Holzmaar bei Gillenfeld Holzmaar bei Gillenfeld
X
Startseite
Gastgeber
Restaurants und Gastronomie
Freizeit, Sehenswürdigkeiten und mehr
Unser Reisemagazin für Rheinland-Pfalz
Veranstaltungen
Rad- und Wanderwege
Anmelden & Werben
okay
 Erfolgreich zur Merkliste beigefügt

Sie haben den Anbieter erfolgreich zu Ihrer Merkliste hinzugefügt.

Ihre Merkliste erreichen Sie über das -Symbol im Seitenkopf.

 Erfolgreich von der Merkliste entfernt

Sie haben den Anbieter erfolgreich von Ihrer Merkliste entfernt.

 Erfolgreich von der Merkliste entfernt

Sie haben den Anbieter erfolgreich von Ihrer Merkliste entfernt.

Holzmaar bei Gillenfeld

Telefonnummer
Urlaubsangebote
Badeseen
Aktualisiert am: 12.08.2022
Beschreibung

Das Holzmaar bei Gillenfeld

Das durch Vulkanaktivitäten vor 12.500 Jahren entstandene Holzmaar ist das kleinere und zumeist idyllischere der beiden Gillenfelder Maare. Seinen Namen verdankt es der Tatsache, dass es früher als Wasserquelle für die Gillenfelder Holzmühle diente. Es gilt als das beste untersuchte "Eifelauge" - Forscher*innen der Uni Trier beschäftigen sich seit den 70er Jahren mit der Entstehung der Erdgeschichte.

Es ist fast völlig von Wald umgeben. Insbesondere bei Angelfreund*innen genießt das Maar Bekanntheit. So können z. B. Aale, Barsche, Zander und Rotaugen mit Lizenz gefischt werden.

Das Holzmaar liegt in einem Naturschutzgebiet. So können viele seltene Tierarten, insbesondere verschiedene Vogelarten, entdeckt werden.

Ein Rundweg sowie der Määrchen-Naturwaldpfad (kein Druckfehler!) laden zum Erkunden der Gegend ein.

Das Holzmaar im Detail

  • Lage: zwischen Eckfeld und Gillenfeld
  • Größe: 6,8 ha
  • Durchmesser: 325 m
  • Tiefe: 21 m
  • Freizeitmöglichkeiten: angeln, wandern

Preise
Details

Kontakt mit dem Gastgeber
Anschrift
54558 Gillenfeld
Telefonnummer
Lage
Gastgeber
Gastronomie
Freizeit und Sehenswürdigkeiten
Freizeitangebote in der Umgebung
Telefonnummer