Interaktiver Biosphären-Erlebnisweg
X
Startseite
Unser Reisemagazin für Rheinland-Pfalz
Veranstaltungen
Rad- und Wanderwege
Anmelden & Werben
okay
 Erfolgreich zur Merkliste beigefügt

Sie haben den Anbieter erfolgreich zu Ihrer Merkliste hinzugefügt.

Ihre Merkliste erreichen Sie über das -Symbol im Seitenkopf.

 Erfolgreich von der Merkliste entfernt

Sie haben den Anbieter erfolgreich von Ihrer Merkliste entfernt.

 Erfolgreich von der Merkliste entfernt

Sie haben den Anbieter erfolgreich von Ihrer Merkliste entfernt.

Filter

Mit Hilfe der Filterfunktion können Sie Ihre Suche weiter einschränken - so gelangen Sie punktgenau zu Ihrer Wunsch-Ferienwohnung oder Ihrem Traum-Hotel.

Wählen Sie Ihren Reisezeitraum
Geben Sie Ihren Preisbereich für die gesuchte Personenzahl pro Nacht an
Bevor Sie den Preis einschränken können müssen Sie in der Suche eine Personenzahl angeben
Schränken Sie Ihre Suche anhand weiterer Merkmale ein
Schöne Aussicht
Allergikergeeignet
Sauna
Barrierefrei
Balkon
Terrasse, Innenhof
Kinderbett
Internet, Wlan, Wifi
Urlaub mit dem Hund
Pool
Spülmaschine
Weinproben
Frühstück
Vollpension

Interaktiver Biosphären-Erlebnisweg

  Start
Fischbach bei Dahn
  Ziel
Fischbach bei Dahn
  Dauer
2 Stunden
Beschreibung
Was ist ein Biosphären-Erlebnis-Weg?

Der 2002 eingeweihte und ca. 2 km lange Rundweg verläuft eben und barrierefrei durch das offene Spießwoogtal und ist somit auch mit Kinderwagen und Rollstühlen problemlos befahrbar. Entlang des Weges befinden sich 12 Stationen, (die dem Besucher einiges über Natur, Landschaft und Lebensräume vermitteln. Wie der Name "Erlebnisweg" schon sagt, handelt es sich um Mitmach-Stationen, an denen der Besucher mit allen Sinnen Besonderheiten des Naturraumes erfahren soll.

Was kann man auf dem Erlebnisweg erleben?
Fünf Hauptthemen werden auf dem Rundweg präsentiert:

Boden
Wie sieht es unter der Erdoberfläche aus? Kein Problem, einfach den Querschnitt des Bodens aus der Erde ziehen. Oder Sandkörner einmal aus der Perspektive einer Ameise betrachtet.

Wasser
Wer viel über Fische weiß oder bei den Fischmodellen auf dem Wassersteg gut aufgepasst hat, der hat sicher keine Probleme beim Fischquiz am Klosterweiher.
Und wer vom Laufen heiße Füße bekommen hat, der kann sie in der Kneippanlage abkühlen.

Tiere
Einheimische Tiere spielen eine große Rolle auf dem Erlebnisweg. Ob man die Umgebung mit den Augen einer Biene oder eines Greifvogels betrachten oder den Spuren unterschiedlicher Wildtiere folgen möchte, all das ist an mehreren Stationen möglich.

Erholung
Natürlich bieten sich unterwegs auch Möglichkeiten zum Ausruhen und Erholen. Dafür stehen z.B. Hollywoodschaukeln oder der Schneckenturm mit Aussichtsplattform zur Verfügung. Ein einmaliges Erlebnis versprechen auch die Hängematten, in denen man den umgebenden Wald mit allen Sinnen genießen kann.

Klima
Auf dem Rundweg wird auch über das Klima in Wald und Tal informiert. In einem Baumstamm werden aktuelle Klimadaten aus beiden Naturräumen live präsentiert und die Unterschiede erklärt.

Die Stationen
1. Start Biosphären-Erlebnisweg
2. Das Klima im Pfälzerwald
3. Buntsandstein - Einblick in den Untergrund
4. Korngößen - Aus Buntsandstein wird Sand
5. Böden im Pfälzerwald
6. Element Wasser
7. Schneckenturm
8. Am Fischteich - Fischeraten
9. Entspannung pur
10. Nützlicher Wald
11. Ein tierischer Sprint - Wie weit in 10 Sekunden
12. Mit anderen Augen sehen

Weitere Informationen zum Biosphärenhaus
Biosphärenhaus
Baumwipfelpfad
Biosphärenreservat Pfälzer Wald
Veranstaltungen am Biosphärenhaus
Lage (Die gestrichelte Linie zeigt nur die ungefähre Wegstrecke)
Gastgeber
Gastronomie
Freizeit und Sehenswürdigkeiten
Freizeitangebote in der Umgebung