X
Startseite
Unser Reisemagazin für Rheinland-Pfalz
Veranstaltungen
Rad- und Wanderwege
Anmelden & Werben
okay
 Erfolgreich zur Merkliste beigefügt

Sie haben den Anbieter erfolgreich zu Ihrer Merkliste hinzugefügt.

Ihre Merkliste erreichen Sie über das -Symbol im Seitenkopf.

 Erfolgreich von der Merkliste entfernt

Sie haben den Anbieter erfolgreich von Ihrer Merkliste entfernt.

 Erfolgreich von der Merkliste entfernt

Sie haben den Anbieter erfolgreich von Ihrer Merkliste entfernt.

Filter

Mit Hilfe der Filterfunktion können Sie Ihre Suche weiter einschränken - so gelangen Sie punktgenau zu Ihrer Wunsch-Ferienwohnung oder Ihrem Traum-Hotel.

Wählen Sie Ihren Reisezeitraum
Geben Sie Ihren Preisbereich für die gesuchte Personenzahl pro Nacht an
Bevor Sie den Preis einschränken können müssen Sie in der Suche eine Personenzahl angeben
Schränken Sie Ihre Suche anhand weiterer Merkmale ein
Allergikergeeignet
Schöne Aussicht
Sauna
Barrierefrei
Balkon
Terrasse, Innenhof
Kinderbett
Internet, Wlan, Wifi
Pool
Urlaub mit dem Hund
Spülmaschine
Weinproben
Frühstück
Vollpension

Kalmit

Kontakt mit dem Gastgeber
Büro für Tourismus
Telefonnummer
Urlaubsangebote
Aussichtspunkte, Natur
Aktualisiert am: 27.10.2011
Beschreibung

Mit genau 673,3 m erhebt sich die Kalmit über Maikammer. Sie gehört zum Gemeindewald des Weinortes und ist der höchste Berg im Biosphärenreservat Pfälzerwald.
In der Region Pfalz macht ihr allerdings der Donnersberg mit 687 m den ersten
Platz streitig. Für die Herkunft des Bergnamens gibt es recht unterschiedliche Theorien.
So könnte dieser beispielsweise von dem lateinischen Wort "calamitas" - sturmumtoste Höhen - abgeleitet sein. Aufgrund ihrer Lage fast unmittelbar am Ostrand des Pfälzerwaldes, stürzt sie steil zum Oberrheingraben hin ab. Der kürzeste, aber auch steilste Wanderpfad (Markierung weiß-grüner Balken) führt von Maikammer aus etwa 1 ½ bis 2 Stunden bergauf und überwindet dabei bis zum Gipfel fast 500 Höhenmeter.
Bereits in römischer Zeit wurde die Kalmit als Signalstation genutzt. Heute befinden
sich noch ein Fernmeldeturm und eine Wetterstation in luftiger Höhe.
Mit dem Kalmithaus, einer Rasthütte des Pfälzerwaldvereins, ist die Kalmit eines der
beliebtesten Wander- und Ausflugsziele im Mittelgebirge Pfälzerwald. Die Kalmit ist häufig auch Ziel oder ein schwieriger Streckenabschnitt bei sportlichen Ereignissen, so z.B. beim jährlichen Kalmit-Berglauf, beim Kalmit-Klappradrennen oder auch schon bei der Rheinland-Pfalz Rundfahrt.

Preise
Details

Kontakt mit dem Gastgeber
Büro für Tourismus
Anschrift
67487 Maikammer
Telefonnummer
Lage
Gastgeber
Gastronomie
Freizeit und Sehenswürdigkeiten
Freizeitangebote in der Umgebung
Telefonnummer