Genovevaburg mit Eifelmuseum und Deutschem Schieferbergwerk
X
Startseite
Gastgeber
Restaurants und Gastronomie
Freizeit, Sehenswürdigkeiten und mehr
Unser Reisemagazin für Rheinland-Pfalz
Veranstaltungen
Rad- und Wanderwege
Anmelden & Werben
okay
 Erfolgreich zur Merkliste beigefügt

Sie haben den Anbieter erfolgreich zu Ihrer Merkliste hinzugefügt.

Ihre Merkliste erreichen Sie über das -Symbol im Seitenkopf.

 Erfolgreich von der Merkliste entfernt

Sie haben den Anbieter erfolgreich von Ihrer Merkliste entfernt.

 Erfolgreich von der Merkliste entfernt

Sie haben den Anbieter erfolgreich von Ihrer Merkliste entfernt.

Aktuelle Corona (Covid-19) Informationen und Handlungsanweisungen finden Sie unter www.corona.rlp.de.
Hochwasser in RLP: Spenden und Hilfe für die Opfer Hier finden Sie weiterführende Informationen und Kontodaten.

Genovevaburg mit Eifelmuseum und Deutschem Schieferbergwerk

Telefonnummer
Urlaubsangebote
Burgen und Schlösser, Bergwerke und Höhlen, Museen, Sehenswürdigkeiten
Aktualisiert am: 17.09.2020
Beschreibung

Die Genovevaburg wurde im 13. Jahrhundert im Spätgotischen Stil erbaut. Sie befindet sich im Herzen von Mayen und beherbergt das Eifelmuseum. Die Burganlage wurde im Laufe der Jahrhunderte mehrfach schwer beschädigt und stets wieder aufgebaut. Unterhalb der Burg ist das Deutsche Schieferbergwerk. 

Das Eifelmuseum führt den Besucher durch die spannende Geschichte der Eifel. Von den geologischen Besonderheiten, über die Zeit vor den ersten Menschen bis zur Siedlungsgeschichte erhalten Besucher einen interessanten Überblick über die Region.

Das Deutsche Schieferbergwerk zeigt eindrucksvoll die Schieferbergbaugeschichte von Mayen. In dem 340 Meter langen Stollen können Besucher alte Loren, Bagger und Werkzeuge aus der Bergbauzeit entdecken. Ein Highlight ist eine simulierte Lorenfahrt durch das Bergwerk.

Kontakt mit dem Gastgeber
Anschrift
Mario-Adorf-Burgweg 1 , 56727 Mayen
Telefonnummer
Lage
Gastgeber
Gastronomie
Freizeit und Sehenswürdigkeiten
Telefonnummer