefonisch mit dem Stöffel-Park-Team absprechen. Der Stöffel-Park ist Teil des Geoparks Westerwald-Lahn-Taunus. Am Empfang finden Sie eine Tourist-Informationen, kleine Geschenke sowie regionale Kräuterwind-Produkte.

  • Hunde sind ebenfalls willkommen. Sie können sich auf 140 Hektar austobten.
  • Die Alte Schmiede bietet sich auch für Feierlichkeiten an.

Eintrittspreise

  • Erwachsene: EUR 5,–
  • Kinder/Stud./Azubis/Behinderte: EUR 3,–
  • Familien (2 Erw. und bis zu 5 Kinder bis 14 Jahre) EUR 10,–

Bildquelle: Dominik Ketz / Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH

Öffnungszeiten

Der Stöffel-Park ist vom 1. März bis 31. Oktober täglich außer montags geöffnet:

  • Dienstag, Mittwoch, Donnerstag: 10–17 Uhr
  • Freitag, Samstag, Sonn- und Feiertage: 10–18 Uhr
Kontakt mit dem Gastgeber
Anschrift
Stöffelstraße , 57647 Enspel
Telefonnummer
Ausstattung
Freizeitmöglichkeiten
Radfahren
Wandern
Lage
Gastgeber
Gastronomie
Freizeit und Sehenswürdigkeiten
Telefonnummer