X
Startseite
Unser Reisemagazin für Rheinland-Pfalz
Veranstaltungen
Rad- und Wanderwege
Anmelden & Werben
okay
 Erfolgreich zur Merkliste beigefügt

Sie haben den Anbieter erfolgreich zu Ihrer Merkliste hinzugefügt.

Ihre Merkliste erreichen Sie über das -Symbol im Seitenkopf.

 Erfolgreich von der Merkliste entfernt

Sie haben den Anbieter erfolgreich von Ihrer Merkliste entfernt.

 Erfolgreich von der Merkliste entfernt

Sie haben den Anbieter erfolgreich von Ihrer Merkliste entfernt.

Filter

Mit Hilfe der Filterfunktion können Sie Ihre Suche weiter einschränken - so gelangen Sie punktgenau zu Ihrer Wunsch-Ferienwohnung oder Ihrem Traum-Hotel.

Wählen Sie Ihren Reisezeitraum
Geben Sie Ihren Preisbereich für die gesuchte Personenzahl pro Nacht an
Bevor Sie den Preis einschränken können müssen Sie in der Suche eine Personenzahl angeben
Schränken Sie Ihre Suche anhand weiterer Merkmale ein
Schöne Aussicht
Allergikergeeignet
Sauna
Barrierefrei
Balkon
Terrasse, Innenhof
Kinderbett
Internet, Wlan, Wifi
Urlaub mit dem Hund
Pool
Spülmaschine
Weinproben
Frühstück
Vollpension

8 Ferienwohnungen, Ferienhäuser und Hotels in Kempfeld

1 bis 8 von 8 Treffer
 
Sehen Sie sich 3 Ferienwohnungen, Ferienhäuser und Hotels außerhalb Kempfeld an
1 bis 8 von 8 Treffer
 
Ergebnisse anhand Karte zeigen
Filter
Geben Sie Ihren Preisbereich für die gesuchte Personenzahl pro Nacht an
Bevor Sie den Preis einschränken können müssen Sie in der Suche eine Personenzahl angeben
Schränken Sie Ihre Suche anhand weiterer Merkmale ein
Schöne Aussicht
Allergikergeeignet
Sauna
Barrierefrei
Balkon
Terrasse, Innenhof
Kinderbett
Internet, Wlan, Wifi
Urlaub mit dem Hund
Pool
Spülmaschine
Weinproben
Frühstück
Vollpension
Alle löschen
Filter anwenden

Ferienwohnungen, Ferienhäuser und Hotels in Kempfeld

Der Name des Ortes:
Kempfeld ist die Niederlassung eines Campo. Andere Forscher leiten den Namen von dem lateinischen "Campus" ab, was soviel wie "Feld" bedeutet. Dagegen spricht die mundartliche Form "Käfelt" wie auch die mittelalterliche Bezeichnung "cempinvelt" aus dem Jahre 1319. In einer Kopie des Liber Aureus (Goldenes Buch der Abtei Maximin) die etwa 1200 entstand ist Kempfeld erstmals erwähnt.

Kempfeld (530 m) war Amtsort seit dem 01. Januar 1886 im Landkreis Bernkastel. Nach der Gebietsreform von 1969 kam Kempfeld zum Landkreis Birkenfeld und der Amtssitz wurde nach Herrstein verlegt. Auf einer Fläche von 9.660.991 m² liegt der Ort mit dem Ortsteil Katzenloch und ca. 980 Einwohnern am Fuße der Wildenburg. Der Ort verfügt über ein eigenes Gewerbegebiet, einen Park mit Feuchtbiotop der zum Verweilen geschaffen ist, unendliche Wälder mit unberührter Natur und sauberer Luft, die auf vielen Kilometern zum Wandern einladen mit Zielen, die einen Urlaub hier äußerst abwechslungsreich
und auch ein wenig einmalig machen:

Wildenburg mit Wildfreigehege und Aussichtsturm
Historischer Geschichtslehrpfad "Wanderung durch zwei Jahrtausende"
Edelstein-Hobby-Schleiferei "Geben Sie Ihren selbstgesuchten Steinen Form und Glanz"
Antik-Lager-Nastran "Antike Möbel 100 Jahre und älter auf über 700 m²" Edelsteingarten im Parkgelände