Warmaisa - Jüdisches Worms
X
Startseite
Unser Reisemagazin für Rheinland-Pfalz
Veranstaltungen
Rad- und Wanderwege
Anmelden & Werben
okay
 Erfolgreich zur Merkliste beigefügt

Sie haben den Anbieter erfolgreich zu Ihrer Merkliste hinzugefügt.

Ihre Merkliste erreichen Sie über das -Symbol im Seitenkopf.

 Erfolgreich von der Merkliste entfernt

Sie haben den Anbieter erfolgreich von Ihrer Merkliste entfernt.

 Erfolgreich von der Merkliste entfernt

Sie haben den Anbieter erfolgreich von Ihrer Merkliste entfernt.

Filter

Mit Hilfe der Filterfunktion können Sie Ihre Suche weiter einschränken - so gelangen Sie punktgenau zu Ihrer Wunsch-Ferienwohnung oder Ihrem Traum-Hotel.

Wählen Sie Ihren Reisezeitraum
Geben Sie Ihren Preisbereich für die gesuchte Personenzahl pro Nacht an
Bevor Sie den Preis einschränken können müssen Sie in der Suche eine Personenzahl angeben
Schränken Sie Ihre Suche anhand weiterer Merkmale ein
Allergikergeeignet
Schöne Aussicht
Sauna
Barrierefrei
Balkon
Terrasse, Innenhof
Kinderbett
Internet, Wlan, Wifi
Pool
Urlaub mit dem Hund
Spülmaschine
Weinproben
Frühstück
Vollpension

Warmaisa - Jüdisches Worms

Telefonnummer
Urlaubsangebote
Museen, Sehenswürdigkeiten
Aktualisiert am: 25.07.2019
Beschreibung

Warmaisa ist hebräisch und bedeutet Worms. Die Stadt in Rheinhessen blickt auf eine fast 1.000 jährige jüdische Geschichte zurück. Zahlreiche Bauwerke zeugen von der lebendigen jüdischen Tradition.

  • Das Jüdische Museum gibt Einblicke in die bewegte Geschichte des Judentums in Worms. Dabei wird auch der Zeitraum während der Gewaltherrschaft des Nationalsozialimus beleuchtet. 
  • Den Mittelpunkt des jüdischen Gemeindelebens bildet die Synagoge. Sie wurde bereits im 11. Jahrhundert erbaut. In der Pogromnacht wurde die Synagoge niedergerissen. Vor ca. 50 Jahren wurde das Gotteshaus mit viel liebe zum Detail wieder in ihren ursprünglichen Zustand gebracht. Sehenswert ist auch das jüdische Bad, die Mikwe, an der Synagoge. 
  • Der Jüdische Friedhof Heilig Sand wurde im Jahre 1911 erbaut. Auf dem Gelände steht eine jüdische Trauerhalle, die im Jugendstil erbaut wurde.
  • Zahlreiche Stolpersteine in Worms gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus.
Kontakt mit dem Gastgeber
Anschrift
Hintere Judengasse 6 , 67547 Worms
Telefonnummer
Lage
Gastgeber
Gastronomie
Freizeit und Sehenswürdigkeiten
Freizeitangebote in der Umgebung
Telefonnummer