X
Startseite
Unser Reisemagazin für Rheinland-Pfalz
Veranstaltungen
Rad- und Wanderwege
Anmelden & Werben
okay
 Erfolgreich zur Merkliste beigefügt

Sie haben den Anbieter erfolgreich zu Ihrer Merkliste hinzugefügt.

Ihre Merkliste erreichen Sie über das -Symbol im Seitenkopf.

 Erfolgreich von der Merkliste entfernt

Sie haben den Anbieter erfolgreich von Ihrer Merkliste entfernt.

 Erfolgreich von der Merkliste entfernt

Sie haben den Anbieter erfolgreich von Ihrer Merkliste entfernt.

Filter

Mit Hilfe der Filterfunktion können Sie Ihre Suche weiter einschränken - so gelangen Sie punktgenau zu Ihrer Wunsch-Ferienwohnung oder Ihrem Traum-Hotel.

Wählen Sie Ihren Reisezeitraum
Geben Sie Ihren Preisbereich für die gesuchte Personenzahl pro Nacht an
Bevor Sie den Preis einschränken können müssen Sie in der Suche eine Personenzahl angeben
Schränken Sie Ihre Suche anhand weiterer Merkmale ein
Schöne Aussicht
Allergikergeeignet
Sauna
Barrierefrei
Balkon
Terrasse, Innenhof
Kinderbett
Internet, Wlan, Wifi
Pool
Urlaub mit dem Hund
Spülmaschine
Weinproben
Frühstück
Vollpension

1 Ferienwohnungen, Ferienhäuser und Hotels in Osthofen

Ergebnisse anhand Karte zeigen
Filter
Geben Sie Ihren Preisbereich für die gesuchte Personenzahl pro Nacht an
Bevor Sie den Preis einschränken können müssen Sie in der Suche eine Personenzahl angeben
Schränken Sie Ihre Suche anhand weiterer Merkmale ein
Schöne Aussicht
Allergikergeeignet
Sauna
Barrierefrei
Balkon
Terrasse, Innenhof
Kinderbett
Internet, Wlan, Wifi
Pool
Urlaub mit dem Hund
Spülmaschine
Weinproben
Frühstück
Vollpension
Alle löschen
Filter anwenden

Ferienwohnungen, Ferienhäuser und Hotels in Osthofen

Ganz gleich, aus welcher Richtung sich der Reisende der Stadt Osthofen auch nähert, gepflegte Rebzeilen, hügliges Gelände und zum Teil ritterburgartige Wingertshäuschen prägen das Umfeld. Er wird sogleich die Bergkirche auf dem Goldberg entdecken, das weithin sichtbare Wahrzeichen der Weinstadt. Am wichtigsten und maßgeblich für das besondere Lebensgefühl der Stadt und ihrer Bürger ist der Wein. Er bestimmt die Landschaft soweit das Auge reicht. Auf einer Fläche von 420 Hektar wachsen 25 Rebsorten. Der gute Boden bringt hochprämierte Qualitäten hervor. Urkundlich erwähnt wurde Osthofen erstmals im Jahre 784 im Lorscher Codex. Archäologische Funde belegen indes zweifelsfrei, dass die Gemarkung am Seebach schon mindestens vier Jahrtausende vorher besiedelt war. Am 24 Oktober 1970 wurden Osthofen die Stadtrechte verliehen. Die Ausweisung von Gewerbe- und Wohngebieten schafft neuerlich Arbeitsplätze und treibt die Stadt voran. Die hervorragende verkehrsmäßige Anbindungen begünstigt diese Entwicklung.